IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
1,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

Smalltalk nach der Fusion: aus zwei mach drei

Schmelzprodukte
c't 02/1996, S. 202

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Schulterschluß im Smalltalkgeschäft: ParcPlace und Digitalk gingen Mitte 1995 zusammen und halten nun zwei Drittel des Marktes in einer Hand. Der neue Smalltalk-Riese namens ParkPlace-Digitalk führt die Produktlinien VisualWorks und Visual Smalltalk fort und kann nun gleich zwei neue Versionen präsentieren. Mitte 1996 gibt es als drittes ein `Best of´-Smalltalk als Fusionsprodukt (Deckname `VanGogh´), das aber erst in einiger Zeit die renommierten Vorfahren ganz ablösen soll.

Sofortige Lieferung
Autor: Joseph Nerb, Thomas J. Schult
Redakteur: Dr. Thomas J. Schult
Länge des Artikels: ca. 1 redaktionelle Seite
Dateigröße: 193.46 KB
Format: ZIP
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel