Filter

Datenvisualisierung mit Python
Damit Sie Ihre mit Machine Learning und Datenanalysen gesammelten Erkenntnisse präsentieren können, ist ein solides Verständnis von Datenvisualisierung äußerst wichtig. In diesem Webinar erklären Ihnen Wadim Wormsbecher und Thomas Kranzkowski, wann welche Grafiktypen für die Datenvisualisierung besonders gut geeignet sind. Sie lernen das Werkzeug Plotly kennen und setzt es in anschaulichen Beispielen selbst ein. Sie werden erfahren, wie Sie Daten wirkungsvoll visualisieren können und verstehen danach die Best Practices, die Sie beim Einsatz der Tools kennen sollten.Referenten: Wadim Wormsbecher & Thomas Kranzkowski, StackFuel  Live-Webinar vom 12.04.2021

119,00 €

Machine Learning mit Python: Grundlagen, Tools und Techniken
Machine Learning hat sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt. Noch nie war es einfacher, mit der Programmiersprache Python und einfachen und effizienten Tools in diese Welt einzusteigen. In diesem Webinar bringt Christian Winkler Ihnen die Grundlagen von Machine Learning mit Python anhand der Open-Source-Bibliothek scikit-learn praxisnah und spielerisch bei. Dabei erklärt er Ihnen die wichtigsten Konzepte wie Feature Engineering, Klassifikation, Regression und Clustering mit Code-Beispielen und -übungen.Zielgruppe: Python-Kenntnisse sind hilfreich, aber nicht unbedingt notwendigReferent: Christian Winkler, datanizingLive-Webinar vom 16.03.2021

119,00 €

Natural Language Processing mit Python
Der Ausgangspunkt für Natural Language Processing ist roher Text, der aus den unterschiedlichsten Quellen stammen kann. Doch wie können Sie dafür sorgen, dass ein Computer ihn auch algorithmisch verarbeiten kann? In diesem Webinar erklärt Ihnen Thomas Timmermann die Grundlagen von Natural Language Processing praxisnah. Er zeigt Ihnen, wie sie die Werkzeuge spaCy und Huggingface Transformers einsetzen können, um Ihre NLP-Projekte in die Realität umzusetzen und bringt Ihnen die Best Practices für zeitgemäße Textverarbeitung Schritt für Schritt bei.Referenten: Thomas Timmermann, codecentric  Live-Webinar vom 31.03.2021

119,00 €

Deep Learning mit TensorFlow und Keras
Im Bereich des Deep Learning führt kaum ein Weg an der ursprünglich von Google entwickelten Bibliothek TensorFlow und der dazugehörigen Python-API Keras vorbei.  Das Webinar mit Wadim Wormsbecher und Alexander Friedenberger ermöglicht Ihnen einen praxisnahen Einstieg. Anhand vieler interaktiver Übungen erhalten Sie einen Einblick in neuronale Netze und lernen die Vorgehensweise beim Entwickeln von KI-Algorithmen. Mit diesem Webinar sind Sie bereit, die Architekturen neuronaler Netze wie Feed Forward (FF) Networks und Convolutional Neural Networks (CNNs) in der Praxis aufzubauen und einzusetzen.Zielgruppe: Es sollte ein wenig Wissen zu Machine Learning vorhanden sein. Man sollte wissen, wie Machine-Learning-Algorithmen Lernen und welche Rolle Daten dabei spielen.Man sollte die grundlegende Python-Syntax beherrschen und wissen, was eine Klasse ist, was Methoden sind und was ein numpy-array ist.Referenten: Wadim Wormsbecher & Alexander Friedenberger, StackfuelLive-Webinar vom 24.03.2021

119,00 €

Machine Learning in Production
Die Entwicklung von Machine-Learning-Modellen ist eine spannende und herausfordernde Aufgabe. Doch nach der Modellentwicklung kommt der nächste komplexe Schritt: Das Ganze soll in Produktion gehen. In diesem Webinar lernen Sie mit Matthias Niehoff, wie Sie den Weg Ihrer Modelle in die Produktion meistern können. Gemeinsam diskutieren Sie verschiedene Herausforderungen wie die Versionierung und das Re-Training der Modelle und erarbeiten mit Werkzeugen wie dvc, mlflow und Airflow mögliche Lösungsansätze.Zielgruppe und Voraussetzungen:Python-Kenntnisse sind hilfreich, aber nicht unbedingt notwendig. Docker in aktueller Version, optimalerweise mit Admin-Rechten auf dem Rechner Referent: Matthias Niehoff, codecentric  Live-Webinar vom 22.04.2021

119,00 €

Suchmaschinenoptimierung - Content, Backlinks, Nutzersignale und was sonst noch wichtig ist
Die grundlegenden Zusammenhänge wurden im Grundlagen-Webinar bereits besprochen. Anhand konkreter Maßnahmen wird gezeigt, wie man mit Onpage und Offpage eine Webseite strategisch optimiert.Jetzt geht es um die nachhaltige Optimierung mit Hilfe der wichtigsten  Maßnahmen:Welche Tools braucht man?Wie wird der Erfolg gemessen?Welche Maßnahmen lassen sich ableiten?Und was sollte man auf keinen Fall machen? Zielgruppe: das Webinar richtet sich an Entwickler, Marketing-Verantwortliche, Online-Marketing-Manager, Projektleiter und Entscheider.Referenten: Niels Dahnke, Stephan Ehrmann (Moderation)Live-Webinar vom 11.12.2020.Wichtig zu wissen:Streams stehen zeitlich unbegrenzt in Ihrem Shop-Account zur VerfügungAufzeichnungen beinhaltet Q&A-Teile, sofern vorhandenTeilnehmer der Live-Webinare haben automatischen Zugriff auf die Aufzeichnungen und müssen nicht noch einmal kaufenBei Erwerb dieses Produktes erhalten Sie einen Link, unter welchem Sie die Webinare unbegrenzt streamen können. Dieser Link stellt keinen Downloadlink dar. Ein Kundenkonto im heise shop ist für dieses Produkt erforderlich. Ebenfalls funktionieren auch Konten von heise online oder einem bestehenden Abonnement.

99,00 €

Suchmaschinenoptimierung: Erste Schritte für erfolgreichere Webseiten
Um bei Google und anderen Suchmaschinen gefunden zu werden, gibt es eine ganze Reihe von Faktoren zu beachten. Zudem wollen Sie vielleicht auch nicht zu jedem Thema gefunden werden. Daraus ergeben sich mehrere Fragen: Wie wird man gefunden und wie kann man diese Sichtbarkeit in Google und anderen Suchmaschinen beeinflussen? Was sind die Erfolgsfaktoren? Und was sollte man besser nicht machen? Auf diese und viele weitere Fragen gibt dieses SEO-Webinar erste Antworten und bietet in das Thema Suchmaschinenoptimierung einen leichten Einstieg.Interessierte können außerdem das Aufbau-Webinar "Suchmaschinenoptimierung - Content, Backlinks, Nutzersignale und was sonst noch wichtig ist" buchen.Zielgruppe: Das Webinar richtet sich an Entwickler, Marketing-Verantwortliche, Online-Marketing-Manager, Projektleiter und Entscheider.Referenten: Niels Dahnke, Stephan Ehrmann (Moderation)Live-Webinar vom 09.12.2020.Wichtig zu wissen:Streams stehen zeitlich unbegrenzt in Ihrem Shop-Account zur VerfügungAufzeichnungen beinhaltet Q&A-Teile, sofern vorhandenTeilnehmer der Live-Webinare haben automatischen Zugriff auf die Aufzeichnungen und müssen nicht noch einmal kaufenBei Erwerb dieses Produktes erhalten Sie einen Link, unter welchem Sie die Webinare unbegrenzt streamen können. Dieser Link stellt keinen Downloadlink dar. Ein Kundenkonto im heise shop ist für dieses Produkt erforderlich. Ebenfalls funktionieren auch Konten von heise online oder einem bestehenden Abonnement.

99,00 €

iOS in Unternehmen: Bereitstellungsprogramme, Gerätemanagement, User Enrollment und Shared iPad
Mit Version 13 seines Betriebssystems iOS bietet Apple viele Verbesserungen für das Verwalten mobiler Geräte im Unternehmen an. So wurden die gebotenen Gerätemanagement Optionen für firmeneigene iOS Geräte stark erweitert. Aber auch für die Einbeziehung privater Geräte durch die neu gebotene Benutzerregistrierung (User Enrollment) werden mit iOS 13 möglich. Firmen in denen mehrere Anwender sich ein iPad teilen dürfen / sollen erhalten mit der neuen Shared iPad Funktion ebenfalls eine wertvolle Option an die Hand. Auch der Apple Business Manager wurde maßgeblich erweitert. Im Live Webinar erklärt Mark Zimmermann diese Möglichkeiten von iOS13.Zielgruppe: System- und Netzwerkadministratoren, IT-Verantwortliche im Unternehmen.Referenten: Mark Zimmermann, Stephan Ehrmann (Moderation)Live Webinar vom 22.07.2020Wichtig zu wissen:Streams stehen zeitlich unbegrenzt in Ihrem Shop-Account zur VerfügungAufzeichnungen beinhaltet Q&A-Teile, sofern vorhandenTeilnehmer der Live-Webinare haben automatischen Zugriff auf die Aufzeichnungen und müssen nicht noch einmal kaufenBei Erwerb dieses Produktes erhalten Sie einen Link, unter welchem Sie die Webinare unbegrenzt streamen können. Dieser Link stellt keinen Downloadlink dar. Ein Kundenkonto im heise shop ist für dieses Produkt erforderlich. Ebenfalls funktionieren auch Konten von heise online oder einem bestehenden Abonnement.

