IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
10,99 €*

Schwarmbasiertes Multipath-Routing in Sensornetzen

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Informatik - Technische Informatik, Note: 1,3, Technische Universität Berlin (Institut für Telekommunikationssysteme), Veranstaltung: Verteilte Systeme, Schwarmintelligenz, 78 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Sensornetze stellen eine neuartige Technologie dar, deren ...
Sofortige Lieferung
Autor: Christopher Hase
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783640187195
Veröffentlicht: 14.10.2008
Format: PDF
Schutz: DRMfrei Diese Digitale Ausgabe ist ohne DRM-Schutz.
Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Informatik - Technische Informatik, Note: 1,3, Technische Universität Berlin (Institut für Telekommunikationssysteme), Veranstaltung: Verteilte Systeme, Schwarmintelligenz, 78 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Sensornetze stellen eine neuartige Technologie dar, deren Realisierung erst durch technischeFortschritte der letzten Jahre, wie die Entwicklung immer kleinerer Computerkomponenten,ermöglicht wurde. Im Vergleich zu herkömmlichen Computer-Netzwerken bestehen Sensornetzeaus einer vergleichsweise großen Anzahl von Knoten. Mittels diverser Sensoren sind die Knotenimstande, Ereignisse in ihrer Umgebung wahrzunehmen.Die Aufgabe der Sensorknoten ist die Beobachtung der Umwelt und das Berichten besondererEreignisse an eine Basisstation. Sensornetze stellen somit eine Verbindung zwischen der realenWelt und der informationstechnischen Welt der Computer dar [1].Sensornetze müssen zur Selbstorganisation im Stande sein: Zum einen erschwert die große Anzahlder Knoten eine effektive Wartung. Zum anderen existieren Ans¨atze, um Sensornetze in schwerzugänglichen Gebieten fernab der Zivilisation einzusetzen. Sensorknoten werden i. Allg. mittelseiner Batterie betrieben. Falls sie keine Möglichkeit - wie z.B. Solarzellen - besitzen, um sichwieder aufzuladen, ist ihre Lebenszeit begrenzt.Auf dem Weg bis zur Integration dieser Technologie in unser allt¨agliches Leben sind noch zahlreicheHerausforderungen zu l¨osen. Ein Mittel dazu k¨onnte Schwarmintelligenz darstellen.Schwarmintelligenz ist ein Konzept, welches durch Verhaltensweisen von Schw¨armen (besondersdie von Ameisen bei der Nahrungssuche) inspiriert wurde. Das Ziel dieses Ansatzes ist es, spezielleVerhaltensweisen zu imitieren und in technischen Anwendungen somit auch deren Vorteilezu nutzen. Bei Schwärmen entsteht scheinbar intelligentes Verhalten aufgrund der Interaktionender einzelnen Individuen, welche selbst nur ein einziges, individuelles Ziel verfolgen. Durch diespezielle Art der Interaktion wird der Schwarm zu mehr als nur der Summe seiner einzelnenTeile. Ein besonderer Vorteil im Hinblick auf die technische Umsetzung dieses Verhaltens istdie Tatsache, dass Individuen in Schwärmen größtenteils ohne direkte Kommunikation auskommen.In verteilten Systemen stellt Kommunikation, ganz abgesehen von den damit verbundenenProblemen der zeitlichen Verzögerung, auch einen Ressourcen belastenden Prozess dar.[...]
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an