IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
1,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

Heterogene Datenstrukturen, Teil 1: Warum objektorientiert?

Setzkastenspiele
c't 11/1992, S. 266

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Schreiben Sie mir bitte ein Datenbanksystem, bei dem ich beim Anlegen einer Datei weder die Anzahl der Felder pro Datensatz noch deren Typen festlegen muß. Statt dessen möchte ich Daten verschiedenster Struktur nach Lust und Laune erfassen, und wenn mir zu einem Eintrag weitere Informationen einfallen, diese einfach eintragen. Selbstverständlich will ich auch gezielt Datensätze über einen oder mehrere Indizes abrufen.

Sofortige Lieferung
Autor: Johannes Leckebusch
Redakteur: Ingo T. Storm
Länge des Artikels: ca. 1 redaktionelle Seite
Dateigröße: 320.87 KB
Format: ZIP
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel