IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
1,49 €*

IT-Sicherheit in der US-Stromversorgung

War der Wurm drin?
c't 18/2003, S. 34

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Leseprobe

Der Auslöser für den großen Stromausfall in den USA steht so gut wie fest. Doch auch Tage nach dem Blackout war die Ursache für den Domino-Effekt, durch den 21 Kraftwerke vom Netz gingen, noch unklar. Etliche Indizien deuteten auf einen Zusammenhang mit dem zeitgleich im Internet tobenden Wurm W32.Lovsan hin. Auch wenn die bei Redaktionsschluss noch laufenden Untersuchungen zu einem anderen Ergebnis führen sollten ? fest steht, dass die IT-Systeme der Stromversorger verwundbar sind.

Sofortige Lieferung
Redakteur: Daniel Bachfeld
Länge des Artikels: ca. 1.66 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 262.31 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel