IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
1,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

Schlammschlacht in der Erotik-Branche

Sperren für den Jugendschutz
c't 23/2007, S. 88

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Die deutsche Sex-Industrie ist in Aufruhr: Die Vereinigung JuGuard hat unter dem Aufhänger Jugendschutz illegalen, aus dem Ausland ohne Altersverifikationssysteme agierenden Porno-Anbietern den Kampf angesagt. Hunderte Zugangsanbieter haben Aufforderungen erhalten, einschlägige Webseiten zu sperren. Gehandelt hat bisher nur Arcor, wegen Kollateralschäden die Blockade aber rasch wieder aufgegeben. Nun wird der Streit gerichtlich ausgefochten.

Sofortige Lieferung
Redakteur: Urs Mansmann
Länge des Artikels: ca. 2 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 117.4 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel