Retro Gamer 04/2020

12,90 €

Lieferzeit 1-4 Werktage

Highlights dieser Ausgabe:

  • Der Einfluss von Half-Life
  • Nintendo vs Sega: Der 16-Bit-Krieg
  • Historie: Beneath a Steel Sky
  • Making of Arcanum
  • Retro-Hardware: Sharp X1
  • Super Mario RPG im Klassiker-Check

Format
Anzahl:
Inhaltsverzeichnis

Retro Gamer 4/2020


Bei der Titelstory in diesem Heft geht es um Half-Life, dazu werfen wir einen Blick in die jüngere Vergangenheit. Man mag es kaum glauben, aber der Release von Half-Life liegt nun schon satte 22 Jahre zurück! Und noch immer beeinflusst es die Spieleentwicklung nachhaltig, sei es auf PC oder Konsolen.

Länger zurück liegt das Ringen von Nintendo und Sega um die Marktführerschaft, das wir scherzhaft den 16-Bit-Krieg nennen. Manch junger Retro-Fan mag daran keine eigenen Erinnerungen mehr haben. Doch es schien einige Zeit wirklich, als würde der Platzhirsch aus Kyoto seinem Tokioter Herausforderer nicht Herr werden. Als Pointe der Geschichte übertrumpfte schließlich Sony mit der PlayStation beide Traditionsfirmen. Aber da war die 16-Bit-Zeit schon vorbei.

Wie aktuell Retro ist, sieht man auch im Spielemarkt: Apple brachte im Juni 2020 die Fortsetzung des Adventure-Klassikers „Beyond a Steel Sky“ heraus. Das Original, „Beneath a Steel Sky“, hat 26 Jahre auf dem Buckel. Was wiederum ein Klacks ist im Vergleich zu den 40 Jahren, zu denen wir Pac-Man in einem großen Report gratulieren dürfen.

Keine Retro-Gamer-Ausgabe wäre komplett ohne die Erinnerungen unserer deutschen Spieleveteranen wie Michael Hengst, Anatol Locker, Heinrich Lenhardt, Stephan Freundorfer, Winnie Forster und Mick Schnelle.

Weitere Themen:
• Galaga: Darran Jones verrät, wieso der Traktorstrahl ein Spielspaß-Garant ist
• Tomb Raider: Michael Hengst denkt an Lara zurück, als sie noch Ecken und Kanten hatte
• R.C. Pro-Am: Unkomplizierter Rempel-Rennspaß, tolle Grafik - Anatol Locker ist begeistert
• Time Pilot: Was Kingsoft dreist als Space Pilot klonte, spielte Stephan Freundorfer im Original
• Monster Hunter: Erst vor einem Jahr erschien das letzte Add-on, doch die Monsterhatz ist viel älter
• Destruction Derby: Reflections schuf für Psygnosis eine tolle PlayStation-Grafikdemo - und ein Topspiel
• Ant Attack: Schwarze Linien auf Grau. Unser Hirn aber sah einen epischen Monsterkampf
• Questprobe: Scott Adams plante für Marvel ein ganzes Dutzend Superhelden-Textadventures

u.v.m.

Artikel-Details
Anbieter:
EMEDIA GmbH
EAN:
4018837028469
Veröffentlicht:
12.08.2020

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.