IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
59,95 €* 39,95 €*

Video-Tutorial: Meisterkurs Schwarzweiß-Fotografie

Video-Tutorial

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Statt 59,95€ jetzt für 39,95€ - mehr als 30% gespart!

Joel Tjintjelaars Fotos faszinieren mit ihrer Perfektion und ihrer Schwarzweiß-Ästhetik. Der preisgekrönte Fotograf erklärt in einem aufwendig produzierten Tutorial in fünfzehn Videos alle Schritte, die für solche Aufnahmen nötig sind, angefangen von der Wahl des Motivs bis zur Bildbearbeitung. Zum ersten Mal liegt das 2013 produzierte Paket jetzt auch auf Deutsch vor.

Hinweis:
Sie erhalten nach dem Kauf einen Downloadlink per eMail. Dieser Link ist für 60 Minuten aktiviert und beinhaltet eine 1,6 GB große Zip-Datei. Der Download kann entsprechend Zeit in Anspruch nehmen.


Bei Fragen zum Video wenden Sie sich bitte an:
digitale-fotografie@ct.de
Sofortige Lieferung
Anbieter: Heise Zeitschriften Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 4018837004593
Veröffentlicht: 12.11.2013


    Das Video-Tutorial zum Thema Schwarzweiß-Fotografie ist in die folgende Einzelparts aufgeteilt:


    1. Einleitung: Joel Tjintjelaar, der auf Schwarzweiß-Langzeitbelichtungen spezialisierte Fine Art Fotograf und internationale Preisträger, stellt sich vor.

    2. Seelandschaften fotografieren: Joel Tjintjelaar nimmt Sie mit zu einem seiner Lieblingsmotive - der Zeelandbrücke in den Niederlanden. Er führt Sie durch den gesamten fotografischen Prozess von der Annäherung an das Motiv über Kameraausrüstung und -einstellungen bis hin zum endgültigen Foto.

    3. Langzeitbelichtung von Architektur: In Rotterdam demonstriert Joel Tjintjelaar seine Herangehensweise an Architektur-Langzeitbelichtungen und erläutert, wie sich diese von Seelandschaft- Langzeitbelichtungen unterscheidet. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und seien Sie dabei, wenn Joel seine preisgekrönten Architekturbilder komponiert.

    4. Eine Vision für Architektur entwickeln: Ein wichtiger Aspekt der Fine Art Architekturfotografie ist die eigene Vision. Joel erklärt, wie er Architektur betrachtet und für seine Art der Fine Art Schwarzweißfotografie interpretiert.

    5. Eine Vision für Seelandschaften entwickeln: Auch für die Fine Art Fotografie von Seelandschaften ist die eigene Vision essenziell. Joel erläutert, wie er Seelandschaften sieht und im Kontext der Fine Art Schwarzweißfotografie interpretiert.

    6. RAW-Optimierung und Konvertierung: Bevor Joel mit der Schwarzweiß-Umsetzung seiner Bilder beginnt, optimiert er die RAW-Datei des farbigen Ausgangsbildes mit einigen grundlegenden Arbeitsschritten, die er in diesem Teil vorstellt.

    7. Masken und Auswahlen: Ein wesentlicher Bestandteil von Joels Workflow ist die Arbeit mit Auswahlen. Damit kontrolliert er die einzelnen Bereiche in seinem Bild. Joel zeigt, wie er saubere Auswahlen erstellt.

    8. Gradationskurven und Tonwertumfang: Das Kurvenwerkzeug gehört zu den Werkzeugen in PS, die Joel am häufigsten benutzt. Damit verändert er Tonwerte in größeren Bereichen seiner Bilder und sorgt dafür, dass diese den vollen Tonwertumfang abdecken. Joel demonstriert, wie er das Werkzeug verwendet.
9. Selektives Einblenden und lokales Schärfen: In diesem Teil erklärt Joel einige grundlegende Photoshopfunktionen, die er in seinem Workflow einsetzt.

10. Finale Korrekturen: Nach der Interpretation des Motivs und der Schwarzweißumsetzung prüft Joel das Bild gründlich auf Artefakte, Rauschen und unerwünschte Bildelemente. Sein Ziel ist Perfektion. Sehen Sie, wie ernst Joel dieses Thema nimmt.

11. Präsenz erzeugen und Kanten schärfen: In diesem Teil erklärt Joel, was das Besondere an seinen Arbeiten ist. Sein Konzept: Bildern mehr Präsenz und damit mehr Tiefe zu verleihen - durch die Veränderung von Tonwertbeziehungen und Verstärkung der Kanten.

