IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Neu im heise shop: FLIRC-Set mit Raspberry Pi
14,99 €*

Von der Industriestadt zur Tourismusmetropole

Standort-Marketing am Beispiel Bilbao
eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,0, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (Wirtschaftskommunikation), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Globalisierung und der rapide technologische Wandel haben weltweit vernetzte Städte, Regionen und ...
Sofortige Lieferung
Autor: Dennis Lindenau
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783656177333
Veröffentlicht: 25.04.2012
Format: PDF
Schutz: DRMfrei Diese Digitale Ausgabe ist ohne DRM-Schutz.
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 2,0, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (Wirtschaftskommunikation), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Globalisierung und der rapide technologische Wandel haben weltweit vernetzte Städte, Regionen und Gemeinden hervorgebracht, die auf internationaler Ebene in Konkurrenz zueinander stehen und um die Gunst von Arbeitskräften, Besuchern, Investitionen und Wirtschaftsunternehmen kämpfen. Die Standorte sind dabei mit einer Vielzahl von Problemen und Krisen konfrontiert, die die Wettbewerbsfähigkeit gefährden. Das Standort-Marketing gewinnt dabei immer mehr an Bedeutung, denn es ermöglicht den Standorten ihre Probleme zu lösen und die Attraktivität und Vitalität zu erhöhen. In der vorliegenden Arbeit soll das Standort-Marketing anhand von Theorie und Praxis dargestellt werden. Der theoretische Teil betrachtet die Grundlagen des Standort-Marketings, unter Einbeziehung des Entscheidungsprozesses für die Standortwahl, der strategischen Marktplanung und der Maßnahmen zur Imageverbesserung. Der Aufbau des praktischen Abschnitts wird vom theoretischen Teil determiniert, um einen übersichtlichen empirischen Vergleich mit den Marketingaktivitäten der spanischen Stadt Bilbao und seiner Metropolregion zu ermöglichen. Ziel der Arbeit ist es, die Standort-Marketing-Maßnahmen zu verdeutlichen, die im Rahmen der Revitalisierung von Bilbao, die Voraussetzungen für den erfolgreichen Wandel von der Industriestadt zur modernen Kultur- und Tourismusmetropole geschaffen haben.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an