IT-Sicherheitstag 2021

139,00 €

Lieferzeit Sofort lieferbar

Die Themenschwerpunkte:


  • Wo kann KI dabei unterstützen, Ihre IT-Infrastrukturen und -Systeme zu schützen?
  • Wie lassen sich KI-Systeme vor Manipulationen schützen?
  • Wie kann KI helfen, die weiterhin notwendige menschliche Security-Expertise zu unterstützen?
  • Wo können fortgeschrittene Anomalie-Erkennung oder Predictive Analysis ergänzend zu klassischen Verfahren auf Basis von Signaturen unterstützen?
  • Wie lassen sich Methoden des Machine Learning zum Absicherungsprozess von IT-Systemen gewinnbringend nutzen?
  • Welche ethischen Dilemmata können sich beim KI-Einsatz im Security-Kontext ergeben?
  • Wie können Sicherheitsexperten KI in ihre Security-Prozesse einführen?
Anzahl:
Artikel-Beschreibung

Das Webinar vom IT-Sicherheitstag über Künstliche Intelligenz und Cybersicherheit


Der Einsatz von KI wird Cybersicherheitssystemen künftig helfen, deutlich besser die intelligenten Angriffe von Hackern zu entdecken, Schäden zu vermeiden und Risiken im Digitalisierungsprozess zu minimieren. Sie kann die Erkennungsrate von Angriffen im Netzwerk und in unterschiedlichsten IT-Endgeräten deutlich erhöhen. Anders formuliert, die Erkennungsraten von IT-Systemen, die keine KI verwenden, lassen sich nicht dauerhaft auf dem gleichen Sicherheits- und Schutzniveau halten, wenn Angreifer KI einsetzen, um IT-Systeme anzugreifen. Das macht KI zu einem entscheidenden Faktor für die Cybersicherheit von Unternehmen.


Prof. Dr. Norbert Pohlmann

Er ist Professor für Cyber-Sicherheit und Leiter des Instituts für Internet-Sicherheit – if(is) an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen sowie Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands IT-Sicherheit – TeleTrusT und im Vorstand des Internetverbandes – eco.


Jona Ridderskamp

Er ist seit rund 10 Jahren in der IT-Security unterwegs und lebt für seine Vision, die digitale Welt jeden Tag ein Stück sicherer zu machen. Als CEO der suresecure und erfahrener Incident Manager begleitet er Unternehmen in der Entwicklung und Umsetzung von ganzheitlichen Sicherheitskonzepten. Langfristige und ehrliche Partnerschaften zu den Unternehmen, kombiniert mit seiner hochspezialisierten Expertise, schaffen ein vertrauensvolles Umfeld für die IT-Security.


Nurullah Demir (M.Sc.)

Er hat sein Masterstudium der Internet-Sicherheit an der Westfälischen Hochschule absolviert. Aktuell ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Institut für Internet-Sicherheit in Gelsenkirchen. Seine Forschungsgebiete sind Datenschutz, Sicherheit in Web und Erforschung der Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz im Bereich der Websicherheit.


Christoph Reinders, M.Sc.

Er hat seinen Master in Informatik an der Leibniz Universität Hannover gemacht und promoviert am Institut für Informationsverarbeitung (TNT). Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die Themen Bildverarbeitung und Machine Learning.


Hauke Timmermann

Er hat Wirtschaftsrecht an der Leuphana in Lüneburg und Business Administration an der HHL in Leipzig studiert und ist Projektkoordinator für das BMWI-Projekt Service-Meister und Referent für Digitale Geschäftsmodelle beim eco – Verband der Internetwirtschaft e. V.


Dominik Adler

Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Internet-Sicherheit - if(is) und forscht an der Sicherheit von Machine Learning. Seinen Master of Science (M.Sc.) in IT-Sicherheit/Informationstechnik hat er von der Ruhr-Universität Bochum verliehen bekommen.


Ulla Coester

Sie berät als Gründerin/CEO des Unternehmens xethix Empowerment bei Prozessen zur digitalen Ethik und digitalen Kommunikation sowie Digitalisierungsprojekten. Zudem ist sie Lehrbeauftragte für digitale Ethik (Hochschule Fresenius, Köln) und Mitglied der Standardization Evaluation Group 10/IEC: Ethics in Autonomous and Artificial Intelligence Application.


Dr. Yvonne Bernard

Sie studierte an der Leibniz Universität Informatik (B.Sc., M.Sc.) und promovierte anschließend dort im Bereich Sicherheit in offenen verteilten Systemen in der DFG-Forschergruppe OC-Trust. Sie war 2 Jahre bei Hornetsecurity als Personal Assistant tätig, anschließend 5 Jahre lang Head of Product Management. Seit 2021 treibt sie als Chief Technical Officer in den Bereichen Produktmanagement, Softwareentwicklung, Innovation and Research, Security Lab und Cloud-Infrastruktur die strategische und technische Weiterentwicklung  des Cloud Security Pionier voran.


Ralf Benzmüller

Er hat 2004 die G DATA SecurityLabs gegründet. Unter seiner Leitung sind etliche proaktive und dynamische Schutztechnologien entstanden u.a. zu Exploits, Banking-Trojaner, Keylogger und Ransomware. Er war auch zuständig für die Automatisierung der Malware-Analyse, auch durch den Einsatz von Machine Learning. Er ist aktuell verantwortlich für Forschungs- und Technologiekooperationen und ist aktives Mitglied in vielen Verbänden und Organisationen, deren Schwerpunkt Cybersicherheit und der Kampf gegen Cybercrime ist.

Artikel-Details
Anbieter:
Heise Medien GmbH & Co. KG
Artikelnummer:
4018837067383
Veröffentlicht:
15.11.2021

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.