IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
8,50 €*

Space, Weltraum Magazin 02/2016

Zeitschrift

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Highlights dieser Ausgabe:

  • Planetenkiller Jupiter
  • Space-Interview mit Carolyn Porco
  • Dunkle Materie
  • Die neue Suche nach Außerirdischen
  • Reiseführer Mars
  • Braune Zwerge oder „Super-Jupiter“?
Lieferung: 1-4 Tage
Anbieter: eMedia GmbH
Sprache: Deutsch
EAN: 4018837009765
Veröffentlicht: 28.01.2016

„Planetenkiller Jupiter“

Jupiter gilt heute als unser planetares Schutzschild, er soll die Erde vor größeren Weltraumbrocken schützen. In der Frühphase des Sonnensystems hat der Gasgigant das Sonnensystem mitgestaltet wie kein anderer Himmelskörper. Computersimulationen zeigen Jupiter als Planeten-Killer: In einer Zeit als sich Sonne und Planeten formierten, soll sich der König der Planeten nämlich erst seinen Weg in Richtung Sonne freigeräumt haben, bevor er wieder auf seine jetzige Position zurückwanderte. Im Laufe dieses Prozesses habe er gleich mehrere Supererden zerstört. Spielte diese Wanderbewegung Jupiters eine entscheidende Rolle für das heutige Aussehen unseres Sonnensystems? Ist das der Schlüssel für die Einzigartigkeit der Erde? Um diese Fragen näher zu beleuchten, befragten wir in dieser Ausgabe von Space führende Planetenwissenschaftler.



Space-Interview mit Carolyn Porco:

Erst vor wenigen Monaten bestätigte sich die Existenz eines riesigen, globalen Ozeans unter der Eiskruste des Saturnmondes Enceladus. Das veranlasste uns, mit der Leiterin des Bilderteams der Cassini-Mission, über diese bahnbrechende Entdeckung zu sprechen.


Dunkle Materie:

Über 80 Prozent der Materie des Universums können wir nicht sehen. Was wir bislang über den geheimnisvollen Stoff wissen.


Die neue Suche nach Außerirdischen:

Ein neues, bahnbrechendes Suchprogramm nach fremden Zivilisationen.


Reiseführer Mars:

Gab es einst Leben auf dem Mars? Nicht nur diese Frage macht den Roten Planeten so faszinierend für uns. Wir erklären, wie eine bemannte Mission zum Mars gelangen könnte – und welche atemberaubenden Naturschauspiele sie dort erwarten würde.

Braune Zwerge oder „Super-Jupiter“?

Sie sind schwerer und heißer als Planeten, aber leichter und kälter als Sterne: Braune Zwerge sind Himmelskörper, die es im Laufe ihrer Entwicklung nicht ganz geschafft haben, zu einer strahlenden Sonne zu werden.


10 verblüffende Raumstations-Experimente:

Die ISS ist ein riesiges Forschungslabor im Orbit. Space zeigt die wichtigsten Experimente in der Schwerelosigkeit.


Zombie-Sterne und 10 andere gruselige Weltall-Phänomene:

Space zeigt die erschreckendsten Sterne, Planeten und Galaxien aus dunklen Ecken des Universums.


Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an