IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Ins neue Jahr mit Ritsch+Renn!
57,90 €*

Z-Uno Z-Wave Plus Entwicklerboard für Arduino

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Das Z-Uno Z-Wave Plus Entwicklerboard für Arduino ist die erste und einzige Arduino-Entwicklerplatine, die es erlaubt, ein eigenes Z-Wave Gerät zu erstellen. Umfassende Kenntnisse des Z-Wave-Protokolls werden dabei nicht benötigt. Das Z-Uno Board ist eine Kombination aus den vielfältigen Möglichkeiten des Z-Wave Home Automation-Funkprotokolls und der Einfachheit eines Arduino Boards.

Lieferung: 1-4 Tage
Anbieter: Rasppishop
Sprache: Deutsch
EAN: 4018837012734
Veröffentlicht: 31.12.2015

Z-Uno Z-Wave Plus Entwicklerboard für Arduino


Z-Uno
ist die erste und einzige Arduino-Entwicklerplatine, die es erlaubt, ein eigenes Z-Wave Gerät zu erstellen. Umfassende Kenntnisse des Z-Wave-Protokolls werden dabei nicht benötigt. Das Z-Uno Board ist eine Kombination aus den vielfältigen Möglichkeiten des Z-Wave Home Automation-Funkprotokolls und der Einfachheit eines Arduino Boards.


Das Z-Uno Entwicklerboard ist ein DIY (Do it yourself) Produkt -  es werden eigene Produkte und Anwendungen erstellt..Die Entwicklungsumgebung ermöglicht, ein bereits bestehendes Smart Home um weitere benutzerdefinierbare Sensoren und Aktoren, wie zum Beispiel LEDS, Schalter oder Motoren aus der Arduino Welt zu erweitern.


Die Z-Uno-Programmierung erfolgt durch einfaches Erstellen von Arduino typischen Sketches, die in vereinfachter C-Sprache verfasst sind. Diese werden anschließend auf das Z-Uno, direkt mit der Arduino-IDE geladen. Beispiele und Tutorials werden Sie dabei unterstützen, Ihre eigenen Vorhaben zu meistern und neue Anwendungen zu entwickeln.


Das Z-Uno Entwicklerboard ist Z-Wave Plus zertifiziert und der ideale Begleiter für das RaZberry Gateway, aber auch mit anderen Smart Home Gateways wie die Fibaro Home Center 2 (HC2) und Fibaro Home Center Lite (HCL), Vera und Zipato Zipabox kompatibel.


Das Z-Uno Entwicklerboard wurde für Experimente auf einem Breadboard gemacht, was bedeutet dass die Anschlüsse direkt auf das Raster eines Steckbrettes passen. Als Prozessor kommt der von Sigma zertifizierte Z-Wave Plus Chip ZM5101 zum Einsatz. Die Energieversorgung kann über USB, an speziellen Pins via Batterie (3,3V) oder einem entsprechendem Netzteil (7-18V) erfolgen. Die Controllerspannung beträgt jedoch 3,3V, wofür alle Sensoren oder sonstige anzuschließende Peripherie geeignet sein muss.

Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an