IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
1,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

Server-Datenbanken setzen auf Hauptspeicher

Speicherbanken
c't 22/2013, S. 184

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Leseprobe

Neue Datenbank-Server können auch Datenbestände von mehreren TByte im RAM bearbeiten. IBM DB2 10.5 BLU und Microsoft SQL Server 2014 schaffen Analysen im Hauptspeicher blitzschnell wie in einem Data Warehouse, wickeln aber Transaktionen gleichzeitig so sicher ab wie eine festplattengestützte Datenbank.

Sofortige Lieferung
Autor: Jürgen Thomas, Peter Schüler, Thomas Kalb
Redakteur: Peter Schüler
Länge des Artikels: ca. 4 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 1.05 MB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel