Filter
Neu
KI und die Disruption der Arbeit
Tätig jenseits von Job und Routine Mittlerweile ist allen klar geworden: Künstliche Intelligenz wird die Arbeitswelt in Zukunft grundlegend verändern. Schon jetzt zeichnet sich ab, wozu diese Technologie in der Lage ist, aber das ist wohl nichts im Vergleich zu dem, was uns erwartet. Müssen wir Angst vor diesen Veränderungen haben oder dürfen wir sie begrüßen? Sind wir wirklich hilflos einer unaufhaltsamen Macht ausgeliefert? Nein, schließlich sind wir alle, die Expert:innen wie Konsument:innen, auch diejenigen, die diese Entwicklung entfesselt haben und deshalb für ihre Gestaltung mit verantwortlich sind. Dennoch gibt es eine große Unsicherheit und das allgegenwärtige Gefühl des Kontrollverlusts.Dieses Buch wird Ihnen helfen das zu bewerten, was Sie hören, sehen und befürchten. Was viel zu selten geschieht, leistet dieses Buch: Die Betrachtung der anstehenden Veränderungen wird auf eine solide Basis gestellt, die sich schon oft bewährt hat: Wenn wir uns ansehen, woher wir kommen, verstehen wir besser, wohin wir gehen, besser noch, wohin wir wollen sollten. Wenn man verantwortlich mitgestalten will, darf man nicht wie das Kaninchen vor der Schlange verharren, so faszinierend oder erschreckend das alles sein mag.Der Autor überträgt dieses Prinzip auf die Arbeitswelt. Er betrachtet mit Hilfe von Szenarien die Felder, auf denen die größten Umwälzungen zu erwarten sind, und zeigt, dass auch in der Vergangenheit schon oft große Brüche stattgefunden haben. Daraus kann man Schlüsse ziehen und lernen, was die heutigen Entwicklungen bedeuten, welche technischen, ökonomischen und sozialen Triebkräfte diese Innovationen in der Künstlichen Intelligenz und der Robotik vorantreiben. Das erlaubt dem Autor eine mögliche Arbeitswelt der Zukunft zu entwerfen, die eine Welt der gestaltenden und überwiegend überwachenden Tätigkeiten sein könnte. Dies ist nicht als Prognose zu verstehen, sondern als Ergebnis einer technikwissenschaftlich und philosophisch ausgelegten Analyse dessen, was wir mit unseren neuen technischen und organisatorischen Möglichkeiten wollen könnten. Und hier gibt es immer mehrere Alternativen.Um herauszufinden, was wir wollen, lohnt ein Blick auf die Bedeutung der bisherigen Arbeit als Teil unserer Biographie, als Sinn- und Identitätsstiftung, als soziale Teilhabe und nicht zuletzt als Quelle von Eigentum und Wohlstand. Und auch hier gibt es abhängig von Kulturen, geschichtlichen Prozessen und Wirtschaftstheorien völlig unterschiedliche Auffassungen, die Ihnen der Autor so vor Augen führt, dass sie selbst urteilen können.Wenn Sie das Buch gelesen haben, wird Ihnen manches an der derzeitigen Diskussion über die Auswirkungen von KI auf die Arbeitswelt übertrieben vorkommen. Sie werden jedoch besser verstehen, wo die Grenzen der KI liegen, wo unsere eigenen Grenzen liegen, die wir mit KI zu überwinden hoffen und nicht zuletzt, wo wir aus Verantwortung für künftige Generationen Grenzen setzen müssen.Autor:Klaus Kornwachs (geb.1947) studierte Physik, Mathematik und Philosophie. 1979-1992 Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation, Stuttgart, zuletzt als Leiter der Abteilung für Qualifikationsforschung und Technikfolgenabschätzung, 1991 Forschungspreis der Alcatel SEL-Stiftung für Technische Kommunikation. 1992-2011 Lehrstuhl für Technikphilosophie an der BTU Cottbus. Mitglied der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech), Gastprofessuren in Wien, Budapest, Stuttgart und Dalian (China). Prof. Kornwachs lehrt derzeit an der Universität Ulm, und ist seit 2013 Honorary Professor am Intelligent Urbanization Co-Creation Center der Tongji University, Shanghai. Herausgeber und Autor zahlreicher Fachbücher und Veröffentlichungen
29,99 €*
Neu
Eden.exe
Neustart für die WeltIm Stadtstaat Neo-Orbis hat sich der Großteil der Bevölkerung längst mit einer uneingeschränkten Überwachung durch die Regierung abgefunden. Es fehlt nur noch wenig zu einem totalitären System.Als die Auftragsdiebin Sia nach einem Einbruch im Besitz eines unscheinbaren USB-Sticks ist, erkennt sie noch nicht die Bedeutung der darauf gespeicherten Datei Eden.exe. Doch die Staatsgewalt versucht mit allen Mitteln, das Programm an sich zu reißen. Für Sia beginnt eine wilde Flucht quer durch die Mega-City. Dabei erfährt sie Stück für Stück mehr über die mysteriöse Datei: Sie besitzt die Macht, die skrupellose Präsidentin und ihre rücksichtslosen Machenschaften aufzuhalten. Aber der Preis dafür ist hoch – vielleicht sogar zu hoch.Autorin:Ob beim Kreieren eigener Pralinen, beim Verzieren selbstgebackener Törtchen, beim Zeichnen von Bildern oder beim Sprechen verschiedener Sprachen: Für die Münchnerin Alice Delwin ist das Leben Kunst. Ihre liebste Kunst ist und bleibt allem voran das Schreiben, dem sie ihre meiste Zeit widmet.Zielgruppen:Thriller-Leser*innenScience-Fiction-Leser*innen
14,95 €*
Arena der Illusionen
Durch die Augmented-Reality-Brille hat jeder seine eigene Sicht auf die Welt.Ein Journalist wird kaltblütig in seiner Wohnung ermordet. Die Ermittlungen führen die Heidelberger Oberkommissarin Sara März in eine Welt der Illusionen. Im Alltag haben sich Augmented-Reality-Brillen zwar überall durchgesetzt, doch in den neuen Spielarenen werden die Grenzen zwischen Fantasie und Realität neu definiert.Was, wenn auch außerhalb der Arenen Gegenstände angezeigt werden, die ohne Brillen nicht existieren? Wer profitiert davon? Wird es Sara gelingen, das Rätsel zu lösen, bevor sie selbst einer tödlichen Täuschung zum Opfer fällt?Zielgruppe: Technisch InteressierteScience-Fiction-Leser*innenKrimi-Leser*innenAutor: Ulf Fildebrandt, 1972 in Stadthagen geboren, begann ungefähr zeitgleich mit dem Programmieren von Computern und dem Lesen von Science-Fiction und Fantasy. Da Software einen sicheren Broterwerb versprach, anders als die Schriftstellerei, studierte er Informatik.Erst in den letzten Jahren fand er zum Schreiben zurück, zunächst mit einem Buch über die Entwicklung von Software. Beflügelt von diesem Erfolg schrieb er den Roman „Dunkelwärts“, der 2014 veröffentlicht wurde. Darauf folgten Romane im Weltenkreis, einer Fantasy-Reihe, und auch etliche Kurzgeschichten in der c't, EXODUS und andere Zeitschriften.
14,95 €*
Cybionic – Die unaufhaltsame Einheit
Die junge Genetikerin Fleur van Hevinga entdeckt eine Reihe ungewöhnlicher Genmutationen bei ihren Patienten an der Rotterdamer Universitätsklinik. Gleichzeitig kommt es in der Stadt zu unerklärlichen Computerproblemen und tödlichen Unfällen. Gibt es eine gemeinsame Ursache und wenn ja, wer steckt dahinter?Eines Nachts steht ein fremder Mann vor Fleurs Tür und behauptet, sie würde eine Schlüsselfunktion in den mysteriösen Geschehnissen einnehmen. Er will mit ihr zusammenarbeiten, um den Auslöser der Mutationen zu finden, aber Fleur zögert. Kann sie dem Fremden vertrauen?Zielgruppe: Thriller-Leser*innenSci-Fi-Leser*innenTechnikinteressierteInformatiker*innenAutorin:Meike Eggers studierte Medienkunst und Film in Potsdam, England und den Niederlanden und absolvierte ihren Master in Dokumentarfilm/-fotografie und Medienkunst. Anschließend arbeitete sie als Dozentin im Centre of Applied Research for Art, Design and Technology der Universität St. Joost Breda und veröffentlichte ihre erste Publikation „Pyjamocracy – How Snapshots Confuse Our Lives“. Zurzeit arbeitet sie an unterschiedlichen Medienprojekten zum Thema „Menschen und Technik“ und realisierte beispielsweise für das Museum Rotterdam das Projekt „Blokmapping“, in dem sie die Auswirkungen von (sozialen) Medien auf Problemgebiete in der Stadt Rotterdam untersuchte.
14,95 €*
Ada und Zangemann
Ein Märchen über Software, Skateboards und Himbeereis. Ein Buch über den selbstbestimmten Umgang mit Technik.In einer riesigen Villa hoch oben über der Stadt lebt der berühmte Erfinder Zangemann. Erwachsene wie Kinder lieben seine Erfindungen und wollen sie unbedingt haben. Doch dann geschieht etwas: Zangemann kommt in die Stadt, um seine Erfindungen wieder einmal aus der Nähe zu betrachten und – RUMMS! – ein Kind fährt ihm mit seinem Skateboard gegen das Schienbein. Wutentbrannt trifft der Erfinder eine Entscheidung und dann passieren merkwürdige Dinge ... Aber das kluge Mädchen Ada durchschaut, was vor sich geht. Gemeinsam mit ihren Freund:innen schmiedet sie einen Plan.Das illustrierte Kinderbuch erzählt die Geschichte vom berühmten Erfinder Zangemann und dem Mädchen Ada, einer neugierigen Tüftlerin. Ada beginnt mit Hard- und Software zu experimentieren und erkennt dabei, wie wichtig der eigenständige, freie Umgang mit Software für sie und andere ist.Ein Buch für Kinder ab 6 Jahren, das Freude am Tüfteln vermittelt und zum selbstbestimmten Umgang mit Technik aufruft. Leseprobe 1 (PDF-Link)Leseprobe 2 (PDF-Link)Über die Autoren:Matthias Kirschner ist Präsident der FSFE. 1999 begann er, GNU/Linux zu nutzen und realisierte, dass Software tief in allen Bereichen unseres Lebens verwurzelt ist. Er ist davon überzeugt, dass diese Technik unsere Gesellschaft nicht einschränken, sondern sie befähigen muss. Seit 2004, während seines Studiums der Politik- und Verwaltungswissenschaft, engagiert er sich bei der FSFE und arbeitet dort seit 2009 Vollzeit.Er unterstützt unterschiedliche Organisationen, Unternehmen und die Öffentliche Verwaltung dabei, von Freier Software zu profitieren und er erklärt, wie die grundlegenden Rechte von Freier Software – das Recht sie zu verwenden, zu verstehen, zu verbreiten und zu verbessern – die Meinungsfreiheit, Pressefreiheit oder Privatsphäre fördern.Matthias ist im Advisory Board von unterschiedlichen Freien-Software-Organisationen, war Sachverständiger im Bundestag und anderen Gremien, gibt regelmäßig Interviews und hält Vorträge zum Thema Freie Software.Sandra Brandstätter ist österreichische Wahlberlinerin und arbeitet als Illustratorin, Comicautorin und Character Designerin für Trickfilme und -serien, zum Beispiel für die Serie „Trudes Tier“ (Sendung mit der Maus).Folgende ihrer Kinderbücher und -comics sind auch im Handel erhältlich: „Paula: Liebesbrief des Schreckens“ (Reprodukt Verlag/2016), „Ben & Teo: Zwei sind einer zuviel“ (Beltz & Gelberg/ Autor: Martin Baltscheit/2020).
16,90 €*
Das Internet gehört uns allen!
Protokolle, Datenschutz, Zensur und Internet Governance anschaulich illustriert. Erstauflage, November 2021.Das Internet hat die zwischenmenschliche Kommunikation tiefgreifend verändert, aber die meisten von uns verstehen nicht wirklich, wie es funktioniert. Wie können Informationen durch das Internet reisen? Können wir online wirklich anonym und privat sein? Wer kontrolliert das Internet, und warum ist das wichtig? Und... was hat es mit den ganzen Katzen auf sich?»Das Internet gehört uns allen!« beantwortet diese Fragen und mehr. In klarer Sprache und mit skurrilen Illustrationen übersetzt das Autorenteam hochtechnische Themen in verständliche Sprache, die das komplizierteste Computernetzwerk der Welt entmystifiziert.Mit der Comic-Katze Catnip erfahren Sie mehr über:das »Wie-Was-Warum« von Knoten, Paketen und Internet-Protokollen;kryptografische Techniken, die die Geheimhaltung und Integrität Ihrer Daten zu gewährleisten;Zensur und Möglichkeiten der Überwachung und wie Sie diese umgehen könnenKybernetik, Algorithmen und darüber wie Computer Entscheidungen treffenDie Zentralisierung der Macht im Internet, ihre Auswirkungen auf die Demokratie und wie sie die Menschenrechte beeinträchtigtInternet-Governance und Möglichkeiten, sich zu engagierenDieses Buch ist auch ein Aufruf zum Handeln, indem es einen Fahrplan aufstellt, wie Sie Ihr neu erworbenes Wissen nutzen können, um die Entwicklung digitaler, inklusiver und die Rechte achtender Internet-Gesetze und -Politik zu beeinflussen.Egal, ob Sie sich um die Sicherheit im Internet sorgen, ein Anwalt sind, der sich mit Fragen der weltweiten Meinungsfreiheit befasst, oder einfach jemand mit einer katzenhaften Neugier auf die Netzwerkinfrastruktur, Sie werden begeistert sein – und aufgeklärt – von Catnips unterhaltsamen Leitfaden zum Verständnis, wie das Internet wirklich funktioniert!Leseproben (PDF-Links):VorwortInhaltsverzeichnisKapitel 1Kapitel 3Kapitel 7Kapitel 10Zu den Herausgebenden:ARTICLE 19 ist eine internationale Non-Profit-Organisation, die das Recht auf freie Meinungsäußerung, einschließlich des Zugangs zu Informationen, fördern, entwickeln und schützen will. Mit Hauptsitz in London und Büros in Bangladesch, Brasilien, Kenia, Mexiko, Senegal, Tunesien, Myanmar und den USA arbeitet ARTICLE 19 daran, die Wissenslücke über die Internet-Infrastruktur und deren Bedeutung für die Menschen zu schließen.
