Filter

9/11 - Der Kampf um die Wahrheit (TELEPOLIS)
Nach dem 11. Septembers 2001 entbrannte ein erbitterter Streit um die Deutungshoheit der Terroranschläge in den USA. Im Internet formierte sich eine Gegenöffentlichkeit, die den Verdacht äußerte, der 11. September könnte ein Akt von Staatsterror gewesen sein. Eine Lesart, die die Leitmedien empörte. Vertreter großer Medien bedienten daraufhin einen Journalismus, der mit einem hohen Grad an sprachlicher Gewalt versuchte, Gegenstimmen, die die offizielle Wirklichkeitskonstruktion zum 11. September hinterfragten, aus dem öffentlichen Diskurs auszuschließen. Reputierte Journalisten haben Skeptiker, die zumindest zum Teil völlig legitime Fragen aufwarfen, in ihren Medien diffamiert, psychiatrisiert und dehumanisiert. Das Buch skizziert die Geschichte der als »Wahrheitsbewegung des 11. September« klassifizierten Gegenöffentlichkeit und beschreibt den Kampf zwischen Skeptikern und Medien. Die Reaktionen von etablierten Journalisten auf die Vorstöße der 9/11-Skeptiker in die Meinungsöffentlichkeit sind Gegenstand einer detaillierten Analyse.

16,90 €

Apple intern
Beschreibung Als die Informatikerin Daniela Kickl voller Vorfreude ihren neuen Job in der Apple-Europa-Zentrale im irischen Cork antrat, stellte sie fest, dass dort nichts ist, wie es nach außen scheint. Kreativität und Individualität sind hier nicht gefragt. Mitarbeiter müssen wie in Hühnerfarmen funktionieren, reglementiert, überwacht und auf Zahlen reduziert. Mutig nahm sie den Kampf gegen dieses unmenschliche System auf und wandte sich schließlich sogar an Apple-Chef Tim Cook persönlich.   Über die Autorin Daniela Kickl, geboren 1970 in Wien, arbeitete in verschiedenen IT-Jobs, ehe sie 2007 ein Studium der Betriebswirtschaftslehre mit den Spezialgebieten Wirtschaftsinformatik sowie Personalmanagement an der Wirtschaftsuniversität Wien abschloss. Ab Sommer 2014 arbeitete die zweifache Mutter in der Europazentrale von Apple in Cork, Irland, zuerst in der Abteilung »Technical Support« und schließlich in der Abteilung »Customer Support«.

21,90 €

Neu
Computergeschichte(n)
Zuse, IBM, Atari, Browserkrieg: Wenn Sie bei diesen Namen in Nostalgie schwelgen oder von der Entdeckerlust gepackt werden, dürfen Sie sich auf dieses Buch freuen. Lassen Sie sich in dieser Computergeschichte auf eine spannende Reise mitnehmen! Erleben Sie die Entwicklung der Computer, vom gigantischen Rechnerklotz, der einen ganzen Raum ausfüllt, bis zum smarten Hosentaschengerät. Erfahren Sie, wie der Millennium-Bug die Welt in Hysterie versetzte, und staunen Sie, wie jahrhundertealte Verschlüsselungstechniken noch heute die Programmierwelt beeinflussen. Dabei sind Sie nicht nur Zuschauer und neugieriger Leser! Werkeln Sie mit alten Programmiersprachen, emulieren Sie den C64-Homecomputer und tauchen Sie ein in die Pixelwelt der Retrogames. Eine kurzweilige Zeitreise durch die Geschichte der Computer, garantiert nicht nur für Nerds!Aus dem Inhalt- Wie der Computer in den Haushalt kam- Mobile Computer: vom »Ziegelstein« zum Smartphone- Unix, Windows und Co. - Geschichte der Betriebssysteme- 8-Bit-Helden: Retrokonsolen und -spiele- Von Plankalkül und anderen Programmiersprachen- Auf einmal ist alles eine App- Der erste Spam und andere Übel des Internets- Als die Browser in den Krieg zogen ...- Die junge Geschichte der sozialen Medien

