IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Neu: Wissen Spezial 2020 - Faszination Geschichte
20,99 €*

Ubiquitous Computing

Eine humanzentrierte Technikvision
eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 1,3, Hochschule der Medien Stuttgart (Fakultät Information und Kommunikation), 192 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschreibt die humanzentrierte Technikvision Ubiquitous Computing ...
Sofortige Lieferung
Autor: Fabian Köppen
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783638800686
Veröffentlicht: 12.08.2007
Format: PDF
Schutz: DRMfrei Diese Digitale Ausgabe ist ohne DRM-Schutz.
Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 1,3, Hochschule der Medien Stuttgart (Fakultät Information und Kommunikation), 192 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschreibt die humanzentrierte Technikvision Ubiquitous Computing unterBerücksichtigung der relevanten technischen Entwicklungen, betriebswirtschaftlichenNutzenpotenziale und ethischen Herausforderungen. Nach einer Einführung wird MarkWeisers Vision einer ubiquitären und unmerklichen Computernutzung beschrieben undPervasive Computing, Ambient Intelligence, Mobile Computing und SentientComputing gegenübergestellt (Kapitel 2). Einen weiteren Themenschwerpunkt bildendie vielfältigen technischen Aspekte, die Veränderung der Computernutzung und wichtigeTrends der Informations- und Kommunikationstechnik, wie z.B. Leistungssteigerung,Vernetzung, Adaptivität, Miniaturisierung und Integration in so genannte smarteGegenstände (Kapitel 3). Betriebswirtschaftliche Nutzenpotenziale, insbesondere inHinblick auf Datenqualität und Geschäftsprozesse, sind Gegenstand des 4. Kapitels.Des Weiteren ergeben sich aus einer allgegenwärtigen und unsichtbaren Computernutzungzahlreiche ethische Aspekte, Fragen zu Privacy (Privatheit, Datenschutz undDatensicherheit) und gesellschaftliche Herausforderungen, die im 5. Kapitel betrachtetwerden. Ein Fazit schließt diese Arbeit ab.Schlagwörter: Ambient Intelligence, Ambient Computing, Context Awareness, ContextSensitivity, Mobile Computing, Nomadic Computing, Pervasive Computing, SentientComputing, Ubiquitous Computing
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •  
     
    Neu: Wissen Spezial 2020 - Faszination Geschichte