16,95 €*
Die Euphonomicon-Enthüllungen
Ein Homöopathie-Weltuntergangskrimi. Die ich rief, die Geister, werd ich nun nicht los!Koksam im Jahr 2048. Die Koksa AG feiert sensationelle Welterfolge mit einer grünlichen Flüssigkeit, die sich chemisch nicht von Wasser unterscheiden lässt. Wie eine Droge macht »Koksa« alle, die regelmäßig davon trinken, stark süchtig.Kommissar Quergang und die Justizreferen­darin »Succsy« stoßen bei ihren Ermittlungen in einem zunächst unbedeutenden Fall auf viele Ungereimtheiten. Angestachelt von fremden Mächten entdecken sie die Wahrheit rund um Koksa – und schlittern mitten in eine globale Apokalypse ...Ein Buch, das auf mehreren Ebenen konzipiert ist: als Krimi; als Aufdeckung, wie und warum alle »homöopathischen« Wassertheorien funktionieren; als Erkenntnis, dass Lovecrafts Visionen aus dem »Necronomicon« zutreffen, garniert mit einem Schuss Mystik und Theologie: ein Scifi-Phantasy-Sachbuch-Krimi.Der AutorGunter Dueck (Jahrgang 1951) lebt als freier Schriftsteller, Philosoph, Business Angel und Speaker in Waldhilsbach bei Heidelberg. Nach einer Karriere als Mathematikprofessor arbeite er fast 25 Jahre bei der IBM, zuletzt bei seinem Wechsel in den Unruhestand als Chief Technology Officer.Dueck ist korrespondierendes Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, Fellow des amerikanischen Ingenieursverbandes IEEE und Fellow der Gesellschaft für Informatik. Er ist Autor vieler Spiegel-Bestseller, zuletzt „Das Neue und seine Feinde“, „Schwarmdumm“ und „Heute schon einen Prozess optimiert?“.
22,90 €*
Mikrokosmos 4D - Das Leben im Wassertropfen
Dieses Buch zeigt, zusammen mit der kostenlosen App fürs Tablet oder Smartphone, die faszinierende winzige Welt mikroskopischer Organismen. Mithilfe von Augmented Reality kann in einen Wassertropfen eingetaucht und seine Bewohner untersucht werden - und das ohne ein teures Mikroskop. Mit einem mobilen Gerät sind zusätzliche Informationen zu den dort abgebildeten Mikroorganismen auf den Seiten zu finden und es gibt die Möglichkeit,  interaktive Modelle zum Leben zu erwecken. Das Buch behandelt die Welt der Moleküle, erklärt, wie Bärtierchen aufgebaut sind, warum manche Einzeller glühen und wie Bakterien überleben.Digitale Mini-Spiele, wie das Füttern von Zooplankton, machen dieses Buch besonders für junge Abenteurer zu einem abwechslungsreichen Erlebnis.
14,95 €*
Anatomie 4D - der menschliche Körper
Dieses Buch zeigt den menschlichen Körper aus einer ganz neuen Perspektive. Es bietet, zusammen mit der kostenlosen App für das Tablet oder Smartphone, die einzigartige Möglichkeit, das menschliche Skelett zu erkunden, ohne einen Anatomiesaal zu betreten.Mithilfe der bahnbrechenden Augmented Reality kann der Aufbau der Knochen, die Muskeln in Aktion, das Nerven- und Kreislaufsystem sowie das größte menschliche Organ, die Haut, beobachtet werden. Interaktive Modelle, mit Soundeffekten versehen, ermöglichen eine erstaunliche Tour durch den menschlichen Körper. Und dazu ist nicht einmal eine VR-Brille nötig!Die App ist einfach zu gebrauchen und setzt keine besonderen Vorkenntnisse voraus.
14,95 €*
Weltraum 4D - Sterne - Planeten - Galaxien
Dieses Buch enthält eine spannende Reise durch die unendlichen Weiten des Weltraums! Es bietet, zusammen mit der kostenlosen App fürs Tablet oder Smartphone, die einzigartige Chance, besondere Orte unseres Sonnensystems und fremder Galaxien zu entdecken.Mithilfe der bahnbrechenden Augmented Reality können Sterne, Planeten und Galaxien hautnah erforscht werden. Das Buch behandelt die Struktur der Planeten, ihre Oberfläche und Temperaturen, die Entfernung zur Sonne und ihre Position im Sonnensystem. Was ist der Unterschied zwischen Astronomie und Astrologie? Wie entsteht ein Stern?Dieses Buch vermittelt Wissen leicht verständlich und interaktiv.
14,95 €*
Anatomie 4D - die menschlichen Organe
Dieses Buch zeigt den menschlichen Körper aus einer ganz anderen Perspektive. Es eröffnet neue Horizonte für die Erforschung der menschlichen Organe. Im Zusammenspiel mit der kostenlosen App für das Tablet oder Smartphone zeigt das Buch auf visuelle Weise die Strukturen und Funktionen der inneren Organe des Menschen.Die bahnbrechende Augmented Reality ermöglicht es, die inneren Organe hautnah in Aktion zu erleben. Die interaktiven Modelle können ganz einfach gedreht werden, um sie aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.
14,95 €*
Fotorecht (4. Auflage)
Das Standardwerk in 4. Auflage. Inklusive EU-Drohnenverordnung 2021! Darf ich das fotografieren? Darf ich das Foto veröffentlichen? Wolfgang Rau sagt Ihnen, was geht und was nicht. Ob es sich um Fotos von Natur, Architektur oder Menschen handelt, um Begriffe wie Urheberrecht, Panoramafreiheit oder das Recht am eigenen Bild, um die Frage, wie Sie Ihre Rechte schützen oder selbst Verträge aufsetzen – alles wird in diesem Buch kompetent und verständlich erklärt. Aus dem Inhalt:Lichtbild, Lichtbildwerk, SchöpfungshöheUrheberpersönlichkeits- und NutzungsrechtePanoramafreiheit, Hausrecht, PrivatsphäreRecht am eigenen Bild, Einwilligung, Bildnis und Erkennbarkeit   StraßenfotografieBildrecht bei Facebook, Instagram & Co.Unbemannte Luftfahrtsysteme und die EU-DrohnenverordnungModel und Property ReleaseAbmahnung, Schadensersatz, StrafenGewerblich fotografierenFoto- und Bildrecht in Österreich und der SchweizMusterverträge zum DownloadLeseprobe (PDF-Link)
39,90 €*
Künstliche Intelligenz (O'Reilly)
Wie KI funktioniert und wann sie scheitert. Eine unterhaltsame Reise in die seltsame Welt der Algorithmen, neuronalen Netze und versteckten Giraffen.Wir verlassen uns jeden Tag auf künstliche Intelligenz, wenn es um Empfehlungen, Übersetzungen und Katzenohren für unsere Selfie-Videos geht. Wir vertrauen KI auch in Fragen von Leben und Tod, auf der Straße und in unseren Krankenhäusern. Aber wie intelligent ist KI wirklich, auf welche Weise löst sie Probleme, wie versteht sie Menschen?Janelle Shane liefert Antworten auf Fragen zu KI, die Sie sich schon immer gestellt haben, und auf einige, auf die Sie definitiv noch nicht gekommen sind: Wie kann ein Computer das perfekte Sandwich entwerfen? Und kann man einer KI beibringen, zu flirten oder gute Witze zu erzählen?In dieser klugen, oft sehr lustigen Einführung in die interessanteste Wissenschaft unserer Zeit zeigt Janelle Shane, wie KI-Algorithmen lernen, wo sie versagen und wie sie sich anpassen. Sie erfahren, wie KIs trainiert werden, was Deep Learning ist, wo die Gefahren bei selbstfahrenden Autos liegen, wie sich Vorurteile aus KI-Trainingsdaten auf Bewerbungsverfahren auswirken – und warum Bilderkennungs-KIs auf Giraffen fixiert sind.Das perfekte Buch für alle, die sich eine informierte Meinung bilden möchten und neugierig darauf sind, wie die KI-Roboter in unserem Leben funktionieren.
22,90 €*
E-Auto einfach erklärt
Alles, was Sie über Elektroautos wissen müssen: von A wie Akku bis Z wie zu Hause laden.Überlegen Sie, ein Elektroauto zu kaufen oder suchen Sie als Neubesitzer/in einen schnellen Einstieg ins Thema? Timo Kauffmann erklärt in dem Buch »E-Auto einfach erklärt« genau, wie das mit dem Fahren und Laden eines Elektroautos funktioniert – von One-Pedal-Driving und Rekuperation über Ladekarten und -apps bis zur Installation einer heimischen Wallbox für Ihr E-Auto. Leicht verständliche Erläuterungen zu Akkus, Motoren und Kilowattstunden helfen Ihnen, die zugrundeliegende Technologie besser zu verstehen und Ihr Elektroauto effizienter zu nutzen. So machen Sie sich mit Ihrem neuen Auto schneller vertraut und können diese leise, saubere und komfortable Form des Fahrens wirklich genießen.Aus dem Inhalt:Entscheidungshilfe: Welches Elektroauto passt zu mir?Worauf Sie bei gebrauchten Elektroautos achten müssenKein Haus- oder Wohnungseigentümer und trotzdem zuhause laden?Faktencheck: 10 Antworten auf typische FragenEffizienz & Fahrspaß – keine Gegensätze!So funktionieren Elektromotoren und AkkusÜbersicht zu Stecker- und KabeltypenSo nutzen Sie öffentliche LadestationenWallboxen für daheim und unterwegsUmweltbonus und KfW-FörderungÜbersicht Ladekarten und Lade-AppsReiseplanung und LadestrategienTipps zur ReichweitenoptimierungPflege, Versicherung und PannenhilfeInhalt (PDF-Link)
24,90 €*
Roboter in der Bildung
Wie Robotik das Lernen im digitalen Zeitalter bereichern kann.Der Bildungsbereich verändert sich durch die Einführung digitaler Technologien. Roboter sind die Brücke zwischen der digitalen und der physischen Welt und daher ein wesentliches Thema in und für die Bildung. Dies hat einen direkten Einfluss darauf, wie und was wir den Lernenden beibringen.Dieses Buch bietet eine Einführung in die Verwendung und den Einsatz von Robotern in der Bildung und hilft Forschern geeignete Soft- und Hardware zu entwickeln. Lehrer und Trainer erfahren, wie sie Roboter in ihrer Arbeit mit Schülern und Studenten einsetzen können. Es bietet eine Einführung in die einschlägigen Lehr- und Lerntheorien im Zusammenhang mit dem veränderten Lernen sowie praktische Ratschläge zum Einsatz von Robotern als Teil eines Lehrplans.Leseprobe (PDF-Link)
29,99 €*
Sozioinformatik
Ein neuer Blick auf Informatik und Gesellschaft. Einführung in die Modellierung und Analyse digitaler Technikfolgen.Welche Auswirkungen könnte es haben, wenn Technik in den Körper implantiert wird und sich Menschen zunehmend zu Cyborgs entwickeln? Wie kann es passieren, dass sich mazedonische Jugendliche in den Präsidentschaftswahlkampf der USA einmischen? Wann entstehen Filterblasen?In den letzten Jahren konnten viele gewollte und ungewollte Technikfolgen der digitalen Transformation beobachtet werden. Die in diesem Buch vorgestellte Sozioinformatik befasst sich mit der Modellierung und Analyse solcher Phänomene: Sie untersucht dafür die Folgen der informatischen Gestaltung unter interdisziplinären Aspekten, insbesondere denen der Verhaltensökonomie.Zentrales Hilfsmittel der Analyse ist der Aufbau eines visuellen Wirkungsgefüges, mit dem verschiedene Dynamiken und Technikfolgen in der digitalen Transformation abgeschätzt werden können. Damit wird erklärbar, wann man eine Filterblase erwarten kann, warum manche digitale Technik unsere Aufmerksamkeit so effektiv bindet, und warum Software dazu verführen kann, Einfluss auf Wahlen in einem anderen Land zu nehmen.Das Buch eignet sich als Grundlage für »Informatik und Gesellschaft« Vorlesungen in der Informatik, genauso als Grundlage für Seminare in den Gesellschaftswissenschaften oder zur Besprechung digitaler Phänomene in der Schule. Es bietet zudem eine neue Kommunikationsmethode, die im Journalismus, der Politik oder in der Beratung eingesetzt werden kann.Leseprobe (PDF-Link)
29,99 €*
Datenschutzgrundverordnung für Dummies
Diese leicht verständliche Einführung mit vielen Praxisbeispielen erläutert die Anforderungen, die die Datenschutzgrundverordnung (DSVGO) mit sich bringt, und unterstützt Sie bei der Entwicklung und Umsetzung eines sinnvollen Datenschutzmanagements.Der Datenschutz hat mit dem Erlass der Datenschutzgrundverordnung noch an Bedeutung gewonnen. Bei Verstößen drohen inzwischen hohe Bußgelder. Dieses Buch bietet einen einfachen, verständlichen und - gemessen an der Materie - unterhaltsamen Einstieg in das Thema. Es richtet sich an Nicht-Juristen ohne Vorwissen. Zahlreiche Praxiserfahrungen des Autors veranschaulichen die Fallstricke und Probleme des Datenschutzes und machen das Thema besser verständlich und das Buch gut lesbar. Ein eigener Teil mit Hinweisen und Tipps für ein praktikables Datenschutzmanagement rundet das Angebot ab. Dieses Buch schützt nicht nur Ihre Daten, sondern auch Ihr Unternehmen.Dr. Christian Szidzek ist Rechtsanwalt und tätig als externer Datenschutzbeauftragter und Projektmanager. Er betreibt in Würzburg die Kanzlei THALES (www.thales-datenschutz.de), die sich ausschließlich auf Datenschutz spezialisiert hat.
27,00 €*
Soziokratie 3.0 - Der Roman
Soziokratie 3.0 verstehen und erfolgreich einführen.Das volle Potenzial von Menschen und Organisationen freisetzen. Dieser Businessroman stellt Soziokratie 3.0 als ein praktisches Modell für agile, widerstandsfähige und sinnstiftende Organisationen vor. Auf der Grundlage von Gleichstellung, kollektiver Intelligenz und einer anpassungsfähigen Organisationsstruktur bietet S3 eine Reihe bewährter Muster, um Komplexität zu beherrschen und effektiver zusammenzuarbeiten.Erzählt wird die Geschichte der Transformation eines typischen Technologieunternehmens, das aufgrund seines starken Wachstums in Schwierigkeiten gekommen ist. Entscheidungen werden zu langsam getroffen, es mangelt an Kommunikation und der Teamgeist geht verloren – es ist zu einer schwerfälligen Organisation geworden. Als neuer Geschäftsführer steht Chris vor der Aufgabe, das Unternehmen zu retten und wieder zu Erfolg zu führen.Der Leser erfährt auf eindrucksvolle und unterhaltsame Art, wie eine Organisation so aufgebaut wird, dass sie nicht nur überlebt, sondern als humanes, innovatives und widerstandsfähiges Unternehmen auch gedeiht und für die Zukunft gerüstet ist.Zum AutorJef Cumps ist Gründer von iLean und ein Experte, Business-Coach und Ausbilder für moderne Managementtheorien. Er unterstützt Führungskräfte und Organisationen in ihrem Wachstum hin zu mehr Beweglichkeit, Menschlichkeit und Ergebnissen.ÜbersetzerStefan Roock ist Gründungsmitglied der it-agile GmbH. Ihm ist es in seiner Beratungstätigkeit wichtig, dass sich wirklich etwas ändert – hin zu erfolgreichen Unternehmen mit zufriedenen Mitarbeitern, die sich immer neuen Herausforderungen stellen. Stefan hat seit 1999 die Verbreitung agiler Ansätze in Deutschland maßgeblich mit beeinflusst. Er ist regelmäßiger Sprecher zu agilen Themen auf Konferenzen, schreibt Zeitschriftenartikel und hat mehrere Bücher veröffentlicht.
26,90 €*
Der Zufall in Physik, Informatik und Philosophie
Zufall als Fundament der Welt, aus der Buchreihe "Die blaue Stunde der Informatik".Der Zufall ist uns unheimlich. Wir dachten, es gäbe ihn nicht, hinter allem stehe Gott oder eine vernünftige Erklärung. Aber wir wissen heute: Es gibt ihn. Wir wissen, dass vieles dessen, was uns umgibt und das wir nicht durchschauen, trotzdem kausal abläuft. Anders als zu Zeiten der Aufklärung gedacht, ist der Zufall um uns eher die Regel als die gesetzmäßige Ordnung. Die Wolken sind Fraktale, die Wellen auf dem Meer sind eine reine Zufallsmaschinerie. Der Philosoph Charles Peirce hat genau in diesem Sinn noch vor Quanten- und Chaostheorie die fundamentale Bedeutung des Zufalls erkannt und der Lehre ihren Namen gegeben: Tychismus.Ohne Zufall gäbe es nichts Neues, kein Leben, keine Kreativität, keine Geschichte.Dieses Buch betrachtet den Zufall aus Sicht der Physik, der Informatik und der Philosophie. Es spannt den Bogen von der Antike zur Quantenphysik und zeigt, dass der Zufall fest in die Welt eingebaut ist und es sie ohne Zufall nicht gäbe.Dr. Walter Hehl ist vielseitiger Physiker und Autor recht verschiedener Bücher zu IT, Management, Religion, Philosophie und zur Geschichte der Wissenschaft. Sein Buch über Galilei erhielt 2019 den Preis der Woitschach-Stiftung für das beste kritische, aber faire Wissenschaftsbuch.
44,99 €*
Tod dem Management
Der neue agile Kriminalroman aus Wien - Chefinspektor Nemeceks zweiter Fall!Es ist Hochsommer in Wien. Nichts als Sonne, Hitze und Schweiß. Zur Abkühlung bekommen Chefinspektor Robert Nemecek und seine Kolleginnen Nina Obermayr und Lilly Zukic ungelöste Cold Cases zugeteilt. Doch diese alten Fälle sind vergessen, als plötzlich eine Frau mit einem lautstarken Mordverdacht im Präsidium auftaucht: Ihr Mann sei keinem Unfall zum Opfer gefallen, sondern ermordet worden. Dieser Verdacht setzt eine hitzige Entdeckungsreise in Gang, die Nemecek & Co nicht nur quer durch Österreich, sondern auch in ein internationales Unternehmen führt, das gerade mit einem tiefgreifenden Veränderungsprozess beschäftigt ist. Wie bei ihrem letzten Fall am Tatort Kanban führen auch die Ermittlungen beim Mikroelektronik-Spezialisten »Arcos« mitten in die Themenkreise Agilität, Change und Management hinein. Doch kaum, dass die ersten Verdachtsmomente geklärt sind, beginnen die mörderischen Dynamiken erst so richtig zu eskalieren. Geht es dabei tatsächlich um die Unternehmensgeschichte? Welche Rolle spielen diverse Altlasten für die agile Veränderung? Und warum stehen immer Managerinnen und Manager im Zentrum?Chefinspektor Robert Nemeceks erster Fall: Tatort Kanban von Siegfried Kaltenecker (ISBN 9783864906534, 04/2019)
19,95 €*
Hilfe, ich habe meine Privatsphäre aufgegeben!
Wie uns Spielzeug, Apps, Sprachassistenten und Smart Homes überwachen und unsere Sicherheit gefährdet.Neue Technologien sollen unser Leben komfortabler machen. Doch der Preis, den wir dafür zahlen, ist hoch. Die zunehmende Vernetzung durch Geräte, die permanent mit dem Internet verbunden sind, bringt eine Überwachung von ungeahntem Ausmaß mit sich. Das Absurde dabei ist, dass wir unsere Privatsphäre freiwillig aufgeben – und das, ohne uns der Auswirkungen in vollem Umfang bewusst zu sein.Im Kinderzimmer ermöglichen App-gesteuerte Spielzeug-Einhörner böswilligen Hackern, dem Nachwuchs Sprachnachrichten zu senden. Im Wohnzimmer lauschen mit der digitalen Sprachassistentin Alexa und ihren Pendants US-Konzerne mit und ein chinesischer Hersteller smarter Lampen speichert den Standort unseres Heims auf unsicheren Servern. Nebenbei teilen Zyklus- und Dating-Apps alle Daten, die wir ihnen anvertrauen, mit Facebook & Co.In diesem Buch zeigt Ihnen Barbara Wimmer, was Apps und vernetzte Geräte alles über Sie wissen, was mit Ihren Daten geschieht und wie Sie sich und Ihre Privatsphäre im Alltag schützen können.Wie die zunehmende Vernetzung Ihre Privatsphäre und Sicherheit gefährdet:Smart Home: Überwachung und SicherheitslückenSpielzeug mit Online-Funktionen und die Gefahren für Kind und HeimSicherheitslücken und Unfallrisiken bei Connected CarsLauschangriff der digitalen SprachassistentenDatenmissbrauch zu Werbezwecken durch Apps auf dem SmartphoneContact Tracing mit Corona-AppsGesichtserkennung und Überwachung in Smart CitysPerspektiven: Datenschutz und digitale SelbstbestimmungInhaltsverzeichnis & Leseprobe (PDF-Link)
16,99 €*
Wie KI unser Leben verändert
100 Fragen - 100 AntwortenSiri, Alexa oder Hey Google kennen die meisten von uns. Vom autonomen Fahren oder dass Sie Vögel mit Apps erkennen können – davon haben Sie sicher schon gehört. Aber inzwischen wird Künstliche Intelligenz in noch viel mehr Bereichen eingesetzt. Welche das sind, erfahren Sie in diesem Buch.Künstliche Intelligenz ist älter, als Sie vermuten! KI hat Vorteile, birgt aber auch Risiken – und sie ist nicht mehr wegzudenken. Deshalb sollte jeder von uns wissen, was KI für seinen Alltag, den Beruf und unser aller Zukunft bedeuten kann.Peter Seeberg hat aus unterschiedlichen Lebensbereichen die wichtigsten 100 Fragen zu KI gesammelt und beantwortet. Machen Sie sich schlau.Leseprobe (PDF-Link)
19,99 €*
Eine kurze Geschichte vom Quantencomputer (2. Auflg.) - TELEPOLIS
Quantencomputer anschaulich erklärtDie Welt der Quanten ist total verrückt. Teilchen befinden sich gleichzeitig hier und dort. Sie verständigen sich über tausend Kilometer wie durch Telepathie. Forscher haben diese Phänomene inzwischen so gut im Griff, dass sie einen riesigen technologischen Schritt wagen: Den Bau des ersten Quantencomputers – eine ganz neue, überlegene Art von Rechner.Das Buch erklärt verständlich und unterhaltsam die magisch anmutenden Phänomene der Quantenphysik und wie sie für unbegreiflich schnell rechnende Computer genutzt werden können. Es zeigt, wie der Quantencomputer und andere Technologien, die auf der Quantenphysik basieren, den Alltag ähnlich umwälzen könnten wie einst die Dampfmaschine oder die Entdeckung der Elektronik. Werden Quantencomputer die gängigen Verschlüsselungsverfahren aushebeln? Werden sie eine blitzschnelle Entwicklung neuer Arzneien ermöglichen? Wird es einmal ein Quanteninternet geben und wenn ja, was bringt es? Werden es hyperempfindliche Quantensensoren erlauben, die Gedanken eines Menschen zu lesen? Neben Beispielen schon existierender Quantentechnologie (etwa Flash-Speicher oder Verschlüsselungsverfahren) gibt der Wissenschaftsjournalist Christian J. Meier einen Überblick über die wichtigsten Laborentwicklungen und zeigt auf, wohin sie führen könnten. Schließlich erfahren Sie, warum manche Physiker glauben, das Universum sei ein einziger Quantencomputer.Christian J. Meier (geb. 1968), promovierter Physiker und freier Journalist, beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit den Themen Quantencomputer und Quantentechnologie und berichtet darüber für verschiedene Medien, unter anderem für die Neue Zürcher Zeitung, bild der wissenschaft, Berliner Zeitung, Frankfurter Rundschau, Spektrum.de und VDI nachrichten. Inhalt (PDF-Link)Leseprobe (PDF-Link)
18,90 €*
Die UNIX-Story
Ein Betriebssystem, das die IT-Welt am Laufen hält Brian W. Kernighan war in der Entwicklung von UNIX beteiligt. In diesem kurzen Band erzählt er eine umfassende Geschichte des äußerst einflussreichen und weit verbreiteten Betriebssystems und erzählt aus einer persönlichen Perspektive von den Anfängen. Unix war in seinen frühen Tagen weitgehend das Produkt von Kernighans Kollegen Ken Thompson und Dennis Ritchie von den Bell Labs. Aber Kernighan leistete fast von Anfang an aktive Beiträge. Sein persönliches Wissen verleiht dem Buch einen großen Wert. Kernighan schafft eine gelungene Balance zwischen »offizieller Geschichte« und seinem eigenen Engagement während der Entwicklung von UNIX. Die Konzepte, die mit UNIX und seinem Ökosystem zusammenhängen, erklärt er klar und methodisch. »Die UNIX-History« ist ein kurzweiliges Buch für alle, die mehr über die Geschichte hinter der Geschichte von UNIX erfahren wollen. Mit Insider-Storys und technischen Erklärungen bekommt man einen ganz neuen Blick auf UNIX und auf die Entwicklung von Betriebssystemen.Leseprobe (PDF-Link)
24,90 €*