IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
0,00 €*

Jetzt kostenlos herunterladen

Die Bundesländer wollen den Online-Jugendschutz novellieren – mal wieder

Umstrittener Neustart
c't 10/2014, S. 76

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Leseprobe

Nachdem es einige Jahre still war um den Online-Jugendschutz, wagen die Bundesländer einen neuen Versuch, technische Lösungen mittels Paragrafen voranzubringen. Diesmal will man die kritischen Netzaktivisten mit einer Beteiligungsplattform besänftigen. An deren kritischer Haltung dürfte das allerdings wenig ändern.

Sofortige Lieferung
Autor: Christiane Schulzki-Haddouti
Redakteur: Holger Bleich
Länge des Artikels: ca. 3 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 431.93 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel

  •