IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
14,99 €*

TTIP und die möglichen Folgen für den Geoschutz

Eine Analyse der Chancen und Risiken des Abkommens für KMUs und geografische Herkunftsbezeichnungen
eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

„Wenn wir die Chancen eines freien Handels mit dem riesigen amerikanischen Markt nutzen sollen, können wir nicht mehr jede Wurst und jeden Käse als Spezialität schützen“, so ein Zitat von Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt, welches Anfang des Jahres für Furore sorgte (DER SPIEGEL 2015; S. 16). Während die Politik überwiegend die Einführung ...
Sofortige Lieferung
Autor: Marion Hofmeier
Anbieter: DIPLOM.DE
Sprache: Deutsch
EAN: 9783956368974
Veröffentlicht: 07.06.2016
Format: PDF
Schutz: nichts
„Wenn wir die Chancen eines freien Handels mit dem riesigen amerikanischen Markt nutzen sollen, können wir nicht mehr jede Wurst und jeden Käse als Spezialität schützen“, so ein Zitat von Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt, welches Anfang des Jahres für Furore sorgte (DER SPIEGEL 2015; S. 16). Während die Politik überwiegend die Einführung des Transatlantischen Freihandelsabkommens TTIP befürwortet, ist auf Seiten der Verbraucherschutzorganisationen und Verbraucher der Zweifel an diesem sehr hoch. So veröffentlichte Thilo Bode, Geschäftsführer der Verbraucherschutzorganisation foodwatch im März 2015 das Buch die Freihandelslüge, welches nach kurzer Zeit zum Spiegel- und Amazon-Bestseller wurde (Amazon 2015). Doch welche Gefahren drohen tatsächlich den Unternehmen der deutschen Ernährungswirtschaft, die zu 99% aus Unternehmen die Kategorisierung KMU (klein- und mittelständische Unternehmen) bestehen und sich teilweise durch geografische Herkunftsangaben am Markt differenzieren?Ziel der Arbeit ist es, wissenschaftlich fundiert die Chancen und Risiken von TTIP in Bezug auf geografisch geschützte Herkunftsangaben zu durchleuchten sowie die Chancen und Risiken für KMUs darzustellen, welche sich für die Unternehmen aus dem Abkommen ergeben. In Kapitel 2 und 3 werden zunächst die Begrifflichkeiten TTIP und Geoschutz erläutert.In Kapitel 4 folgt sodann eine kurze Darstellung von TTIP und dem Geoschutz im Vergleich. Kapitel 5 stellt die Chancen und Risiken für KMUs in Bezug auf den Geoschutz dar und schließt in Kapiteln 6 ab mit Empfehlungen und Implikationen für Forschung und Praxis.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •