iX 08/2021

8,90 €

Lieferzeit 1-4 Werktage

Highlights:

  • Besserer Code dank KI
  • Angriffe auf Windows erkennen
  • Texte analysieren mit Python
  • Marktübersicht: Application Delivery Controller
  • Samba 4.14: Gruppenrichtlinien auch für Linux
Format
Anzahl:
Inhaltsverzeichnis

Besserer Code dank KI

GitHubs Copilot, der „AI Pair Programmer“, ist der jüngste Versuch, Entwicklern mit künstlicher Intelligenz Arbeit abzunehmen. Was derzeit in Sachen Codegenerierung möglich ist, wie KI-Erweiterungen für IDEs Programmierer unterstützen, wie maschinelles Lernen das mühselige Geschäft des Testens erleichtern kann und wie aus natürlicher Sprache Code wird, (Seite 40)

Angriffe auf Windows erkennen

Die meisten Cyberattacken verraten sich durch typische Eventmuster in den Logs. Viele wichtige Events protokolliert Windows aber erst, wenn man die Logging-Einstellungen anpasst. Auch gilt es zu prüfen, ob sich Schadsoftware dauerhaft im System verankert hat. (Seite 94)

Texte analysieren mit Python

Per Textanalyse und Natural Language Processing (NLP) lassen sich aus Diskussionen in sozialen Netzen zentrale Themen herauskristallisieren und – bei Betrachtung der zeitlichen Entwicklung – sogar Trends prognostizieren. Die Python-Bibliothek scikit-learn stellt alles dafür Notwendige bereit. (Seite 116)

Samba: Linux-Einstellungen per Group Policies

Gruppenrichtlinien dienen unter Windows zum zentralen Verwalten von Computer- und Benutzereinstellungen. Mit der Samba-Version 4.14 funktioniert das jetzt auch für Linux-Clients. (Seite 128)

Marktübersicht: Application-Delivery-Controller

Nimmt die Nutzung einer Anwendung so stark zu, dass die Grenzen der Infrastruktur spürbar werden, muss man nicht unbedingt sämtliche Komponenten aufrüsten: Application-Delivery-Controller (ADC) können Anwendungen beschleunigen, Serverfarmen und WAN-Leitungen entlasten und die Sicherheit erhöhen – als Appliance, Container, VM oder Cloud-Service. (Seite 80)

  • Markt + Trends

    • 8 Künstliche Intelligenz
      KI wagt sich an komplexe Videospiele
    • 10 Cloud
      Cloud-Nutzung in Deutschland hebt ab
    • 12 Digitale Souveränität
      GAIA-X: Der Sovereign Cloud Stack kommt zur OSBA
    • 14 Supercomputer
      Die TOP500 von Juli 2021
    • 16 RISC-V-Prozessoren auch fürs HPC
    • 18 World Wide Web
      Verschoben: Cookie-Alternative FLoC kommt 2023
    • 19 Netze und Systemmanagement
      Lens 5 vereinfacht Kubernetes-Handling
    • 20 (I)IoT
      Endlich autonomes Fahren?
    • 22 Arbeitsplatz
      Windows 11 kommt
    • 24 Softwareentwicklung
      DevOps-Plattform GitLab 14
    • 26 E-Health
      KI im Gesundheitswesen
    • 27 E-Government
      Digitalisierungsbestrebungen
    • 28 Security
      Bundestagswahl: Wie sich die Parteien zur IT-Sicherheit positionieren
    • 30 Recht
      Transparenz und Besteuerung von Kryptogeld
    • 32 Data Science
      Neo4J arbeitet beschleunigt
    • 33 Beruf
      IT-Personal: Nachfrage in Europa steigt
    • 34 Unternehmenssoftware
      AWS und Salesforce: wolkige Freundschaft
    • 35 Telekommunikation
      Kiosk rollt autonom zu den Kunden
    • 36 Wirtschaft
      Weltmarkt für Mikroelektronik wächst
    • 38 Veranstaltungen
      -Workshops im August und September
    • 39 Retrospektive
      Vor 10 Jahren: Der Chip und die Epidemie
  • Titel

    • 40 Besserer Code mit KI
      Künstliche Intelligenz in der Softwareentwicklung
    • 44 Entwickeln mit IntelliJ IDEA, Visual Studio IntelliCode und der KI-Erweiterung Tabnine
    • 50 Künstliche Intelligenz im Unit Testing
  • Review

    • 56 Low Code
      MS Power Apps: Programmieren in natürlicher Sprache
    • 58 Container
      HAProxy Kubernetes Ingress Controller
  • Report

    • 62 Geoinformationssysteme
      OSM-Daten in Unternehmen
    • 68 CIO Corner
      Digitale Ökosysteme aufbauen mit offenen B2B-Marktplätzen
    • 72 Arbeitswelt
      Neue Arbeitsmodelle und Führungskultur
    • 76 Netzpolitik
      Digitale Souveränität durch Open Source
    • 80 Performancemanagement
      Marktübersicht Application-Delivery-Controller
  • Wissen

    • 90 Kryptografie
      Sichere Verschlüsselung bei kollaborativer Datenverarbeitung
    • 93 E-Mail
      Kurz erklärt: Author-Header
    • 94 Netzwerksicherheit
      Incident Response und Forensik – Angreifer durch Logs enttarnen
  • Praxis

    • 100 IT-Forensik-Tutorial
      KAPE-Einführung, Teil 2: Autoruns-Artefakte auswerten und verstehen
    • 106 Webframework
      Rich Internet Applications mit Vaadin programmieren
    • 110 Webentwicklung
      Moderne Web-Frontends mit Snowpack
    • 116 Texte analysieren mit Python
      Inhaltliche Analyse sozialer Netze
    • 122 scikit-learn: Texte vektorisieren und Stimmungen analysieren
    • 128 Gruppenrichtlinien
      Samba: Linux-Einstellungen mit Group Policies verwalten
    • 132 Datenbanken
      Methoden zur Reorganisation einer DB2-Datenbank
    • 136 Tools und Tipps
      Dateien mit dem Werkzeug croc übertragen
  • Medien

    • 138 Rezensionen
      PHP 8 und MySQL, Virtual Selling, Scrum Master 2.0
    • 141 Buchmarkt
      Rust
  • Rubriken

    • 3 Editorial: Neue Unwägbarkeiten
    • 6 Leserbriefe
    • 145 Impressum
    • 146 Vorschau
Artikel-Details
Anbieter:
Heise Medien GmbH & Co. KG
Artikelnummer:
4018837061008
Veröffentlicht:
22.07.2021
Samba 4 (2. Auflg.)
Das Handbuch für Administratoren in aktualisierter 2. Auflage 08/2021. Aktuell zu Samba 4.14.Dieses Buch gibt Ihnen eine umfangreiche Anleitung für die Einrichtung und den Betrieb einer Samba-4-Umgebung.Ein Schwerpunkt liegt auf der Verwendung von Samba 4 als Active Directory-Domaincontroller. Dabei werden alle Schritte zu deren Verwaltung beschrieben bis hin zur Behebung eines Ausfalls von Domaincontrollern.Ein weiterer Schwerpunkt ist die Verwaltung von Fileservern in einer Netzwerkumgebung, sei es als einzelner Server oder als Cluster. Bei der Einrichtung des Clusters wird dabei komplett auf Open-Source-Software gesetzt. Auch die Einbindung von Clients – von Windows, Linux und (neu) macOS – kommt nicht zu kurz. Zudem wird die neue Möglichkeit der GPOs für Linux-Clients erklärt. Die Einrichtung von zwei DHCP-Servern für die ausfallsichere DDNS-Umgebung wird mit allen Schritten und Skripten beschrieben.Gerade als Linux-Administrator ist man es gewohnt, alles möglichst über Skripte auf der Kommandozeile durchführen zu können. Deshalb gibt es zu diesem Bereich ein eigenes Kapitel.Auch die Durchführung der Migration von Samba 3 auf Samba 4 oder von einem Windows Active Directory auf ein Samba 4 Active Directory wird ausführlich erläutert. Das Buch ist somit eine gute Grundlage für Einsteiger und erfahrene Administratoren.Aus dem Inhalt:Installation aus verschiedenen Repositories und DistributionenEinrichten und Testen von DomaincontrollernBenutzerverwaltungGrundlagen zu GruppenrichtlinienEinrichtung servergespeicherter Profile und Ordnerumleitung via GPOsEinrichtung von RODC (Read Only Domain Controller)Ausfallsichere DDNS-InfrastrukturFileserver in der DomäneFreigaben einrichten und verwaltenEinrichtung des VirusfiltersClients in der DomäneCluster mit CTDB und GlusterFSSchemaerweiterungEinrichten von VertrauensstellungenMigrationSamba 4 als PrintserverHilfe zur FehlersucheInstallation mit Ansible Leseprobe (PDF-Link)
49,99 €*
Android-Apps entwickeln mit Java (9. Auflg.)
Aktuell zu Android Studio 4 - ihr Einstieg in die Android-Programmierung in 9. Auflage 2020.Ihr Einstieg in die App-Entwicklung mit Android Studio. Hier lernen Sie auf besonders einfache und unterhaltsame Weise, wie Sie mit Java für Android-Geräte entwickeln – z. B. ein eigenes Spiel mit allem Drum und Dran. Für Ihre App setzen Sie Animationen, Sounds, Bewegungssensoren und die Kamera ein und erstellen schicke Layouts, Online-Bestenlisten und angesagte Features für die Smartwatch. Alles ganz aktuell zu Android Studio 4. Grundkenntnisse in der Programmierung sollten Sie mitbringen, Ihr Java-Wissen frischen Sie in einem Crashkurs ganz schnell auf – dann kann nichts mehr schief gehen auf Ihrem Weg zur ersten Android-App.Leseprobe (PDF-Link)
29,90 €*
Künstliche Intelligenz (O'Reilly)
Wie KI funktioniert und wann sie scheitert. Eine unterhaltsame Reise in die seltsame Welt der Algorithmen, neuronalen Netze und versteckten Giraffen.Wir verlassen uns jeden Tag auf künstliche Intelligenz, wenn es um Empfehlungen, Übersetzungen und Katzenohren für unsere Selfie-Videos geht. Wir vertrauen KI auch in Fragen von Leben und Tod, auf der Straße und in unseren Krankenhäusern. Aber wie intelligent ist KI wirklich, auf welche Weise löst sie Probleme, wie versteht sie Menschen?Janelle Shane liefert Antworten auf Fragen zu KI, die Sie sich schon immer gestellt haben, und auf einige, auf die Sie definitiv noch nicht gekommen sind: Wie kann ein Computer das perfekte Sandwich entwerfen? Und kann man einer KI beibringen, zu flirten oder gute Witze zu erzählen?In dieser klugen, oft sehr lustigen Einführung in die interessanteste Wissenschaft unserer Zeit zeigt Janelle Shane, wie KI-Algorithmen lernen, wo sie versagen und wie sie sich anpassen. Sie erfahren, wie KIs trainiert werden, was Deep Learning ist, wo die Gefahren bei selbstfahrenden Autos liegen, wie sich Vorurteile aus KI-Trainingsdaten auf Bewerbungsverfahren auswirken – und warum Bilderkennungs-KIs auf Giraffen fixiert sind.Das perfekte Buch für alle, die sich eine informierte Meinung bilden möchten und neugierig darauf sind, wie die KI-Roboter in unserem Leben funktionieren.
22,90 €*

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.