99,00 €

XPC - Cross Platform Conference (heise developer webinar)
Die Online-Konferenz zur plattformunabhängigen Software-EntwicklungDer Slogan "Write Once, Run Anywhere" ist mittlerweile zwanzig Jahre alt, und doch ist das damit verbundene Paradigma immer noch mehr ein Wunschdenken als weit verbreitete Realität. Einmal entwickelte Software über möglichst viele Devices verteilen zu können, ist aber gerade in Zeiten, in denen viele mobile Geräte unser aller Leben bestimmen, wichtiger denn je.   Zum Glück finden sich gerade in jüngster Zeit mehr und mehr Tools und Techniken, um tatsächlich "cross-platform" entwickeln zu können. Die Experten der XPC geben einen zeitgemäßen Überblick zum Status quo plattformunabhängiger Softwareentwicklung.Referent: Lars KnollLive-Webinar vom 24.01.2019. Zielgruppe: Softwareentwickler, App-Entwickler, Softwarearchitekten, Projektleiter. Programm: (chronologische Reihenfolge)Begrüßung & Eröffnung: Alexander Neumann, heise Developer, und Matthias Parbel, heise EventsKeynote - Cross-Plattform-GUIs entwickeln und warten: Erfahrungen aus einer Dekade: Lars KnollOffline-first-Architekturen: Lars RöwekampDer Schritt zu VR – Grenzen und Möglichkeiten für Multi-Plattform-Entwickler: Sascha GraeffPerformance für HTML-basierte Cross-Plattform-Anwendungen: Christian WenzSponsored Slot - RAD Entwicklung: Mit nativen Compilern in einem plattformübergreifenden UI Framework: Matthias Eißing, Senior Sales Consultant, Embarcadero Germany GmbH.NET Standard: One library to rule them all: Jörg NeumannNative Qualitäten im Web: Progressive Web Apps mit Angular: Christian LiebelHTML5 überall: auf Mobile, Desktop, TV & Co. – am Beispiel Angular: Christian WeyerModerne Security-Lösungen mit OAuth 2 und OpenID Connect: Manfred SteyerNative Cross-Plattform-Anwendungen mit C++ und Qt: Lars KnollWichtig zu wissen:·       Streams stehen zeitlich unbegrenzt in Ihrem Shop-Account zur Verfügung·       Aufzeichnungen beinhaltet Q&A-Teile, sofern vorhanden·       Teilnehmer der Live-Webinare haben automatischen Zugriff auf die Aufzeichnungen und müssen nicht noch einmal kaufen  Bei Erwerb dieses Produktes erhalten Sie einen Link, unter welchem Sie die Webinare unbegrenzt streamen können. Dieser Link stellt keinen Downloadlink dar. Ein Kundenkonto im heise shop ist für dieses Produkt erforderlich. Ebenfalls funktionieren auch Konten von heise online oder einem bestehenden Abonnement.

79,00 €

Mastering Microservices – Architektur, Methoden, Zukunft. Die Online-Konferenz von Heise
Mit Microservices wird Software modularer, schneller und leichter anpassbar. In dieser Online-Konferenz lernen Sie, die Herausforderungen von Microservices zu meistern und wie Sie die Vorteile effizient nutzen. Seien Sie dabei und profitieren Sie vom Fachwissen unserer Experten und Expertinnen, bekommen Sie Antworten auf Ihre Fragen und tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten aus, ganz entspannt vom eigenen Schreibtisch aus.

99,00 €

Apple iOS 13: Ein Spickzettel für Unternehmen
Wer iOS im Unternehmen einsetzt, kann zur Verwaltung dieser Systeme auch auf Apples hauseigene Werkzeuge zurückgreifen: Bisher bot Apple das Device Enrollment Program (DEP) für die automatisierte Registrierung von iOS-Geräten an einem MDM-System. Auch das Volume Purchase Program (VPP) stand zur Verfügung und erleichterte den Kauf von Apps für den Geschäftsbedarf. Mit dem Apple Business Manager hebt Apple diese Programme auf eine neue Ebene. Das 90-minütige Webinar liefert ausführliche Informationen zu diesem Thema, von der Beschaffung, Verteilung und MDM-Anbindung von iOS-Geräten Über die Möglichkeiten eines MDM-Systems bei der zentralen Inventarisierung, Konfiguration und Verwaltung von iOS-Geräten bis zu einem Einblick in die Neuigkeiten von iOS 13. Sie Erfahren den Unterscheid der Geräteregistrierung zur neuen Benutzerregistrierung (User Enrollment) und bekommen einen Einblick in die neuen Möglichkeiten von iOS / iPadOS 13. Der Referent, Mark Zimmermann, blickt auf eine mehrjährige Erfahrung im Umfeld des mobile Computing zurück. Er hat unter anderem ein Team zur mobilen Lösungserstellung für einen großen Energieversorger aufgebaut, das sowohl Endkunden-Apps als auch solche für den internen Einsatz entwickelt.Referent: Mark ZimmermannLive-Webinar vom 22.07.2020.Zielgruppe: System- und Netzwerkadministratoren, IT-Verantwortliche in Unternehmen.Wichtig zu wissen:Streams stehen zeitlich unbegrenzt in Ihrem Shop-Account zur VerfügungAufzeichnungen beinhaltet Q&A-Teile, sofern vorhandenTeilnehmer der Live-Webinare haben automatischen Zugriff auf die Aufzeichnungen und müssen nicht noch einmal kaufenBei Erwerb dieses Produktes erhalten Sie einen Link, unter welchem Sie die Webinare unbegrenzt streamen können. Dieser Link stellt keinen Downloadlink dar. Ein Kundenkonto im heise shop ist für dieses Produkt erforderlich. Ebenfalls funktionieren auch Konten von heise online oder einem bestehenden Abonnement.

79,00 €

Einführung in die Textanalyse mit Machine Learning
300 Kundenservice-Anfragen pro Tag, jede einzelne muss manuell kategorisiert werden. 70.000 Verträge ohne automatisiertes Ablagesystem. 1.000 Online-Reviews zu einem Produkt, die alle für die Einkaufsverhandlung nachgelesen werden müssen. 30 Leserkommentare pro Minute in der eigenen Online-Community und der Community Manager entdeckt die dringendsten eher per Zufall. Fortgeschrittene Arten der Textanalyse helfen, bisher manuell durchgeführte und dadurch zeitaufwändige und fehlerbehaftete Prozesse effizienter zu gestalten. Außerdem bieten sie jede Menge Potenzial, Kosten einzusparen, sich einen Wettbewerbsvorsprung durch neue Technologien zu erarbeiten – und die Nerven der eigenen Mitarbeiter zu schonen. Führungskräfte, Fachanwender und Data Science Newbies fühlen sich jedoch oft schon durch Fachtermini und Detailtiefe verwirrt. Was ist der Unterschied zwischen Natural Language Processing (NLP), Klassifikation, Clustering und Embeddings? Welche Techniken passen auf welche Anwendung? Lieber bei einem großen Systemanbieter ein Komplettpaket kaufen oder eigene Kompentenzen aufbauen? Ein fundiertes Verständnis für die richtigen Anwendungsfälle und mögliche Lösungsszenarien zu erlangen, ist schwierig. Die beiden ReferentInnen bringen Licht ins Dickicht der zahlreichen Techniken und zeigen Lösungsmöglichkeiten, wie bisher ungenutzte Dokumentenarchive automatisiert und regelmäßig analysiert werden können – und die Use Cases, die dadurch möglich werden. Außerdem beleuchten sie an einem konkreten Beispiel die gebräuchlichsten Technologien aus einer fachlichen Perspektive und zeigen Alternativen zu den Cloud-Modellen der amerikanischen Internet-Konzerne auf.Referenten: Stefanie Fischer, Dr. Christian Winkler, Dr. Oliver Diedrich (Moderation)Live-Webinar vom 17.11.2020.Wichtig zu wissen:Streams stehen zeitlich unbegrenzt in Ihrem Shop-Account zur VerfügungAufzeichnungen beinhaltet Q&A-Teile, sofern vorhandenTeilnehmer der Live-Webinare haben automatischen Zugriff auf die Aufzeichnungen und müssen nicht noch einmal kaufenBei Erwerb dieses Produktes erhalten Sie einen Link, unter welchem Sie die Webinare unbegrenzt streamen können. Dieser Link stellt keinen Downloadlink dar. Ein Kundenkonto im heise shop ist für dieses Produkt erforderlich. Ebenfalls funktionieren auch Konten von heise online oder einem bestehenden Abonnement.

79,00 €