IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Ins neue Jahr mit Ritsch+Renn!
1,49 €*

Das Netz und die Politik im Superwahljahr 2004

TV kills the Internet Star
c't 05/2004, S. 84

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Leseprobe

Alles schien perfekt:der demokratische Präsidentschaftskandidat Howard Dean schickte sich an, als erster durchs Internet groß gewordener Politiker ins Weiße Haus einzuziehen. Kein Staatsmann vor ihm hatte das Netz so gut zu nutzen und ? über Spenden ? zu melken gewusst wie der Doktor aus Vermont.Doch mit dem Start der Vorwahlen erfolgte der Absturz.War das Phänomen ?Digital Dean ? nur eine Internet--Blase?

Sofortige Lieferung
Redakteur: Peter Schüler
Länge des Artikels: ca. 2 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 151.72 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel