IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Neu im heise shop: FLIRC-Set mit Raspberry Pi
10,99 €*

Strategieansätze zur Steigerung des Retail Brandings durch Eventmarketing beim Unternehmen Möbel Staas GmbH & Co. KG

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,0, Hochschule Osnabrück, 73 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die ständigen Erneuerungen der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen erfordern von jedem Unternehmen ...
Sofortige Lieferung
Autor: Claudia Echtermeyer
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783638443586
Veröffentlicht: 29.11.2005
Format: PDF
Schutz: DRMfrei Diese Digitale Ausgabe ist ohne DRM-Schutz.
Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,0, Hochschule Osnabrück, 73 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die ständigen Erneuerungen der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen erfordern von jedem Unternehmen eine fortdauernde Abstimmung ihrer Tätigkeiten an die aktuellen Gegebenheiten. Das Eventmarketing ist eine Form dieser Anpassungsreaktionen. Es kompensiert insbesondere die Erlebnisorientierung der Gesellschaft und die abnehmende Wirksamkeit klassischer Werbemittel. Massenwerbung verliert immer weiter an Wirksamkeit. Aufgrund der steigenden Informationsüberflutung durch die Medien wird Werbung oftmals als eine Belastung angesehen und dementsprechend nicht mehr wahrgenommen. Durch diese Entwicklung und das Bedürfnis der Konsumenten nach guter Beratung und Kompetenz von Seiten des Unternehmens wird ein Dialog zwischen beiden Seiten sehr wichtig. Die Mediawerbung wird dabei vor ihre Grenzen gestellt. Eine effektive Zielgruppenansprache und der persönliche Kontakt gewinnen immer mehr an Einfluss. Neue Kommunikationsstrategien bauen auf ein Erlebnismarketing auf, das die Wünsche der Zielgruppe berücksichtigt. Events schaffen es, beide Anforderungen von Dialog und Erlebnis zu befriedigen. Zudem weisen Events, anders als bei anderen Marketinginstrumenten, die geringsten Streuverluste auf. Zugleich führt eine Veränderung der Wertorientierung der Gesellschaft dazu, dass sich das Verhalten der Konsumenten in der Arbeitswelt und im Freizeitbereich geändert hat. Vor allem im Konsumverhalten ist dies erkennbar. Die Arbeitszeit hat sich statistisch verkürzt und die verfügbare Freizeit ist dadurch größer geworden. Eine attraktive Freizeitgestaltung erwirbt immer größeren Einfluss. Durch diese zunehmende Erlebnisorientierung der Gesellschaft ist die Nachfrage nach attraktiver Freizeitgestaltung gewachsen. Der Handel wird verstärkt vor neue Herausforderungen gestellt. Das Preisbewusstsein der Kundschaft steigt, ebenso der Wunsch nach Qualität, Service und Auswahl. Durch die immer größer werdende Markttransparenz sind die Konsumenten zunehmend wählerischer geworden. Um sich am Markt behaupten zu können, müssen die Einzelhändler sich untereinander abgrenzen.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an