IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
1,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

Vom Oszilloskop-Tennis bis zum Pixelporno auf dem Amaze-Festival

Verspielte Kunst
c't 11/2018, S. 20

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Wem Kunstgalerien zu elitär und Mainstream-Spiele zu stumpf sind, der ist auf dem Amaze-Festival in Berlin richtig: Hier kann man besichtigen und vor allem ausprobieren, was mit (Spiele-)Technik alles möglich ist.

Sofortige Lieferung
Autor: Jan-Keno Janssen
Redakteur: Jan-Keno Janssen
Länge des Artikels: ca. 1.5 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 191.75 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel

  •