Neu
MDM/iOS in Unternehmen mit iOS 17 und watchOS 10 (Mac & i Webinar Aufzeichnung)
MDM/iOS in Unternehmen mit iOS 17 und watchOS 10, im heise shop als Aufzeichnung der Live-Veranstaltung aus April 2024.Ganz gleich, ob die Mitarbeiter iPhones und iPads vom Arbeitgeber erhalten oder ob sie ihre privaten Geräte auch beruflich einsetzen (Bring your own device): Beiden Szenarien gemeinsam ist in der Regel der Wunsch, sie einheitlich zu konfigurieren und sowohl Software als auch Dokumente für alle zentral bereitzustellen.Die Möglichkeiten, mit denen Netzwerkadministratoren die Firmen-iPhones und/oder iPads der Mitarbeitenden betreuen und verwalten können, überarbeitet Apple Jahr für Jahr. So bringen auch iOS 17 und iPadOS 17 nicht nur für die Benutzerinnen und Benutzer Verbesserungen, sondern ergänzen oder verbessern auch viele Unternehmensfunktionen, die Administratoren kennen sollten.Im Webinar von Mac & i Pro erklärt Mark Zimmermann etwa, wie Sie als Administrator Ihres Unternehmens erweiterte DNS-Proxy- und Web-Content-Filter-Profile zuweisen können, wahlweise einzelnen verwalteten Apps wie auch dem gesamten System. Lernen Sie den Apple Business Manager (ABM) kennen, der unter anderem mit Google Workspace einen neuen Identitätsanbieter integrieren kann. Erfahren Sie, wie Sie mit dem Apple Configurator nun Geräte wie den Mac auch dann im ABM bekannt machen, wenn sie nicht von Nicht-DEP-Händlern stammen. Spannend ist außerdem, das sich das deklarative Gerätemanagement (DDM) als Alternative zum bisherigen MDM-Protokoll immer mehr durchsetzt. Bringen Sie Ihr Wissen auf den aktuellen Stand und werfen auch einen Blick hinter die Kulissen. Die ThemenschwerpunkteDas 120-minütige Webinar informiert ausführlich über die Neuerungen in den Bereichen Inventarisierung, Konfiguration und Verwaltung von iOS/iPadOS/watchOS-Geräten sowie beim Apple Business Manager:ZielgruppeSystem- und Netzwerkadministratoren, IT-Verantwortliche in Unternehmen
99,00 €*
Neu
KI für den Unternehmenseinsatz (c't Webinaraufzeichnung)
KI für den Unternehmenseinsatz, im heise shop als Aufzeichnung der Live-Veranstaltung aus März 2024.Viele Unternehmen überlegen, ob und wie sie KI nutzen können, um Prozesse effizienter zu gestalten. Dabei stellt sich schnell heraus, dass man die KI mit vertraulichen Daten füttern muss, um maximal vom Potential der mächtigen Helfer zu profitieren. Doch egal, ob das sensible interne Firmendaten oder per DSGVO besonders geschützte, personenbezogene Daten sind – auf gar keinen Fall möchte man, dass diese in die falschen Hände geraten. Deshalb müssen sich die Verantwortlichen vorab Gedanken über einen sicheren Umgang machen. KI ist nicht gleich KIEntscheidend für die Vertrauenswürdigkeit ist die konkrete Umsetzung der genutzten KI-Dienste. Da unterscheidet sich zunächst ein selbst betriebenes Open-Source-Modell von einer Black-Box-KI in der Cloud. Aber natürlich stellt sich auch die Frage nach dem jeweils zu betreibenden Aufwand, den damit verbundenen Kosten und ob das zu den tatsächlich zu erwartenden Verbesserungen bei Sicherheit und Vertraulichkeit noch in einem vernünftigen Verhältnis steht.  Hier liefert dieses Webinar entscheidenden Mehrwert für alle, die jetzt den Einsatz von KI planen. Die Referenten stellen dazu verschiedene Konzepte vor, KI im Unternehmen zu nutzen und vergleichen diese in Hinblick auf Technik, Kosten und Datenschutz. Diesen Überblick reichern sie an mit Bezugsquellen und Praxis-Tipps für die eigene Umsetzung.Im Webinar stellen die Referenten drei Konzepte vor:   Extern gehostete Modelle (Software as a Service) wie ChatGPT Teilweise selbst betriebene KI: ChatGPT mit Azure OpenAI oder eigenes (Open Source) LLM wie LLama auf angemieteten Cloud-Computern (HuggingFace, AWS & Co)  Komplett intern gehostete KI: Eigener Server mit GPUs im eigenen Keller oder Rechenzentrum + eigenes LLM  Neben der technischen Umsetzung, dem Aufwand und den Kosten werden auch die jeweiligen Implikationen der verschiedenen Konzepte für Datenschutz und Vertraulichkeit vorgestellt und diskutiert. Außerdem gibt es Beispiele für konkrete Einsatzszenarien und reale Demos. Dabei gibt  Aaron Kaplan auch seine Erfahrungen beim Anpassen der Modelle an spezielle Aufgaben weiter. Zur Abrundung stellt Joerg Heidrich noch einen Vorschlag für eine KI-Policy im Unternehmen vor. Zielgruppe: Alle Verantwortlichen und Ansprechpartner für den Einsatz von KI im Unternehmen, CTOs, Datenschutzverantwortliche, IT-Architekten
245,00 €*
Neu
Microsofts Cloud und Entra ID - Reale Angriffe verstehen und verhindern (heise Security Webinar-Aufzeichnung)
heise Security Webinar: Microsofts Cloud und Entra ID - Reale Angriffe verstehen und verhindern, im heise Shop als Aufzeichnung der Live-Veranstaltung aus Februar 2024.Dreh- und Angelpunkt der Microsoft-Cloud-Nutzung etwa für Microsoft 365 ist die Benutzerverwaltung via Entra ID, die alle Informationen über Benutzer bündelt, deren Rechte verwaltet und die auch für die Authentifizierung zuständig ist. Besonders durch die Verlagerung der Authentifizierung in die Cloud, ergeben sich neue Angriffsszenarien, zu deren Vermeidung die Verifikation einer einfachen Kombination aus Benutzername und Passwort nicht mehr ausreicht. Im Webinar wird in technischer Tiefe erklärt, wie die Authentifizierung gegenüber Entra ID abläuft, wie Single Sign-On-Funktionalität umgesetzt ist und welche neuen Bedrohungen sich daraus ergeben. Dies wird im Webinar durch anschauliche Demos begleitet.  Darauf aufbauend präsentieren die Referenten Konzepte, sich vor diesen Gefahren zu schützen und geben Hilfestellung bei deren Umsetzung: Zentrale, technische Maßnahmen, die für eine sichere Authentifizierung über Entra ID notwendig sind, werden erläutert und priorisiert. Der Fokus liegt dabei auf Conditional Access und Multi-Factor Authentication. Teilnehmer erhalten eine To-Do-Liste für den praktischen Einstieg in ihr eigenes Projekt zur "Absicherung von Entra ID"  Das Webinar richtet sich explizit auch an kleinere und mittlere Unternehmen und ist unabhängig von der Unternehmenshistorie – also davon, ob die Daten aus einem klassischen AD migriert wurden, es parallel noch ein on-Prem-AD und damit Hybrid-Identitäten gibt, oder man von Grund auf neu startet. Als Ergänzung für die On-Prem-Seite mit dem Active Directory empfehlen wir das heise-Security-Webinar “Active Directory: Reale Angriffe verstehen und effektiv verhindern”. Zielgruppe: Technisch Verantwortliche für den sicheren Betrieb von Entra und Entra ID (Azure AD) und hybriden Umgebungen mit Entra ID (Azure AD),  Cloud-Architekten mit dem Fokus auf Azure im Allgemeinen und Entra im Speziellen und  IT-Sicherheitsverantwortliche auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen. 
250,00 €*
%
Sale
Neu
Microsofts Cloud und Entra ID + Active Directory (Webinar-Bundle)
Das Komplettpaket - heise Security Webinar-Bundle mit 24% Rabatt!Die Beschreibungen der einzelnen Webinare:1. Microsofts Cloud und Entra ID - Reale Angriffe verstehen und verhindern (heise Security Webinar-Aufzeichnung aus Februar 2024)Dreh- und Angelpunkt der Microsoft-Cloud-Nutzung etwa für Microsoft 365 ist die Benutzerverwaltung via Entra ID, die alle Informationen über Benutzer bündelt, deren Rechte verwaltet und die auch für die Authentifizierung zuständig ist. Besonders durch die Verlagerung der Authentifizierung in die Cloud, ergeben sich neue Angriffsszenarien, zu deren Vermeidung die Verifikation einer einfachen Kombination aus Benutzername und Passwort nicht mehr ausreicht. Im Webinar wird in technischer Tiefe erklärt, wie die Authentifizierung gegenüber Entra ID abläuft, wie Single Sign-On-Funktionalität umgesetzt ist und welche neuen Bedrohungen sich daraus ergeben. Dies wird im Webinar durch anschauliche Demos begleitet.  Darauf aufbauend präsentieren die Referenten Konzepte, sich vor diesen Gefahren zu schützen und geben Hilfestellung bei deren Umsetzung: Zentrale, technische Maßnahmen, die für eine sichere Authentifizierung über Entra ID notwendig sind, werden erläutert und priorisiert. Der Fokus liegt dabei auf Conditional Access und Multi-Factor Authentication. Teilnehmer erhalten eine To-Do-Liste für den praktischen Einstieg in ihr eigenes Projekt zur "Absicherung von Entra ID"  Zielgruppe: Technisch Verantwortliche für den sicheren Betrieb von Entra und Entra ID (Azure AD) und hybriden Umgebungen mit Entra ID (Azure AD),  Cloud-Architekten mit dem Fokus auf Azure im Allgemeinen und Entra im Speziellen und  IT-Sicherheitsverantwortliche auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen.2. Active Directory - Reale Angriffe verstehen und effektiv verhindern (heise Security Webinar Aufzeichnung  aus Dezember 2022)Was war, was ist und was kommt auf uns zu?Berichte zu Sicherheitsvorfällen zeigen, dass das Active Directory immer eine zentrale Rolle spielt und es den Angreifern oft fahrlässig einfach macht, die komplette IT zu übernehmen. Das Active Directory ist das Rückgrat der Unternehmens-IT und enthält kritische Daten für deren Betrieb, oft auch im Zusammenspiel mit Azure AD. Es ist zwar ruckzuck eingerichtet, doch der sichere Betrieb stellt viele vor große Herausforderungen. Dieses praxisrelevante Webinar gibt euch die Mittel an die Hand, euer eigenes AD angemessen abzusichern.Die Themenschwerpunkte:1. Konzepte, Funktionsweise und Probleme des ADDas Zusammenwirken von NTLM, Kerberos und Single-Sign-On in Verbindung mit der über ein Jahrzehnt von Microsoft verbreiteten Vorstellung vom einfachen Einsatz sind die Ingredienzen zum Verständnis, weshalb AD-Umgebungen so oft erfolgreich angegriffen werden. Im Webinar werden die technische Funktionsweise des AD sowie vermeidbare und unvermeidbare Schwachstellen in Design und Betrieb erklärt.2. So wird das AD real angegriffen – mit DemosErfolgreiche Angriffe auf das AD lassen sich in zwei zentrale Schritte aufteilen: Zunächst müssen Angreifer "einen Fuß in die Tür" bekommen. Dies geschieht typischerweise durch die Kompromittierung eines Mitgliedssystems, das vom Standardbenutzer für die alltägliche Arbeit genutzt wird. Im zweiten Schritt versuchen Angreifer, ihre Berechtigungen lokal und im AD sukzessive bis hin zu Domain-Admin-Berechtigungen auszuweiten. Im Webinar werden Demos für die relevanten Schritte vorgeführt.3. Härtung des AD – Konzepte, wie man sein AD sicherer & resilienter machtAlle zentralen Maßnahmen technischer wie organisatorischer Natur, die für den Betrieb einer sicheren AD-Umgebung notwendig sind, werden erläutert und priorisiert. Quick-Wins für den Basis- sowie für den fortgeschrittenen Level werden vorgestellt und eine To-do-Liste für den Einstieg wird bereitgestellt. Quick Wins Priorisierung der Maßnahmen (Aufwand vs. Effekt) Check- und To-do-List für den Einstieg Zielgruppe: technisch Verantwortliche für den sicheren IT-Betrieb in Unternehmen und Organisationen. Das Webinar richtet sich insbesondere auch an die IT-Verantwortlichen in kleinen und mittelständischen Unternehmen, die Active Directory einsetzen.
350,00 €* 460,00 €* (23.91% gespart)
Neu
Produktivität steigern mit integrierten macOS Features (Mac & i Webinar-Aufzeichnung)
Mac & i Webinar "Produktivität steigern mit integrierten macOS Features" im heise Shop als Aufzeichnung der Live-Veranstaltung aus Januar 2024.Produktivität ist das A und O im Berufsalltag und ein Schlüsselfaktor für den geschäftlichen Erfolg. Wie produktiv Mitarbeitende sein können, hängt auch von dem verwendeten Betriebssystem und den damit verbundenen Möglichkeiten ab. In macOS steckt eine Vielzahl kleiner, entscheidender Details, mit denen sich die Produktivität steigern lässt und daraus folgend auch die Zufriedenheit der Mitarbeitenden.Mit macOS bietet Apple Out of the box zahlreiche  Funktionen, die sich direkt produktivitätssteigernd auswirken können. Wenn man sie kennt – viele dieser Funktionen sind zwar direkt verfügbar, aber nicht intuitiv zu finden.In dieser zweistündigen Webinar-Aufzeichnung geht Florian Gründel mit Ihnen auf einen Streifzug durch das System: angefangen beim Finder, über Systemfunktionen und integrierte Apps, die mehr können, als auf den ersten Blick erkennbar, bis hin zu den etlichen Automatisierungstools, die Teil des Betriebssystems sind.Zielgruppe: Geschäftsführer und Inhaber, Entscheider, Administratoren, sowie allen, denen produktives Arbeiten wichtig ist
99,00 €*
Neu
Apple Hardware im Unternehmen einsetzen – die richtige Wahl treffen (Webinar-Aufzeichnung)
Webinar "Apple Hardware im Unternehmen einsetzen – die richtige Wahl treffen", im heise Shop als Aufzeichnung der Live-Veranstaltung aus Januar 2024.Vor der Wahl der Hardware stehen also eine Analyse der eigenen aktuellen Situation und vorausschauende Gedanken dazu, wohin sie sich entwickeln könnte. In dem zweistündigen Webinar erörtert Florian Gründel, welche Fragen Sie sich stellen sollten und welche von ihnen vor einer Entscheidung unbedingt beantwortet sein sollten. Dem folgt ein zielgerichteter Blick auf die Produktpalette von Apple mit einer Einordnung, welche Geräte sich für welche Anforderungen eignen.Ebenfalls im Vorfeld steht im nächsten Schritt die Frage nach der Managebarkeit der Geräte, aber auch strategische Überlegungen im Hinblick auf Sicherheit, Kosten, Mitarbeitende und Umwelt. Worauf müssen Sie achten, damit sich Ihre Entscheidung für Apple-Geräte als sinnvoll erweist und ein Erfolg wird.Zielgruppe: Administratoren, Entscheider, Geschäftsführer/Inhaber
99,00 €*
Neu
Die „geheimen” Tools von Apple für Unternehmen
Webinar "Die „geheimen” Tools von Apple für Unternehmen", im heise Shop als Aufzeichnung der Live-Veranstaltung aus Dezember 2023.Apple hat sein Angebot an Portalen und Tools für Unternehmen deutlich erweitert. In dem zweistündigen Webinar von Mac & i erläutert Mark Zimmermann deren volles Potential und deckt dabei auch die teils versteckten Möglichkeiten auf, die Apple Ihnen als (zukünftigem) Geschäftskunden bietet.Der Fokus liegt auf einer Auswahl innovativer Portale, deren Fähigkeiten und Anwendungsmöglichkeiten oft übersehen werden. Dazu zählen etwa Apple Business Connect, Apple Seed Portal und das Apple Care Enterprise Portal. Auch Tools wie das Mac Evaluation Utility, der Apple Configurator, die Indoor Survey App oder der Endkundensupport (Business Chat) für Unternehmenskunden aus iMessage heraus bieten interessante, nur wenig bekannte Möglichkeiten, die Sie kennen sollten.Werfen Sie gezielt einen Blick auf Werkzeuge und Systeme, die über das Angebot von MDM und ABM hinausgehen. Der Referent liefert dazu jeweils detaillierte Informationen – von den Möglichkeiten wie Sie Ihr Unternehmen und Ihre Leistungen besser in Apple Maps präsentieren über die Konfiguration von Standalone-Computern bis hin zum Umgang mit Supportfällen. Zielgruppe: System- und Netzwerkadministratoren, IT-Verantwortliche in Unternehmen, Produktmanager, CTOs
99,00 €*
Neu
Apple Readiness ermitteln: iPhone, iPad, Mac & Co. erfolgreich im Unternehmen einsetzen (Webinar-Aufzeichnung)
Webinar "Apple Readiness ermitteln: iPhone, iPad, Mac & Co. erfolgreich im Unternehmen einsetzen", im heise Shop als Aufzeichnung der Live-Veranstaltung aus November 2023.Wenn es um die Integration von Apple-Geräten geht, müssen Sie diese und weitere Fragen vorab klar beantworten, um langfristig von einer zunehmend heterogenen IT zu profitieren. Dabei bedeutet „Apple Readiness“ für Macs etwas anderes als für iPhones und iPads, auch wenn diese möglicherweise bereits an die Mitarbeiter im Unternehmen ausgegeben wurden.Je besser Sie die Integration planen und vorbereiten, umso reibungsloser und effektiver sind Apple-Geräte im Unternehmen nutzbar. In ihrem zweistündigen Webinar vermitteln Florian Gründel und Sam Jayhooni, was eine gute Vorbereitung ausmacht und ordnen ein, welche der Maßnahmen wesentlich sind, welche „nice to have“. Zielgruppe: Administratoren, Entscheider, Geschäftsführer/Inhaber
99,00 €*
Neu
Unternehmens-Apps mit den neuen APIs für iOS/iPadOS 17, macOS 14 und watchOS 10 (Webinar-Aufzeichnung)
Webinar "Unternehmens-Apps mit den neuen APIs für iOS/iPadOS 17, macOS 14 und watchOS 10", im heise Shop als Aufzeichnung der Live-Veranstaltung aus Dezember 2023.Die rasante Verbreitung von iOS-Geräten in Unternehmen hat die Nachfrage nach maßgeschneiderten Lösungen weiter vorangetrieben. Unternehmen stehen vor der Herausforderung, mobile Anwendungen zu entwickeln, die nicht nur die Erwartungen der Benutzer erfüllen, sondern auch die strengen Anforderungen an Datenschutz, Sicherheit und Interoperabilität erfüllen.Dieses Webinar bietet eine umfassende Erkundung der neuen APIs, die von Apple speziell für Unternehmens-Apps entwickelt wurden, und zeigt auf, wie diese APIs die Gestaltung und Entwicklung von Anwendungen revolutionieren können.Für Unternehmens-App interessant sind z.B. die folgenden neuen oder erweiterten APIs:SwiftDataWidgetKitActivityKitObservationWorkoutKitSensitiveContentAnalysisThemen des Webinars:Vorstellung der neuen APIs: Im Verlauf dieses Webinars werden wir tief in die Welt der neuesten APIs eintauchen, die speziell für Unternehmens-Apps auf Apple-Plattformen entwickelt wurden. Wir werden nicht nur einen Überblick über diese APIs bieten, sondern auch ihre Funktionalitäten und Anwendungsfälle im Detail durchgehen.Datensicherheit und Datenschutz: In der heutigen Unternehmenswelt sind Datenschutz und Sicherheit von entscheidender Bedeutung. Wir werden die APIs vorstellen, die dazu beitragen, sensible Unternehmensdaten zu schützen und sicher zu verwalten, und zeigen bewährte Verfahren für die sichere Implementierung in Ihren Apps.Integration von Unternehmensdiensten: Erfahren Sie, wie Sie Unternehmensdienste nahtlos in Ihre App integrieren können, um die Produktivität und Effizienz Ihrer Nutzer zu steigern. Wir werden Beispiele für erfolgreiche Integrationen präsentieren und bewährte Verfahren für die Entwicklung von Schnittstellen zu Unternehmenssystemen vorstellen.Benutzerfreundlichkeit und Benutzererfahrung: Die Gestaltung einer benutzerfreundlichen Benutzeroberfläche und die Optimierung der Benutzererfahrung sind entscheidend für den Erfolg von Unternehmens-Apps. Wir werden die APIs vorstellen, die Ihnen helfen, eine ansprechende Benutzeroberfläche zu gestalten und die Benutzererfahrung zu optimieren.Performanceoptimierung: Die Leistung Ihrer App ist entscheidend, um die Erwartungen Ihrer Benutzer zu erfüllen. Wir werden bewährte Verfahren und Tools zur Performanceoptimierung vorstellen, damit Ihre App reibungslos und schnell läuft.Die Teilnahme an diesem Webinar bietet Ihnen die Möglichkeit, nicht nur die theoretischen Grundlagen zu verstehen, sondern auch praktische Einblicke und Tipps von Branchenexperten zu erhalten. Wir werden Best Practices, Fallstudien und Anwendungsfälle vorstellen, um Ihnen eine klare Vorstellung davon zu vermitteln, wie Sie diese APIs effektiv in Ihre eigenen Unternehmens-Apps integrieren können.Zielgruppe: Dieses Webinar richtet sich an Entwickler, System- und Netzwerkadministratoren, IT-Verantwortliche in Unternehmen, Produktmanager und alle, die an der Entwicklung und Verbesserung von Unternehmens-Apps auf Apple-Plattformen interessiert sind.
99,00 €*
Exchange Online Security: Kontrollieren, optimieren und überwachen (Webinar-Aufzeichnung)
Webinar "Exchange Online Security: Kontrollieren, optimieren und überwachen", im heise Shop als Aufzeichnung der Live-Veranstaltung aus November 2023.Die Cloud-Version von Exchange ("Exchange Online", kurz: eXo) ist nicht so wartungsfrei und sicher, wie Microsoft sie gerne anpreist. Unternehmen, die Sicherheit und Datenschutz Ernst nehmen, sollten sich der Risiken und möglichen Gegenmaßnahmen bewusst sein – und passende Maßnahmen umsetzen. Microsoft bietet seinen Kunden diverse Möglichkeiten, die eigenen Daten besser zu schützen und Angriffe zu erkennen. Insbesondere die aktive Analyse und Auswertung der verschiedenen Logs kann bei der Erkennung von Angriffen helfen. Ähnlich wie in der on-Premises-Welt, gibt es auch in der M365-Cloudwelt typische Angriffsszenarien wie Pass-the-Token oder Pass-the-PRT, die erkannt und behandelt werden können. Wir zeigen, was ein Angreifer benötigt, um etwa ein Token von einem M365-Nutzer zu stehlen und wie sich ein solcher Angriff in den Logs erkennen lässt. In einer Demo umgeht der Angreifer selbst Multi-Faktor-Authentifizierung, um Zugriff auf die Postfächer seiner Opfer zu erlangen. Anschließend zeigen wir, was Sie mit Bordmitteln wie Conditional Access dagegen tun können.Nach diesem Webinar kennen Sie typische Angriffspunkte auf die vom Kunden zu schützenden Bereiche der Microsoft-Cloud und deren Gegenmaßnahmen – und Grenzen. Wir geben konkrete Ideen und zeigen die Umsetzung einiger Tipps mit Microsoft Sentinel.Zielgruppe: Administratoren, IT-Security und Datenschutzverantwortliche in Unternehmen und Organisationen, die Exchange Online einsetzen oder das zumindest planen. 
95,00 €*
ChatGPT, Midjourney & Co. – Rechtliche Aspekte beim Einsatz von KI-Generatoren im beruflichen Umfeld (Webinar-Aufzeichnung)
Webinar "ChatGPT, Midjourney & Co. – Rechtliche Aspekte beim Einsatz von KI-Generatoren im beruflichen Umfeld", im heise Shop als Aufzeichnung der Live-Veranstaltung aus Dezember 2023.Texte, Code oder Bilder: KI-Generatoren kommen zunehmend mehr im beruflichen Alltag an. Doch mit der professionellen Nutzung steigt zugleich der Wunsch nach Rechtssicherheit bei der Anwendung der neuen Technologie. Das gilt insbesondere für den Bereich Urheberrecht: Darf ich KI-generierte Inhalte übernehmen und was muss ich dabei beachten? Müssen diese Inhalte gekennzeichnet werden? Und wer ist eigentlich der Autor? Und gibt es eine Möglichkeit, die eigenen Inhalte vor der Indexierung für KI zu schützen? Auch datenschutzrechtliche Fragen sind zu erklären: Welche Daten darf ich eingeben? Hat die Entscheidung der italienischen Behörden zu ChatGPT Einfluss auf mich? Auch die Frage nach einer Haftung für Ergebnisse der KI ist zu klären.In dem kompakten zweistündigen Webinar erklären die Heise-Justiziare Joerg Heidrich und Dr. Michael Koch praxisnah die bestehende Rechtslage und ihre Auswirkungen auf den beruflichen Alltag. Zielgruppe: Das Webinar richtet sich an Nutzer der neuen Technologien in Unternehmen, juristische Berater und Selbstständige aus allen Bereichen. 
79,00 €*
Fantastische Bildwelten mit KI - Eine Einführung in Midjourney (Webinar-Aufzeichnung)
Webinar "Fantastische Bildwelten mit KI - Eine Einführung in Midjourney", im heise Shop als Aufzeichnung der Live-Veranstaltung aus November 2023.Entdecken Sie die schier grenzenlosen Möglichkeiten, die KI bietet, um erstaunliche Bilder und Grafiken zu allen nur vorstellbaren Themen innerhalb von Sekunden zu erzeugen. Damit die Anwendung überhaupt Grafiken und Bilder auf Knopfdruck ausspucken kann, müssen Sie ihn mit passenden Textbefehlen (Prompts) füttern.Wie bekomme ich aber eine KI dazu, ein Bild zu generieren, dass auch meinen Vorstellungen entspricht? Wie muss ich die Textbefehle strukturieren, damit Midjourney mich versteht? Und was darf ich mit den erzeugten Bildern überhaupt machen? Das c’t-Webinar erklärt, wie man Midjourney geschickt nutzt und was der Kommunikationsdienst Discord damit zu tun hat.Darüber hinaus bleiben auch juristische Aspekte nicht außen vor: Wer darf die generierten Bilder in welchem Umfang nutzen und was gilt es dabei zu beachten?Das bietet das Webinar:Das zweistündige Webinar bietet praktische Einblicke in die Nutzung des KI-Bildgenerators Midjourney. Die Heise-Justiziare Joerg Heidrich und Dr. Michael Koch erklären die wichtigsten Befehle und die Geheimnisse guter Eingaben, der sogenannten Prompts. Sie zeigen, aus welchen Bestandteilen diese bestehen und wie man sie kreativ miteinander kombiniert.Die Referenten beleuchten zudem die wichtigsten juristischen Zusammenhänge und klären, wer die erzeugten Bilder beruflich oder privat nutzen darf.Zielgruppe: Das Webinar richtet sich an alle, die in die Welt der KI-Kunst eintauchen und erste eigene Gehversuche unternehmen wollen.TeilnahmevoraussetzungenUm Midjourney nutzen und die gezeigten Beispiele selbst nachvollziehen zu können, benötigen die Teilnehmer einen kostenpflichtigen Midjourney-Zugang sowie einen Discord-Account. Grundkenntnisse der englischen Sprache erforderlich, da die Befehle für Midjourney in englischer Sprache eingegeben werden sollten. Das Webinar selbst findet auf Deutsch statt.
35,00 €*
Distribution von mobilen Apps (Webinar-Aufzeichnung)
Webinar "Distribution von mobilen Apps", im heise Shop als Aufzeichnung der Live-Veranstaltung aus November 2023.Apple bietet unterschiedliche Kanäle, um Applikationen an End- oder B2B-Kunden oder innerhalb des eigenen Unternehmens zu verteilen. In dem etwa zweistündigen Webinar stellt Stefan Mayer-Popp sowohl die Distribution über den regulären App Store vor als auch alternative Möglichkeiten mit ihren Vorteilen und Restriktionen.Mit den Alternativen lässt sich beispielsweise unterbinden, dass reguläre Endkunden eine App aus dem öffentlichen App Store beziehen. Neben verschiedenen Varianten der B2B Distribution wie dem B2B App Store, über den sich Geschäftsanwendungen gezielt einem ausgewählten Kundenkreis bereitstellen lassen, thematisiert der Referent die Distribution über den Enterprise App Store, mit der Unternehmen eigene, interne Apps an Mitarbeiter verteilen können.Ein weiterer Abschnitt widmet sich der unsichtbaren Veröffentlichung im öffentlichen App Store. Der oft unbekannte Ansatz ermöglicht es, Apps ohne direkte Sichtbarkeit in der Suche zu publizieren. Außerdem erfahren Sie, worauf Sie bei der Distribution von Applikationen an kleine und große Personenkreise achten müssen, um Apples strenger Prüfung gerecht zu werden. Doch das App-Store-Ökosystem beschränkt sich nicht nur auf Smartphones. Daher berücksichtigt der Stefan Mayer-Popp auch zusätzliche Strategien für die Distribution von Apple Watch und Apple TV Applikationen. Zielgruppe: System- und Netzwerkadministratoren, IT-Verantwortliche in Unternehmen, Produktmanager, Entwickler
99,00 €*
Security mit System auch für KMUs (Webinar-Aufzeichnung)
Webinar "Security mit System - auch für KMUS", im heise Shop als Aufzeichnung der Live-Veranstaltung aus November 2023.IT-Sicherheit wird auch für KMUs immer wichtiger. Von Ransomware bis Datenlecks gibt es alle möglichen Bedrohungen, die gefährliche finanzielle Folgen haben können. Gleichzeitig gibt es einen unendlich großen Katalog an technischen Lösungen, an Maßnahmen und Weiterbildungen - da fällt es schwer, einen Überblick zu erlangen.Das Webinar hilft IT- oder Sicherheitsverantwortlichen in kleinen und mittleren Unternehmen, ihre IT-Sicherheit systematisch zu verbessern. Dazu gehört, sich zunächst einen Überblick zu verschaffen und dann mit einer praktischen Checkliste die nächsten Schritte zu planen. Wir orientieren uns dabei am Industriestandard ISO27001, picken uns aber ganz pragmatisch die "Security-Rosinen" heraus.Zielgruppe: Technisch/organisatorisch Verantwortliche für den sicheren IT-Betrieb in Unternehmen und Organisationen, IT-Verantwortliche in kleinen und mittelständischen Unternehmen
75,00 €*
Rechtliche Aspekte der App-Entwicklung (Webinar-Aufzeichnung)
Webinar "Rechtliche Aspekte bei der App-Entwicklung", im heise Shop als Aufzeichnung der Live-Veranstaltung aus Oktober 2023.Apps sind aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Sie bieten uns eine Vielzahl von nützlichen Funktionen, sind unterhaltsam oder helfen dabei, unseren Alltag zu organisieren. Doch hinter jeder erfolgreichen App steckt auch eine Vielzahl von rechtlichen Anforderungen, die es zu beachten gilt. Ob Datenschutz, Urheberrecht oder Haftung: Als App-Entwickler und Herausgeber müssen Sie diese Anforderungen verstehen und umsetzen, um erfolgreich und rechtssicher zu agieren.Unser Webinar "Rechtliche Aspekte der App-Entwicklung" richtet sich an Entwickler und Herausgeber von mobilen Apps, die ihre rechtlichen Kenntnisse vertiefen möchten. In unserem Webinar lernen Sie die wichtigsten rechtlichen Anforderungen kennen, die bei der Entwicklung und Veröffentlichung von Apps beachtet werden müssen. Wir vermitteln Ihnen praxisnahes Wissen und geben Ihnen wertvolle Tipps für die Umsetzung.Zielgruppe: Produktmanager, IT-Support, Marketing, Product Owner, Juristen
99,00 €*
MDM/iOS in Unternehmen mit 16.4 und iOS 17 (Webinar-Aufzeichnung)
Webinar "MDM und ABM: Neues in der Apple-Geräteverwaltung", im heise Shop als Aufzeichnung der Live-Veranstaltung aus Oktober 2023.Viele Unternehmen statten ihre Mitarbeiter mit iPhones und/oder iPads aus, andere erlauben die Nutzung privater Geräte im Arbeitsumfeld oder während der Arbeitszeit (bring your own device). Gemeinsam ist ihnen meist der Wunsch, Software, Einstellungen und Dokumente zentral für alle bereitzustellen.Apple ergänzt und erweitert jedes Jahr die Möglichkeiten, mit denen Netzwerkadministratoren die Firmen-iPhones und/oder iPads der Mitarbeitenden betreuen und verwalten können. So bringt auch iOS 17 nicht nur neue Verbesserungen für Anwender, sondern ergänzt respektive verbessert auch viele Unternehmensfunktionen, die Administratoren kennen sollten.Im Webinar von Mac & i Pro erklärt Florian Gründel unter anderem, wie Sie als Administrator Ihres Unternehmens erweiterte DNS-Proxy- und Web-Content-Filter-Profile einzelnen verwalteten Apps oder dem gesamten System zuweisen können. Aber auch die von Apple auf der WWDC 2023 vorgestellten Features werden bewertet.Lernen Sie außerdem den Apple Business Manager kennen, der unter anderem mit Google Workspace einen neuen Identity Provider integriert hat, und erfahren Sie, wie Sie mit dem Apple Configurator nun auch Geräte von Nicht-DEP-Händlern bekannt machen können. Darüber hinaus setzt sich das deklarative Gerätemanagement (DDM) als Alternative zum bisherigen MDM-Protokoll immer mehr durch.Die Themenschwerpunkte:Das 120-minütige Live-Webinar informiert ausführlich über die Neuerungen in den Bereichen Inventarisierung, Konfiguration und Verwaltung von iOS-/macOS-Geräten sowie Apple Business Manager. Sie erfahren nicht nur, was es Neues gibt, sondern können auch einen Blick hinter die Kulissen werfen. Live-Demos runden das Webinar ab und der Referent wird Ihre Fragen beantworten.Zielgruppe: System- und Netzwerkadministratoren, IT-Verantwortliche in Unternehmen
99,00 €*
Datenschutz bei mobilen Apps (Webinar-Aufzeichnung)
Webinar "Datenschutz bei mobilen Apps", im heise Shop als Aufzeichnung der Live-Veranstaltung aus Oktober 2023.In diesem Webinar konzentrieren wir uns auf einen kritischen und oftmals vernachlässigten Aspekt der App-Entwicklung – den Datenschutz. Im heutigen digitalen Zeitalter hat der Datenschutz in mobilen Anwendungen eine besondere Bedeutung erlangt. Angesichts strenger Regulierungen und steigender Erwartungen der Nutzer an Datenschutz und Datensicherheit ist es unerlässlich, als App-Entwickler ein fundiertes Verständnis für dieses wichtige Thema zu haben.In unserem Webinar lernen Sie die Schlüsselprinzipien des Datenschutzes kennen, verstehen die rechtlichen Anforderungen und erarbeiten praktische Strategien zur Umsetzung dieser Anforderungen in Ihrer App. Wir werfen auch einen Blick auf einige Fallstudien und analysieren gängige Fehler und wie man sie vermeiden kann. Der Inhalt ist dabei auf die Praxis fokussiert und ersetzt keine juristische Beratung.Zielgruppe: App-Entwickler und -Designer, Produktmanager, Data Compliance Officers sowie jeder, der sich für den Datenschutz in mobilen Anwendungen interessiert
99,00 €*
Wärmepumpentechnik für Einsteiger (c't-Webinaraufzeichnung)
Webinar "Wärmepumpentechnik für Einsteiger", im heise Shop als Aufzeichnung der Live-Veranstaltung aus Oktober 2023.Die meisten Haushalte in Deutschland und den angrenzenden Ländern heizen noch immer mit Gas oder Öl. Doch diese fossilen Energieträger befördern durch ihren CO2-Ausstoß nicht nur den Klimawandel, sie reißen auch immer größer werdende Löcher ins Portemonnaie. Eine Alternative sind Wärmepumpen. Sie arbeiten sparsam und schöpfen große Teile der zum Heizen benötigten Energie aus der Umwelt. Doch es gibt viele Vorbehalte gegen Wärmepumpen. Sie seien unverschämt teuer, eigneten sich nur für Neubauten und erforderten zwingend eine Fußbodenheizung. Im Bestandsbau und vor allem bei nicht perfekt gedämmten Gebäuden sei mit einer Wärmepumpe kein Blumentopf zu gewinnen, hört man immer wieder. Doch was ist dran an diesen Vorurteilen? Das c’t-Webinar hilft Ihnen, sich herstellerunabhängig einen ersten Überblick über das Thema zu verschaffen. Es erklärt leicht verständlich die Arbeitsweise der verschiedenen Wärmepumpen-Typen und liefert Anhaltspunkte für eine erste Machbarkeitsabschätzung in der eigenen Immobilie.Zielgruppe:Das Webinar wendet sich an Einsteiger, die das Thema Wärmepumpe zwar auf dem Schirm haben, aber noch nicht über weitergehende Erfahrungen und Kenntnisse verfügen. Sie erhalten darin produktunabhängig eine grundlegende Einführung, die Sie befähigt, sich anschließend tiefergehend mit der Materie zu befassen.c’t-Redakteur Georg Schnurer räumt im Webinar nicht nur mit Vorurteilen auf, die Wärmepumpenkritiker immer wieder streuen. Er beleuchtet auch mögliche Grenzen der Technik und erläutert, was der Begriff Effizienz in diesem Zusammenhang bedeutet. Auch auf die wunderbare Partnerschaft von Wärmepumpe und Photovoltaikanlage geht der Referent ein. Ein Blick auf die Kosten rund um den Einbau darf natürlich auch nicht fehlen.In zwei Stunden lernen Sie in einem Crash-Kurs die Grundlagen kennen und sind anschließend in der Lage, zu prüfen, ob das Angebot Ihres Heizungsbauers wirklich zu Ihrer persönlichen Situation passt. Der Besuch des Webinars ersetzt keine Beratung durch einen Energieberater! Die Entscheidung für eine Wärmepumpe sollte stets im Rahmen einer ganzheitlichen Betrachtung des Objekts erfolgen.
35,00 €*
Die ideale Plattform für die App (Webinar-Aufzeichnung)
Webinar "Die ideale Plattform für die App", im heise Shop als Aufzeichnung der Live-Veranstaltung aus Oktober 2023.Wie bei jeder Software ist auch bei Apps die Wahl der richtigen Plattform von entscheidender Bedeutung. Ob eine native, hybride oder Web-App entwickelt wird, beeinflusst nicht nur die Performance und das Nutzererlebnis, sondern hat auch tiefgreifende Auswirkungen auf die technische Struktur und Zukunftsfähigkeit der Anwendung. Unüberlegte oder überhastete Entscheidungen können zu technischen Schulden führen oder gar eine architektonische Sackgasse bedeuten, aus der ein Ausweg kostspielig und zeitaufwendig sein kann. Daher ist eine durchdachte und gut informierte Entscheidung über die Plattform für eine App unverzichtbar.Möglichkeiten, mobile Apps zu entwickeln, gibt es viele. Häufig fällt die Wahl einer Plattform aufgrund rein wirtschaftlicher Erwägungen, dabei gibt es in der Praxis viele weitere Faktoren, die für die Wahl einer Plattform maßgeblich sind. In Zeiten KI-gestützter Entwicklung verlieren überdies althergebrachte Erfahrungen zum Thema Programmierung an Wert, und neue Erkenntnisse rücken an ihre Stelle. Nicht zuletzt die Verfügbarkeit von Ressourcen ist ein erheblicher Faktor bei der Auswahl einer geeigneten Plattform, genauso wie die konkreten technischen Anforderungen.Unser Webinar zielt darauf ab, Ihnen ein fundiertes Verständnis der verschiedenen Plattformen und ihrer jeweiligen Eigenschaften zu vermitteln. Wir werden die spezifischen Aspekte von nativen, hybriden und webbasierten Ansätzen detailliert erläutern und wertvolle Einblicke und Ratschläge geben, um Sie bei der Auswahl der optimalen Plattform für Ihre App zu unterstützen. Dabei liegt der Fokus auf einigen exemplarisch ausgesuchten Frameworks und Technologien, u.a.:native iOS-Entwicklungnative Android-Entwicklungwebbasierte TechnologienFlutterQtZielgruppe: App-Entwickler, Produktmanager, IT-Projektleiter, Technische Entscheidungsträger
99,00 €*
Apple Watch im Unternehmenseinsatz (Webinar-Aufzeichnung)
Seit ihrem Debüt im Jahr 2015 fokussiert Apple die Watch mit Apps auf Gesundheit, Fitness und das digitale Wohlbefinden von Privatkunden und versucht mit jeder neuen Hardware- und Software-Generation, deren Lebensqualität zu verbessern. Doch das einstige Lifestyle-Produkt ist seinen Kinderschuhen längst entwachsen und etabliert sich zunehmend auch im beruflichen Umfeld.Über den Zugriff auf Termine, Kontakte, Nachrichten und E-Mails hinaus macht sich die Apple Watch mit Einsatzlisten für die tägliche Arbeit verdient und kann auch etwa zur Arbeitssicherheit einen wichtigen Beitrag leisten. Der Mensch steht hierbei im Mittelpunkt, ganz im Sinne von Apple. Dabei sehen sich die Firmen allerdings vor der Herausforderung, dass sie die Apple Watch bislang nicht wie andere Apple-Hardware mit einem Mobile Device Management System (MDM) verwalten konnten. Das ändert sich mit watchOS 10, das vor dem Webinar erscheinen wird.Das 90-minütige Webinar beschreibt nicht nur die Verwaltung von Apple Watches im Unternehmen, sondern auch die Herausforderungen für ihren beruflichen Einsatz und liefert Denkanstöße für den Umgang mit dieser neuen Gerätekategorie im Unternehmen. Teilnehmer erhalten wertvolle Informationen zu Einsatz und Effizienz der Apple Watch und einige Beispiele aus der Praxis.Zielgruppe: System- und Netzwerkadministratoren, IT-Verantwortliche in Unternehmen
99,00 €*
Photovoltaik für Einsteiger (c't-Webinar-Aufzeichnung)
c't-Webinar Photovoltaik für Einsteiger, im heise Shop als Aufzeichnung der Live-Veranstaltung aus September 2023.Das Webinar wendet sich an Laien, die sich für das Thema Photovoltaik interessieren. Sie erfahren darin produktunabhängig, welche verschiedenen Varianten es bei PV-Modulen gibt, wo die Unterschiede zwischen Mikro- und Hybrid-Wechselrichtern liegen und welche Module und Wechselrichter sich für welches Einsatzszenario eignet.c’t-Redakteur Georg Schnurer schneidet auch das Thema Speicher an. Er erläutert, wie man die richtige Speichergröße für das eigene PV-Projekt ermittelt und ob sich die Anschaffung eines Speichers überhaupt lohnt. Zudem geben wir Hilfestellung bei der Auslegung der PV-Anlage. Auch das Thema Wirtschaftlichkeit kommt zur Sprache, ebenso wie die sich dynamisch ändernden rechtlichen Rahmenbedingungen für kleine und größere privat betriebene PV-Anlagen.In zwei Stunden lernen Sie in einem Crash-Kurs die Grundlagen kennen und sind anschließend in der Lage, Angebote für PV-Anlagen auf ihre Tauglichkeit für Ihre persönliche Situation zu überprüfen.Diese Aufzeichnung ersetzt keine Beratung durch einen Energieberater! Der Kauf und die Installation einer PV-Anlage sollte stets im Rahmen einer ganzheitlichen Betrachtung des Objekts erfolgen.Unser Referent:Georg Schnurer, Jahrgang 1960, beschäftigte sich während seines Studiums der Elektrotechnik an der Universität Hannover vorrangig mit Messtechnik und Informationselektronik. Das Studium finanzierte er sich mit zwei EDV-Firmen: Software-Beratung und Hardware-Verkauf. Seine Laufbahn bei Heise begann am 1. Juli 1990 mit einem Volontariat bei der c't. Vier Jahre später wurde Schnurer Leitender Redakteur für das Ressort Test & Technik. Von 1995 bis 2017 war er als stellvertretender Chefredakteur zuständig für die Qualitätssicherung im Magazin und den Bereich Verbraucherschutz. Seit 2017 ist er Chef vom Dienst und sorgt unter Anderem für den reibungslosen Ablauf der c't-Produktion.Natürlich steht daheim in Schnurers Keller auch ein 19"-Schrank, den unter anderem ein großes NAS bevölkert. Auch die VoIP-Telefonanlage hängt im Rack. Seit kurzem gibt es auch noch einen GBit-Glasfaseranschlusses. Das Dach schmückt eine PV-Anlage (16 kWp) und im Keller steht ein Hybrid-Wechselrichter mit integriertem PV-Speicher (19,5 kWh). Weitere Solarprojekte sind in Arbeit.
