IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Neu: Wissen Spezial 2020 - Faszination Geschichte
2,49 €*

Handschrifterkennung mit der Winkelschnitt-Analyse

Schnittmuster
c't 11/1993, S. 248

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Daß ein Computer mehr als nur rechnen kann, ist bekannt: Wenn wir bei Sparkassen oder Banken Formulare zum Überweisen ausfüllen, dabei schön artig in jedes Feld einen Buchstaben schreiben, dann werden diese handgeschriebenen Zahlen und Texte vom Computer gelesen, erkannt. Dabei möchten wir uns schon mit einiger Sicherheit darauf verlassen können, daß die richtige Summe bei uns abgebucht oder gutgeschrieben wird. Aber wie funktioniert das maschinelle Lesen unserer - manchmal kaum selbst entzifferbaren - Handschrift ?

Sofortige Lieferung
Tags:
Autor: Dr. Hans-Ulrich Schwarz
Redakteur: Dr. Adolf Ebeling
Länge des Artikels: ca. 1 redaktionelle Seite
Dateigröße: 174.85 KB
Format: ZIP
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel

  •  
     
    Neu: Wissen Spezial 2020 - Faszination Geschichte