IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
    Ins neue Jahr mit Ritsch+Renn!
1,49 €*

Was die Filmindustrie gegen Filesharing unternimmt

Zuckerbrot und Peitsche
c't 15/2010, S. 28

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Weniger klassisches Filesharing, mehr komfortables Videostreaming: Raubkopierte Filme lassen sich inzwischen bequem per Suchmaschine aufstöbern. Die Filmindustrie ist ratlos – außer Websperren fällt den Contentwächtern wenig ein. Inzwischen sind allerdings auch selbstkritische Töne aus Hollywood zu hören.

Sofortige Lieferung
Autor: Jan-Keno Janssen
Redakteur: Jan-Keno Janssen
Länge des Artikels: ca. 1 redaktionelle Seite
Dateigröße: 65.93 KB
Format: PDF
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an
Ähnliche Artikel