IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
3,99 €*

Nutzen von Zip-Verfahren für die Sprach- und Literaturwissenschaften. Möglichkeiten maschineller Analyse und Klassifizierung von Texten

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 1,7, Universität zu Köln (Institut für sprachliche Informationsverarbeitung), Veranstaltung: Struktur und Erwerb von Wissen des Instituts für sprachliche Informationsverarbeitung, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden ...
Sofortige Lieferung
Autor: Marc Seifert
Anbieter: Grin Verlag
Sprache: Deutsch
EAN: 9783638156400
Veröffentlicht: 26.11.2002
Format: PDF
Schutz: DRMfrei Diese Digitale Ausgabe ist ohne DRM-Schutz.
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 1,7, Universität zu Köln (Institut für sprachliche Informationsverarbeitung), Veranstaltung: Struktur und Erwerb von Wissen des Instituts für sprachliche Informationsverarbeitung, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, den besonderen Nutzen von Algorithmen zur Datenkompression, hier in erster Linie die sogenannten Zip-Algorithmen, für die Sprach- und Literaturwissenschaften aufzuzeigen.Dazu erfolgt zunächst eine allgemeine Einführung zum Thema Datenkompression, anschließend werden verschiedene Verfahren und Algorithmen untersucht und miteinander verglichen. Im zweiten Teil werden einige linguistisch relevante Fragen vorgestellt, für deren maschinelle Lösung Zip-Verfahren interressante Möglichkeiten eröffnen. Dabei erfolgt auch eine Einführungen in die Themen der Entropielehre, des Paradigmenwechsels und der sprachlichen Redundanz. Ein besonderes Augenmerk des Verfassers liegt darauf, sowohl den mathematisch-informationstheoretischen, als auch den sprachwissenschaftlichen Aspekten des Themas in gleicher Weise gerecht zu werden.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an