35,00 €*
Mastering Kubernetes 2023
Erfahren Sie die neusten Trends der Container-Orchestrierung mit Kubernetes!Kubernetes ist eine der wichtigsten Stützen zeitgemäßer IT-Umgebungen. Doch die Arbeit mit Kubernetes stellt Unternehmen immer wieder vor Herausforderungen – nicht zuletzt aufgrund eines rasant wachsenden Ökosystems und komplexer Anwendungsszenarien. Mit der ganztägigen Online-Konferenz Mastering Kubernetes erfahren Sie von den jüngsten Trends der Container-Orchestrierung und lernen, wie Sie Kubernetes in der Praxis einsetzen. So meistern Sie die wichtigsten Tools und Techniken der Cloud-nativen Welt rund um Kubernetes!Unsere Experten erklären Ihnen in ihren praxisnahen Vorträgen die wichtigsten Neuerungen und Themen rund um Kubernetes:Kubernetes als Internal Developer PlatformDeveloper Enablement mit BackstageCloud-native API GatewaysClusterverwaltung mit Argo CD und HelmAbsicherung der Supply Chain mit und für KubernetesVerwaltung und Absicherung von Kubernetes-SecretsAnsätze und Technologien für nachhaltige Kubernetes-Cluster
99,00 €*
Mastering Microservices 2023
Schnellere, agilere und flexiblere Systeme – dank Microservices!Mit Microservices wird Software zwar modularer, schneller und leichter anpassbar, doch was sich so vorteilhaft anhört, hat auch seine Tücken. In dieser Online-Konferenz lernen Sie, die Herausforderungen von Microservices zu meistern und wie Sie deren Vorteile effizient nutzen. Das sind die Themen der Online-Konferenz:Microservices schneiden mit Event StormingErfolg – mit Microservices oder anderen Architekturen?Extrahieren von Micro-Frontends aus einer monolithischen Frontend-AnwendungMicroservices aus dem Monolithen mit Domain Storytelling herausarbeitenArchitekturbewertungen bei Microservices-AnwendungenShared Data in verteilten ArchitekturenAsynchrone Patterns für modernes Softwarearchitektur-Design
99,00 €*
KI am Arbeitsplatz (Webinar-Aufzeichnung)
KI ist in der alltäglichen produktiven Arbeit angekommen. Dieses Webinar zeigt neben konkreten Anwendungsszenarien, den Chancen und möglichen Fallstricken beim Einsatz auch die rechtlichen Aspekte auf. Themenschwerpunkte sind u. a. Übersetzung und Texterstellung, KI-gestützte Programmierung, Bewertung technischer Sachverhalte und die Nutzung von Freiräumen für "neue Arbeit". Dabei werfen die Referenten auch einen kritischen Blick auf die Möglichkeiten, da dem praktischen Einsatz von KI schnell auch Grenzen oder Einschränkungen begegnen.Spätestens seit der Veröffentlichung von neuen KI-Entwicklungen wie ChatGPT oder Midjourney ist KI im Mainstream angekommen. Während KI vorher eher unauffällig oder in sehr spezialisierten Bereichen ihre Dienste verrichtet hat, kann sie – richtig eingesetzt – eine echte Hilfe bei der Arbeit sein. Bewährte Plattformen müssen jetzt mit den neuen Diensten konkurrieren. Für die Praxis bedeutet das, dass auch bewährte Arbeitsmethoden und Informationsquellen auf dem Prüfstand stehen. Überdies stößt man bei der praktischen Verwendung von KI schnell an Grenzen oder Einschränkungen, sodass ein kritischer Blick, so wie bei jeder neuen Technologie, unumgänglich ist.Diese Webinar-Aufzeichnung beleuchtet genau diese Aspekte: Anhand konkreter Einsatzszenarien zeigt es die Möglichkeiten, aber auch die potenziellen Fallstricke beim Einsatz von KI. Angefangen mit der KI-basierten Erstellung und Übersetzung von Texten über das KI-unterstützte Programmieren bis hin zur Beantwortung komplexer technischer und konzeptioneller Fragestellungen sowie kompletter Workflows. GPT-4, Github Copilot, Chatsonic, DeepL, Midjourney, Murf AI, Beautiful AI und Boomy AI sind dabei nur einige der Dienste, die dieses Webinar behandelt. Außerdem beleuchtet es die Frage, wie rechtssicher die Arbeit mit KI-Diensten ist und worauf man in Sachen Datenschutz achten sollte.Ergänzend beleuchtet Heise-Justiziar Joerg Heidrich die rechtlichen Aspekte, die sich bei der Nutzung der neuen Technik stellen. Hierzu gehören insbesondere urheberrechtliche Fragen nach der Nutzung von KI-Inhalten, aber auch Fragen des Datenschutzes.Zielgruppe: Anwender, die KI bereits einsetzen oder einsetzen wollen, aber auch Entscheider
99,00 €*