IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Ins neue Jahr mit Ritsch+Renn!
10,99 €*

Siegfried Kracauer, sein Leben und sein Werk

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, Note: 1,0, Universität Osnabrück, Veranstaltung: Medien und Gesellschaft II, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit geht es um den vielbezeichneten Medientheoretiker, Essayisten, Filmwissenschaftler, ...
Sofortige Lieferung
Autor: Annira Busch
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783638885645
Veröffentlicht: 06.01.2008
Format: EPUB
Schutz: nichts
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, Note: 1,0, Universität Osnabrück, Veranstaltung: Medien und Gesellschaft II, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit geht es um den vielbezeichneten Medientheoretiker, Essayisten, Filmwissenschaftler, Feuilletonisten, Philosophen und Soziologen Siegfried Kracauer. Kracauers Persönlichkeit wird besonders unter der Berücksichtigung seines vielschichtigen Werkes betrachtet. Im ersten Teil geht es um das Leben Siegfried Kracauers, das vorwiegend von Exilerfahrungen und finanziellen Engpässen, aber auch der Schaffung großartiger Arbeiten geprägt ist. Auf diese wird im zweiten Teil dieser Ausarbeitung näher eingegangen. Dargestellt werden neben seiner Philosophie auch Kracauers Untersuchungen von Massenrevuen, Fotografie und Film. Darüber hinaus werden einzelne Werke Kracauers, wie „Das Ornament der Masse“, die Romane „Ginster“ und „Georg“, „Die Angestellten“, Jacques Offenbach und das Paris seiner Zeit“ und die „Theorie des Films“ vorgestellt. Abschließend wird gesondert auf eines der kontroversesten Werke Kracauers, „Von Caligari zu Hitler“, eingegangen und dessen erkenntnistheoretische Überlegungen am Beispiel des Filmes „Das Cabinet des Dr. Caligari“ erläutert.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an