IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Neu: Sonderheft

Projekt c’t-Lab: Programmierbarer Audiokarten-Vorverstärker

Vermessener Klang
c't 26/2007, S. 208

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Leseprobe

Eigentlich nur einer Nebenbei-Idee zum c’t-Lab-Projekt entsprungen, bewährte sich unser programmierbarer Audio-Vorverstärker in der Praxis so gut, dass wir ihm an dieser Stelle eine breitere Bühne bieten: Mit passender PC-Software erhält man gleichzeitig Oszilloskop, Frequenzund Klirranalysator für den Niederfrequenzbereich. Das Modul ergänzt damit prima den bereits vorgestellten DDS-Funktionsgenerator, ist aber auch genauso gut eigenständig außerhalb des c’t-Lab einsetzbar.

Sofortige Lieferung
Redakteur: Carsten Meyer
Länge des Artikels: ca. 5.5 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 879.61 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel

  •  
     
    Neu: Sonderheft