IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
2,49 €*

Kann Raytracing die Grafikchips von heute überflüssig machen?

Strahl-Triebwerke
c't 15/2008, S. 156

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Einige Analysten und Branchenkenner prophezeien das baldige Ende der Radeon- und GeForce-Grafikchips. Stattdessen sollen künftige (x86-)Prozessoren mit dem altbekannten Raytracing-Verfahren nahezu perfekte, fotorealistische und physikalisch korrekte 3D-Welten auf den Bildschirm zaubern.

Sofortige Lieferung
Autor: Manfred Bertuch
Länge des Artikels: ca. 5 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 371.74 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel

  •