Filter
Neu
Mac & i Archiv-Stick 2021 (32 GB)
Das komplette Jahres-Archiv von Mac & i 2021 in komplett digitaler Fassung auf einem 32 GByte USB-Stick 3.0!Freuen Sie sich auf alle digitalen Ausgaben des abgelaufenen Jahrgangs und diese Themen-Highlights:Werbe-Tracking stoppenmacOS individuellM1-Macs: Fragen und AntwortenVier gegen Safari: Was andere besser könnenApple TV ausgereizt: Test und Tippsinklusive Mac & i extra Workshops 2021Nutzen Sie das Jahres-Archiv ganz bequem mit der neuen Lösung Heise Archiv.Das Heise Archiv erlaubt Ihnen die Verwaltung aller Ihrer Jahresarchive ab dem Jahrgang 2019 unter einer Oberfläche, dessen Layout dem unseres Online-Leseangebots heise Magazine folgt. Sie können entweder durch Auswahl von Heften oder Artikeln oder über eine Suche zum gewünschten Inhalt navigieren.■ Suchen:In der Archivsoftware können Sie die Inhalte nach Suchbegriffen und Schlagworten durchsuchen. Um die Ergebnisse zu verbessern, können Sie auf Ausgabenbereiche filtern. Falls Ihr Suchbegriff nicht das gewünschte Ergebnis zu Tage fördert, versuchen sie es doch einmal mit der Fuzzy-Suche, die unschärfer arbeitet und auch ähnliche Schreibweisen erfasst.■ Lesezeichen:Sie können sich Lesezeichen mit einem eigenen Titel und Kommentar für Artikel anlegen, um häufiger benötigte Artikel schnell wiederzufinden.■ FAQ:Unter www.heise.de/archiv-FAQ finden Sie Updates und eine ständig aktualisierte Übersicht der gängisten Fragen zur Bedienung des Archivs.Der Datenträger enthält Info- & Lehrprogramme gemäß §14 JuSchG.
34,90 €*
Neu
Make Archiv-Stick 2021 (32 GB)
Das Jahres-Archiv 2021 des deutschen Make Magazins in digitaler Fassung auf einem 32 GByte USB-Stick 3.0!Als deutscher Ableger des US-amerikanischen Make Magazines steckt Make voller Anregungen, zeitloser Projekte und Highlights wie: die Plotclock, LED-Nixies, die Fräse MaXYposi, Modell-Raketen, unsere Reißzwecken-Orgel oder kreative Wearables. Alle kuriosen Projekte aus 2021 finden Sie auf diesem USB-Stick.Nutzen Sie das Jahres-Archiv ganz bequem mit der neuen Lösung Heise Archiv. Das Heise Archiv erlaubt Ihnen die Verwaltung aller Ihrer Jahresarchive ab dem Jahrgang 2019 unter einer Oberfläche, dessen Layout dem unseres Online-Leseangebots heise Magazine folgt. Sie können entweder durch Auswahl von Heften oder Artikeln oder über eine Suche zum gewünschten Inhalt navigieren.■ Suchen:In der Archivsoftware können Sie die Inhalte nach Suchbegriffen und Schlagworten durchsuchen. Um die Ergebnisse zu verbessern, können Sie auf Ausgabenbereiche filtern. Falls Ihr Suchbegriff nicht das gewünschte Ergebnis zu Tage fördert, versuchen sie es doch einmal mit der Fuzzy-Suche, die unschärfer arbeitet und auch ähnliche Schreibweisen erfasst.■ Lesezeichen:Sie können sich Lesezeichen mit einem eigenen Titel und Kommentar für Artikel anlegen, um häufiger benötigte Artikel schnell wiederzufinden.■ FAQ:Unter www.heise.de/archiv-FAQ finden Sie Updates und eine ständig aktualisierte Übersicht der gängisten Fragen zur Bedienung des Archivs.■ Sonderausgaben:Bitte beachten Sie, dass das Archiv nur die regulär erschienenen Ausgaben  aus 2021 umfasst, nicht die separat erhältlichen Sonderausgaben dieses Jahres:Make Elektronik-SpecialMake MicroPython-SpecialDer Datenträger enthält Info- & Lehrprogramme gemäß §14 JuSchG.
34,90 €*
Neu
Make Gesamtarchiv-Stick 2011-2021 (32 GB)
Das komplette Archiv des deutschen Make Magazins von 2011 bis 2021 in digitaler Fassung auf einem 32 GByte USB-Stick 3.0!2011 gestartet als Sonderheft c't Hardware Hacks, erschienen bis Ende 2021 insgesamt 59 Ausgaben Make Magazin. Voller Anregungen, zeitloser Projekte und Highlights wie: die Plotclock, LED-Nixies, die Fräse MaXYposi, Modell-Raketen, unsere Reißzwecken-Orgel oder kreative Wearables. All diese spannenden Artikel finden Sie gesammelt als Gesamtarchiv auf diesem USB-Stick.Nutzen Sie das Gesamtarchiv ganz bequem mit der neuen Lösung Heise Archiv.Das Heise Archiv erlaubt Ihnen die Verwaltung aller Ihrer Jahresarchive ab dem Jahrgang 2019 unter einer Oberfläche, dessen Layout dem unseres Online-Leseangebots heise Magazine folgt. Sie können entweder durch Auswahl von Heften oder Artikeln oder über eine Suche zum gewünschten Inhalt navigieren.■ Suchen:In der Archivsoftware können Sie die Inhalte nach Suchbegriffen und Schlagworten durchsuchen. Um die Ergebnisse zu verbessern, können Sie auf Ausgabenbereiche filtern. Falls Ihr Suchbegriff nicht das gewünschte Ergebnis zu Tage fördert, versuchen sie es doch einmal mit der Fuzzy-Suche, die unschärfer arbeitet und auch ähnliche Schreibweisen erfasst.■ Lesezeichen:Sie können sich Lesezeichen mit einem eigenen Titel und Kommentar für Artikel anlegen, um häufiger benötigte Artikel schnell wiederzufinden.■ Formate:Über die Jahre hinweg haben sich die Archivformate geändert und gerade für die Anfangszeit der Hefte existieren häufig nur Scans der originalen Papierausgaben. Dem folgenden Bild können Sie entnehmen, welcher Jahrgang eines Heftes in welchem Format vorliegt (klicken zum Vergrößern). Die digitalen Inhalte vor 2019 lassen sich mit der beigelegten Archivsoftware, eMedia Navigator, anzeigen und durchsuchen.■ FAQ:Unter www.heise.de/archiv-FAQ finden Sie Updates und eine ständig aktualisierte Übersicht der gängisten Fragen zur Bedienung des Archivs.■ Sonderausgaben:Bitte beachten Sie, dass das Archiv nur die regulär erschienenen Ausgaben umfasst, nicht die separat erhältlichen Sonderausgaben:Make Arduino-Special, Teil 1Make Arduino-Special, Teil 2Make ESP32-SpecialMake Node-RED-SpecialMake PICAXE-SpecialMake Elektronik-SpecialMake MicroPython-SpecialDer Datenträger enthält Info- & Lehrprogramme gemäß §14 JuSchG.
99,90 €*
Make Archiv 2011-2020 USB-Stick
9 Jahre Bastler-Know-How kompakt!Alle bisherigen Ausgaben der c't Hacks (von 2011 bis 2014) und Make (2015 bis 2020) auf einem USB-Stick!In den allen Ausgaben finden Sie Evergreens wie den Teehasen, die Fräse MaXYposi, die Low-Cost-Wärmebildkamera, Tetris, den DIY-Lötkolben, die Peltierleselampe, die Plotclock, Lixie-Anzeigen, die Reißzweckenorgel und viele weitere zeitlose Projekte zum Nachbauen. Das Archiv enthält die c't Hardware Hacks und Make Magazin-Ausgaben im Original-Layout. Wie in den gedruckten Original-Ausgaben auch, finden Sie dort sämtliche Werbeanzeigen.Mit Adobe Reader (ab Version 5) oder einem kompatiblen Anzeigeprogramm können sie am Bildschirm gelesen werden. Installieren Sie gegebenenfalls ein für Ihr Betriebssystem geeignetes Programm.Für Archiv-Inhalte bis einschließlich 2018 wird die Software eMedia Search und eMedia Navigator genutzt, die Inhalte liegen als Druck-PDF vor.Für Archiv-Inhalte ab 2019 wird die neue Archiv-Software in Form einer Electron-App genutzt, die Inhalte liegen als Druck-PDF und zusätzlich HTML vor.Bitte beachten SieAuf dem USB-Stick nicht enthalten sind die folgenden Sonderausgaben:- Arduino Spezial, Teil 1- Arduino Spezial, Teil 2- ESP32 Spezial- Make Node-RED Special- Make PICAXE Special- Elektronik
99,90 €*