IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    c't Sonderheft RASPI
17,99 €*

Service Engineering - Eine kritische Bestandsaufnahme

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement), Sprache: Deutsch, Abstract: Aufbauend auf den Grundlagen des Innovationsmanagements von Dienstleistungenals Fundament des ...
Sofortige Lieferung
Autor: Nikolas Bransch
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783638258203
Veröffentlicht: 02.03.2004
Format: PDF
Schutz: nichts
Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,0, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement), Sprache: Deutsch, Abstract: Aufbauend auf den Grundlagen des Innovationsmanagements von Dienstleistungenals Fundament des Service Engineering wird in der ersten Hälfte der Arbeit dieEntstehung des Service Engineering als Reaktion auf die neuen Herausforderungendes Dienstleistungssektors dargestellt. Dabei wird insbesondere die Betrachtung desoriginären Service Engineering-Ansatzes sowie die Darstellung der Verbreitung desAnsatzes es ermöglichen, ein erstes primär praxisorientiertes Fazit über Substanzund Auswirkung des Ansatzes zu ziehen.Der in der zweiten Hälfte der Arbeit vorgenommenen Beurteilung des ServiceEngineering vor dem Hintergrund des Dienstleistungsinnovationsmanagements(DLIM) geht eine Analyse des Inhalts sowie des individuellen Leistungspotenzials voraus. Diese Analyse ermöglicht es, im Rahmen der Beurteilung des ServiceEngineering, auf denkbare Einflussmöglichkeiten desselben auf das DLIMeinzugehen sowie darüber hinaus den Ansatz der systematischen Entwicklung vonDienstleistungen kritisch zu würdigen. Die Zusammenführung des primärpraxisorientierten Fazits des ersten Teils mit den Ergebnissen der eher theoretischorientierten Beurteilung des Service Engineering im zweiten Teil der Arbeit erfolgt inForm der Schlussbetrachtung.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •  
     
    c't Sonderheft RASPI