IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
1,49 €*

c't Plus-Abonnenten erhalten diesen Artikel kostenlos.

Was die Unterschiede der Browser im Umgang mit Farbprofilen bedeuten

Zu viel Profil
c't 22/2011, S. 184

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Alle Browser gehen mit Farbprofilen in Fotos unterschiedlich um. Das bemerken zwar hauptsächlich Besitzer von besonders farbkräftigen Monitoren, doch wichtig zu wissen ist das für jeden, der hochwertige Fotos im Internet präsentieren möchte. Sei es auf Flickr & Co. oder der eigenen Homepage, die Wahl eines kleinen Farbraums wie sRGB oder eines erweiterten wie AdobeRGB für seine Fotos hat Konsequenzen für die Betrachter.

Sofortige Lieferung
Autor: Jörg Wirtgen
Redakteur: Jörg Wirtgen
Länge des Artikels: ca. 2 redaktionelle Seiten
Dateigröße: 140.02 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel