IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
2,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

Ultrabreitbandfunk für drahtloses USB

Verschränkter Schnellfunk
c't 20/2006, S. 210

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Um den Markt für schnellen Kurzstreckenfunk konkurrieren zwei Verfahren, und es ist offen, welches sich am Markt durchsetzen wird. DS-UWB vom UWB-Forum und MB-OFDM von der WiMedia-Allianz versprechen eine Ultrabreitbandtechnik, die USB-2.0-Geräte wie Festplatten oder Media-Receiver mit dem PC verbinden soll, später auch HDTV-Displays und andere Peripherie. Die WiMedia-Version buhlt um Interessenten, indem sie auf flexible Verfahren setzt, die sich besonders gut für Ad-hoc-Verbindungen eignen.

Sofortige Lieferung
Redakteur: Dusan Zivadinovic
Länge des Artikels: ca. 4.75 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 210.17 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel