IT-Zeitschriften, Fachbücher, eBooks, digitale Magazine und vieles mehr - direkt im heise shop online kaufen

alle aktuellen Zeitschriften,

ausgewählte Fachbücher, eBooks und digitale Magazine

ab 15€ oder für Heise-Abonnenten versandkostenfrei

Warenkorb Ihr Warenkorb ist noch leer.
> Als eMagazin für 11,99 €* kaufen

Retro Gamer 02/2016

Zeitschrift

Bewerten Sie dieses Produkt als Erster

Highlights dieser Ausgabe:

  • Super Mario
  • Making of Tomb Raider
  • 20 Seiten Klempner Spezial
  • Neo Geo
  • The Bard's Tale
  • Space Harrier
Lieferung: 1-4 Tage
Anbieter: eMedia GmbH
Sprache: Deutsch
EAN: 4018837009697
Veröffentlicht: 18.02.2016
Die ungeheure Popularität von Super Mario ist nicht entstanden, weil das irgendwer mal so beschlossen hat (#verschwoerung), sondern weil die Qualität der Spiele so hoch ist. Da lohnt es sich auch für Kenner, noch mal richtig tief in die Erinnerungskiste zu greifen: Retro Gamer hat die 25 besten Mario-Momente aufgeschrieben und bebildert – also jene Aha-Erlebnisse und Spielideen, mit denen die Serie so viele Fans gefunden hat.

Unter den vielen Ikonen der Spielegeschichte gibt es neben dienstalten wie Mario (35 Jahre seit Donkey Kong!) auch jüngere Kaliber. So jährt sich Lara Crofts Debüt 2016 erst zum 20. Mal, wobei sie erstaunlich jung geblieben ist. In Artikeln wie Making of Tomb Raider oder geht Retro Gamer 2/2016 auf die Entstehungsgeschichte dieser Maskottchen und ihrer Spiele ein, vergisst aber auch geniale Spiele-One-Shots wie Bruce Lee oder H.E.R.O. nicht. Zudem stellen wir die Magnavox Odyssey von Ralph Baer, die deutsche Konsole Interton VC 4000 und die sündteure Neo Geo vor, bei der ein einzelnes neues Spiel mehrere hundert Dollar kosten konnte.

Auch die Spieleveteranen von Retro Gamer waren wieder fleißig: Roland Austinat, Mick Schnelle, Knut Gollert, Michael Hengst, Jörg Langer und Heinrich Lenhardt lassen unsere Leser an neuen Erlebnissen mit alten Spielen teilhaben. Winnie Forster stellt auf sechs detailgespickten Seiten die Phase des Umbruchs der britischen Spielebranche (1990-1995) dar, im vierten (und vorletzten) Teil der Serie Made in UK.
Um bewerten zu können, melden Sie sich bitte an