12. Selektive Verlaufsmaskierung: Selektive Verlaufsmaskierung (SGM – Selective Gradient Masking) ist eine von Joel entwickelten Technik, mit der er unterschiedlich bearbeitete Teile eines Bildes wieder zusammenfügt. Die SGM Technik sorgt für einen natürlichen Eindruck, subtile Tonwertübergange und Tiefe im Bild. Joels Ziel ist es, Präsenz im Bild zu erzeugen – SGM ist das ultimative Werkzeug dazu.

13. Wiederholte selektive Verlaufsmaskierung: Wiederholte Selektive Verlaufsmaskierung (iSGM - Iterative Selective Gradient Masking) ist die mehrfache Anwendung der SGM Technik. Joel zeigt, wie er mit dem wiederholten Einsatz der SGM Technik unglaublich sanfte Effekte erzielt.

14. Workflow bei einer Seelandschaft: Joel demonstriert seinen kompletten Workflow. Mit allen Werkzeugen und Methoden, die er zur Umsetzung einer Schwarzweiß-Seelandschaft verwendet. Vom Anfang bis zum Ende.

15. Workflow bei Architekturbildern: Der Workflow für Architekturbilder unterscheidet sich von dem für Seelandschaften. Er ist zeitaufwendiger und mühsamer. Sehen Sie, wie Joel seine charakteristischen, minimalistischen Architekturbilder erschafft, die bereits vielfach imitiert wurden.

16. Interview: Ein abschließendes Interview mit Joel Tjintjelaar

    Video-Tutorial: Meisterkurs Schwarzweiß-Fotografie


    Joel Tjintjelaars Fotos faszinieren mit ihrer Perfektion und ihrer Schwarzweiß-Ästhetik. Der preisgekrönte Fotograf erklärt in einem aufwendig produzierten Tutorial in fünfzehn Videos alle Schritte, die für solche Aufnahmen nötig sind, angefangen von der Wahl des Motivs bis zur Bildbearbeitung. Zum ersten Mal liegt das 2013 produzierte Paket jetzt auch auf Deutsch vor.


    Mit Seelandschaften in Schwarzweiß gewann der renommierte niederländische Fotograf Joel Tjintjelaar die International Photography Awards (IPA) drei Jahre hinter - einander (www.photoawards.com). Seine Schwarzweiß-Bilder sehen nicht wie Relikte aus der Analogfotografie aus, sondern treffen mit einer modernen Bildersprache einen Nerv.
    Tjintjelaar hat im März 2013 mit unserem Kooperationspartner Foto.TV 15 Videos auf - genommen, die den kompletten Entstehungsprozess seiner Bilder im Detail zeigen, angefangen von der Motivsuche über Einstellungen der Kamera und Raw-Entwicklung bis zum perfekten Schwarzweiß-Bild in typischer Tjintjelaar-Ästhetik.
Im englischsprachigen Raum hat das Videopaket für Aufsehen gesorgt, ab sofort ist es in unserem heise-Shop zum ersten Mal in deutscher Fassung erhältlich. Statt 59,95 Euro (englische Version) kostet das Video-Paket für Leser der c’t Fotografie nur 39,95 Euro. Es besteht aus einer Einführung von Joel, den 15 Einzelvideos sowie 30 Bildvorlagen, um die einzelnen Schritte in Photoshop nachzuvollziehen. Sie schauen die Videos nicht im Web, sondern laden das Paket komplett herunter, um es auf eine DVD oder die Festplatte zu speichern. Eine Online-Verbindung ist dann nicht mehr notwendig.
Der auf Schwarzweiß-Langzeitbelichtungen spezialisierte Fine-Art-Fotograf nimmt Sie im ersten Teil mit zu einem seiner Lieblingsmotive, der Zeeland-Brücke und führt durch den gesamten fotografischen Prozess. Anhand eines Rotterdamer Motivs demonstriert Joel Tjintjelaar seine Methode für Architektur-Langzeitbelichtungen und wie sie sich von Meerbildern unterscheidet.

Bevor Joel mit der Schwarzweiß-Umsetzung beginnt, optimiert er die Raw-Datei des farbigen Bilds. Nach Masken und Auswählen folgen Gradationskurven und Ton wert - umfang sowie weitere Arbeitsprozesse. Joel ist Perfektionist und zeigt, wie man Artefakte, Rauschen und unerwünschte Bildelemente los wird und seien sie noch so klein. Einige der Techniken hat Joel selbst entwickelt. Das Videotutorial gibt einen seltenen Einblick in die Arbeit eines Starfotografen, und zwar so detailliert, dass alle Schritte nachvollziehbar sind. Selten lässt sich ein Fotograf so in die Karten schauen.(jr)
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an