IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
2,49 €*

Der Simplex-Noise-Algorithmus für natürliche Texturen in der Computergrafik

Shader als Lava-Lampe
c't 21/2016, S. 184

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Wolken, Flammen, Holz, Marmor ? in der Natur gibt es viele Muster, die irgendwie zufällig sind, aber doch eine gewisse Struktur haben. In der Computergrafik erzeugt man solche Effekte mit Texturen. Ein Grundbaustein, um diese zu berechnen, ist der Simplex-Noise-Algorithmus von Ken Perlin.

Sofortige Lieferung
Autor: Harald Bögeholz
Redakteur: Harald Bögeholz
Länge des Artikels: ca. 5 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 585.65 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel

  •