IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Neu im heise shop: FLIRC-Set mit Raspberry Pi
8,99 €*

Wirtschaftsmediation Online - Nur für Verbraucherstreitigkeiten oder die Zukunft eines virtuellen Konfliktmanagements?

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interpersonale Kommunikation, Note: 1,5, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg, früher: Berufsakademie Ravensburg, Veranstaltung: Zusatzstudium/Kontaktstudium Wirtschaftsmediation, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Außergerichtliche ...
Sofortige Lieferung
Autor: Jörg H. Filzinger
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783640197026
Veröffentlicht: 27.10.2008
Format: PDF
Schutz: nichts
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interpersonale Kommunikation, Note: 1,5, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg, früher: Berufsakademie Ravensburg, Veranstaltung: Zusatzstudium/Kontaktstudium Wirtschaftsmediation, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Außergerichtliche Konfliktlösung findet in Deutschland, anders als in den USA, zum gegenwärtigen Zeitpunkt wenig Anerkennung und vor allem vergleichsweise wenig Anwendung. Dort werden mehr und mehr Verfahren außergerichtlich im Internet gelöst und abgewickelt, was auch daran liegt, dass verschiedene Universitäten nach Möglichkeiten in der Online-Mediation forschen und bereits erstaunliche Fortschritte und Erkenntnisse vorweisen können. Ziel dieser Seminararbeit ist es, den Einsatz von Online-Mediation zu erörtern. Dabei soll im speziellen auf Vor- und Nachteile der Online-Mediation, die Techniken der Online-Mediation sowie die Aktivitäten der Europäischen Union auf diesem Gebiet eingegangen werden. Bei dieser Seminararbeit wird vorausgesetzt, dass der Leser grundlegende Prozesse der Mediation kennt und sich bereits mit dem Thema Mediation beschäftigt hat. Da zum Thema der Online-Mediation bisher wenig Literatur zur Verfügung steht, beinhaltet diese Seminararbeit mehr Internet- als Literaturquellen.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an