IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
1,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

Verbotener Poker-Boom

Glücksspiele im Internet stehen hierzulande vor einer neuen Entwicklungsstufe
c't 02/2012, S. 67

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Online-Gambling ist in Deutschland beliebt wie nie. Speziell das Pokern im Internet boomt – die Plattformanbieter setzen mit deutschen Kunden mehr um als die Sportwetten-Industrie. Und all das, obwohl Online-Glücksspiel hierzulande eigentlich verboten ist. Das Geld fließt statt auf deutsche Unternehmenskonten zu Offshore-Banken – oder verschwindet in Verstecken von Betrügern. Der neue Glücksspiel-Staatsvertrag dürfte daran nichts ändern – außer in Schleswig Holstein.

Sofortige Lieferung
Autor: Detlef Borchers
Redakteur: Holger Bleich
Länge des Artikels: ca. 4 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 494.01 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel