IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen
Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.

  •  
     
38,00 €*

Zur Definition, Identifikation und Analyse von Prozeßsystemen

eBook

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:Nach der Einleitung sollen im zweiten Teil Grundlagen erarbeitet werden. Dieser Teil beschäftigt sich deshalb mit der Frage, was ein System ist und aus welchen Elementen es besteht. Dabei wird auch ausführlich auf einen wesentlichen Bestandteil eines jeden Prozesssystems - die Definition des Prozessbegriffs ...
Sofortige Lieferung
Autor: Olaf Werner
Anbieter: DIPLOM.DE
Sprache: Deutsch
EAN: 9783832406530
Veröffentlicht: 31.01.1998
Format: PDF
Schutz: DRMfrei Diese Digitale Ausgabe ist ohne DRM-Schutz.
Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:Nach der Einleitung sollen im zweiten Teil Grundlagen erarbeitet werden. Dieser Teil beschäftigt sich deshalb mit der Frage, was ein System ist und aus welchen Elementen es besteht. Dabei wird auch ausführlich auf einen wesentlichen Bestandteil eines jeden Prozesssystems - die Definition des Prozessbegriffs - eingegangen werden.Der dritte Teil der Arbeit befasst sich dann mit der Vorgehensweise zur Analyse und Architektur von Prozesssystemen. Hier soll jedoch nicht das Vorgehen bei der Implementierung von prozessorientierten Konzepten, sondern vielmehr die Vorgehensweise bei der Identifikation einzelner Prozesse als Grundlage für die Architektur von Prozesssystemen untersucht werden. Das hier betrachtete Vorgehen steht jedoch insofern der Implementierung durchaus nahe, als es oft Bestandteil derselben ist.Im vierten Teil liegt dann der Schwerpunkt der Arbeit, die kritische Darstellung der unterschiedlichen Prozesssysteme. Dabei wird grundsätzlich in theoretisch fundierte und praktisch fundierte Systeme unterschieden werden. Erstere werden nach den ihnen zugrunde liegenden Kriterien (vgl. Abschnitt 2.3) in wertschöpfungs- und hierarchieorientierte sowie andere untergliedert. Demgegenüber werden die überwiegend praxisorientierten Systeme in nur zwei unterschiedliche Gruppen unterteilt, die Gruppe der Prozesssysteme aktueller Managementmethoden und die mehr anwendungsorientierte Gruppe der virtuellen, softwaregebundenen Prozesssysteme.In einem fünften und letzten Teil werden dann die wesentlichen Erkenntnisse nochmals zusammengefasst, und es wird in Ergänzung des Fazits auch ein Ausblick auf mögliche Entwicklungstendenzen gegeben werden.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:InhaltsverzeichnisIAbkürzungsverzeichnisVAbbildungsverzeichnisVII1.Einleitung11.1Zur Problemstellung11.2Gang der Untersuchung62.Der Terminus Prozesssystem und seine Elemente72.1Der Begriff System - seine Definition und seine Inhalte72.2Die Definition des Begriffs Prozess102.3Die Klassifikationskriterien292.4Die Prozesstypen322.5Begriffsabgrenzungen333.Zur Vorgehensweise hei der Analyse und Architektur von Prozesssystemen353.1Allgemeines und Überblick353.2Unterscheidung des Vorgehens nach der zugrundeliegenden Methode383.2.1Deduktive Methode383.2.2Induktive Methode393.3Unterscheidung des Vorgehens nach seinem hierarchischen […]
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an