IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Neu: Wissen Spezial 2020 - Faszination Geschichte
10,99 €*

Untersuchungen zur grid-basierten Wertschöpfung unter besonderer Beachtung des Mittelstands

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Universität Siegen, 140 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: EinleitungIn der heutigen Zeit sind in Unternehmen ein stetig zunehmendes Datenvolumen und ein immer größer werdender Bedarf an Rechenkapazität zu verzeichnen. Hinzu ...
Sofortige Lieferung
Autor: Dennis Christian
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783638373111
Veröffentlicht: 02.05.2005
Format: PDF
Schutz: nichts
Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Universität Siegen, 140 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: EinleitungIn der heutigen Zeit sind in Unternehmen ein stetig zunehmendes Datenvolumen und ein immer größer werdender Bedarf an Rechenkapazität zu verzeichnen. Hinzu kommt, dass die Bewältigung der unternehmerischen Tätigkeiten nicht länger vollständig innerhalb der eigenen Unternehmensgrenzen erfolgt. Stattdessen findet eine unternehmensübergreifende Integration der wertschöpfenden Geschäftsprozesse statt und Kooperationen bilden sich, um die Wettbewerbsfähigkeit am Markt halten zu können oder auszubauen.Nachdem Grid Computing lange ausschließlich im Bereich der Wissenschaft und Forschung entwickelt und genutzt wurde, ist ein steigendes Interesse an der Technologie, den Konzepten und den Potentialen seitens der Wirtschaft zu beobachten. Einerseits dient Grid dabei der technischen Umsetzung der oben genannten Organisationsstrukturen und andererseits eröffnet Grid völlig neuartige Möglichkeiten der Wertschöpfung.Die Vielfalt dessen, was unter dem Begriff Grid verstanden wird, zeigt sich anhand verschiedener bestehender Definitionen. [BoDi04] vereinen diese unterschiedlichen Ansätze: „[Grid is] a large-scale geographically distributed hardware and software infrastructure composed of heterogeneous networked resources owned and shared by multiple administrative organizations which are coordinated to provide transparent, dependable, pervasive and consistent computing support to a wide range of applications. These applications can perform either distributed computing, high throughput computing, ondemand computing, data-intensive computing, collaborative computing or multimedia computing.”Der Nutzen für Unternehmen ist vielseitig: Wie die vorliegende Arbeit zeigen soll, können Kosten („Total Cost of Ownership“ der IT, Produktentwicklungskosten) gesenkt, Qualität der Produkte gesteigert und Zeit („Time-to-Market“) gespart werden.Vor allem Klein- und mittelständische Unternehmen sollten der Technologie und den Konzepten des Grid Computing durch einen schrittweisen Vertrauensaufbau näher gebracht werden, damit sie die zugehörigen Potentiale und Vorteile erkennen.Es stellen sich die Fragen, ob die Attraktivität des Grid Computing für die Wirtschaft und insbesondere den Mittelstand ausreichend ist, wie Akzeptanz und Vertrauen auf-/ausgebaut werden können und welche Maßnahmen zur Umsetzung erforderlich sind.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •  
     
    Neu: Wissen Spezial 2020 - Faszination Geschichte