IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Ins neue Jahr mit Ritsch+Renn!
39,99 €*

Transkulturelle Öffentlichkeitsakteure

Gestaltungspotenziale in der deutsch-polnischen politischen Kommunikation
eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Johanna Möller untersucht das kommunikative Handeln grenzüberschreitend medial agierender deutscher und polnischer Eliteakteure. Gefragt wird nach Gestaltungspotenzialen in der öffentlichen politischen Kommunikation. Vorrangig auf Basis qualitativer Interviews rekonstruiert die Autorin aus... > mehr
Sofortige Lieferung
Johanna Möller untersucht das kommunikative Handeln grenzüberschreitend medial agierender deutscher und polnischer Eliteakteure. Gefragt wird nach Gestaltungspotenzialen in der öffentlichen politischen Kommunikation. Vorrangig auf Basis qualitativer Interviews rekonstruiert die Autorin aus der Perspektive dieser transkulturellen Öffentlichkeitsakteure Möglichkeiten, sich grenzüberschreitend medial zu beteiligen und die verschiedenen Öffentlichkeiten zu prägen. So werden zum einen kommunikative Kompetenzen als Handwerkszeug öffentlich-kommunikativen Handelns und zum anderen Akteursmodi als Formen und Möglichkeiten öffentlichen Auftretens ermittelt. Solche Gestaltungspotenziale werden schließlich über eine qualitative Medieninhaltsanalyse in charakteristische Diskurskontexte der deutsch-polnischen politischen Kommunikation eingeordnet.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an