IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     

Wissen 2013 3/2013

Zeitschrift

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Highlights dieser Ausgabe:

  • Energie
  • Elektrizität
  • Wunder des Nil
  • Düsenantrieb

Wissen 2013 im Abo
Lieferung: 10-14 Tage
Anbieter: eMedia GmbH
Sprache: Deutsch
EAN: 4018837000656
Veröffentlicht: 25.04.2013

Das Magazin, das Wissen schafft!

WISSEN 2013 - Heft 3

Ohne Strom läuft nichts auf der Welt. Elektrizität befeuert nicht nur die vielen elektrischen und elektronischen Gerätschaften, ohne die unser Alltag kaum mehr vorstellbar wäre. Der Elektronenfluss hält auch unseren Organismus auf Trab. Lesen Sie alles über die Kraft, die alles am Laufen hält, im spannenden Spezial-Thema Elektrizität in der neuen Ausgabe von Wissen 2013.


Energie!

Die Phänomene der Elektrizität waren den Menschen bereits seit der Antike bekannt. Schon vor über zweieinhalbtausend Jahren beschrieb der Philosoph und Wissenschaftler Thales von Milet die elektrostatische Aufladung von Bernstein, auf Griechisch „elektron“. 2500 Jahre später hat unser Hunger nach elektrischer Energie den ganzen Planeten verändert.


Hätten Sie's gewusst?

Aus was besteht Kreide? Warum haben Babys 100 Knochen mehr als Erwachsene? Wie viel wiegt ein Neutronenstern? Von der Geologie der Erde über die komplexen Vorgänge im menschlichen Körper bis hin zu den Geheimnissen des Weltalls hält die Wissenschaft faszinierende Erkenntnisse bereit.

Die Wunder des Nils

Der Fluss Nil gilt als „Vater der afrikanischen Flüsse“. Er entspringt südlich des Äquators und schlängelt sich durch den gesamten Nordosten Afrikas bis zum Mittelmeer. Damit ist er nicht nur der längste Fluss der Welt, sondern einer der historisch interessantesten und vielfältigsten.


Weitere Themen

Mega-Rohre: Die mächtige Nord-Stream-Gaspipeline. Düsenantrieb: Wie funktionieren die antriebsstarken Jet-Motoren? Weltraumspaziergang: Die gefährlichsten Aktivitäten der Astronauten. Angkor Wat: Das spirituelle Zentrum des alten Khmer-Reichs. Und, und, und ...

Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an

  •