IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Neu: Wissen Spezial 2020 - Faszination Geschichte
7,99 €*

Struktur der PR-Agenturlandschaft in Deutschland

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,0, Universität Leipzig (Kommunikations- und Medienwissenschaft), Veranstaltung: PR in der BRD, 10 Literaturquellen, 15 Internetquellen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In den vergangenen ...
Sofortige Lieferung
Autor: Marina Deck
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783638631686
Veröffentlicht: 05.04.2007
Format: PDF
Schutz: nichts
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,0, Universität Leipzig (Kommunikations- und Medienwissenschaft), Veranstaltung: PR in der BRD, 10 Literaturquellen, 15 Internetquellen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In den vergangenen Jahren determinierten hohe Wachstumsraten die erfolgsverwöhnte PR-Agenturenbranche. Überdurchschnittliche Umsatzsteigerungen und Rekordbilanzen vieler PR-Firmen demonstrierten die ökonomische Relevanz dieses Wirtschaftszweiges. Denn die externe PR-Beratung ist ein Markt mit einem bedeutenden Umsatzvolumen. Einer Analyse seiner Eigenschaften wird in der Fachliteratur jedoch wenig Beachtung geschenkt. Grund genung für einen Versuch, die Merkmale der PR-Agenturlandschaft in Deutschland im Überblick darzustellen. Dazu werden zunächst die Kommunikationsdisziplin „Public Relations“ und der Dienstleister „PR-Agentur“ definiert. Nach einem Abriss der geschichtlichen Branchenentwicklung wird weiterhin die Struktur des PR-Agenturmarktes an Hand von ausgewählten Merkmalen skizziert. Im Mittelpunkt des Interesses liegen hierbei die PR-Agenturarten, die regionale Verteilung der Agenturstandorte, die Bedeutung von brachentypischen Unternehmensverbindungen sowie die Umsatzentwicklung der letzten Jahre.Abschließend werden internationale Agenturen-Netzwerke als ein konstitutives Merkmal des PR-Agenturensektors thematisiert. Als Praxisbeispiel wird das globale Network vorgestellt, dem die deutsche PR-Agentur ECC Kohtes Klewes angehört. Dabei wird der Fokus auf die unternehmerische Verflechtung, die Dienstleistungsprofile sowie die Umsatzstärke der einzelnen Netzwerkunternehmen gelegt.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •  
     
    Neu: Wissen Spezial 2020 - Faszination Geschichte