24,90 €

Das Computerlexikon für Einsteiger
Ihr Computer oder Mobiltelefon meldet sich ständig mit unverständlichen Forderungen zu Wort, der Besuch im Elektronikfachmarkt ist regelrechter Stress, und die Gespräche der Kinder und Enkelkinder klingen oft nach Kauderwelsch? Wenn Sie endlich wissen möchten, ob Sie wirklich einen 4.0-GHz-Quad-Core-Prozessor benötigen, ein Add-on im Internet installieren sollen, oder einfach neugierig sind, was hinter Bitcoin, Streaming, Smart Home & Co. steckt – dieses Wörterbuch spricht Ihre Sprache und hilft Ihnen über alle Verständnishürden im digitalen Alltag hinweg. Aus dem Inhalt:- Über 1.800 Fachbegriffe aus dem digitalen Alltag- Neu mit ausführlichen Infos zu Smart Home, Künstliche Intelligenz, Bitcoin u.v.m.- Alle Abkürzungen zum schnellen Nachschlagen- Über 600 Abbildungen zu Geräten, Anschlüssen und Programmen- Basiswissen: Tastatur, Maus und Touchscreen- Grundwortschatz und Computerbedienung Englisch-Deutsch- Tipps zum Computer- und Tabletkauf- Mit Aussprachehinweisen für Fachbegriffe und Fremdwörter im Anhang

16,90 €

Das gekaufte Web (TELEPOLIS)
Was wir online lesen und sehen, auf Webseiten, in Blogs und sozialen Netzwerken, das ist immer öfter verfremdet und manipuliert. Gefälschte Inhalte werden genutzt, um versteckte Werbung zu platzieren und Einnahmen zu generieren, aber auch um die öffentliche Meinung zu Gunsten von Interessensverbänden und der Politik zu steuern. Über gezielte Desinformation, versteckte Propaganda, gekaufte Google-Platzierungen und vieles mehr wird der Nutzer zum Spielball auf diesem Milliardenmarkt. Und selbst die großen Onlinemedien mischen mit. Neue Technologien der digitalen Welt befeuern den Trend zu rein künstlich generiertem Content. Wir sind an einem Punkt angelangt, an dem wir uns entscheiden müssen: Zwischen einem ´freien´ oder einem von kommerziellen Interessen beherrschten World Wide Web. Das Buch deckt auf verständliche Weise die unterschiedlichen Methoden der Manipulation auf. Es zeigt, wie fremdgesteuerte Inhalte alle Internetnutzer betreffen, geht aber gleichzeitig auf mögliche Auswege und Lösungsmöglichkeiten ein. Als Plädoyer für ein nachhaltig unabhängiges Internet. Mit Illustrationen von Melanie Sotiris. Zielgruppe: • Netzpolitisch interessierte Personen • Online- sowie Marketing-Fachpublikum • Journalisten, Blogger

18,95 €

Das Sketchnote Arbeitsbuch
Beschreibung Mike Rohde gilt als Erfinder der Sketchnotes, einer Mischung aus Zeichnung, Typografie und Schrift. Mit ihnen lassen sich in Meetings und Konferenzen, aber auch bei vielen anderen Gelegenheiten ganz einfach Notizen erstellen. Hierfür werden sowohl einfache als auch komplexe Inhalte in kleinere, leicht zu merkende Informationshäppchen unterteilt und visuell dargestellt. Die Übersetzung des amerikanischen Bestsellers vom Sketchnote-Meister Rohde basiert auf dem Erfolg des ersten Buches: Das Sketchnote Handbuch. Mit zahlreichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen verdeutlicht der Autor, dass auch ungeübte Zeichner schnell imstande sind, die Sketchnote-Techniken zu erlernen. In anschaulicher und kreativer Weise zeigt Mike Rohde, wie Sketchnotes in vielen Lebensbereichen eingesetzt werden können. Die einfachen Skizzen und Zeichnungen haben sich nicht nur für Meetings bewährt, sondern sind genauso gut geeignet für die nächste Brainstorming-Session oder zum Erstellen eines Konzeptes. Mit den Sketchnotes ist es ganz einfach, Ihre Urlaubs-Erlebnisse festzuhalten und sowohl Filme als auch Kochrezepte zu Papier zu bringen. Zusätzlich finden Sie auf den ersten Seiten einen Zugangscode für die englischen Videos zum Buch, in denen Sie Mike Rohde in Aktion sehen können. Auch in Deutschland wurde die Sketchnote-Technik begeistert aufgenommen. So finden Sie im „Sketchnote Arbeitsbuch“ auch Zeichnungen bekannter deutscher Mitglieder der Sketchnote-Community, zu der Ralf Appelt, Carolin Kram, Oliver Bildesheim und Tanja „Frau Hölle“ Cappell gehören.   Über den Autor Mike Rohde ist Interface Designer für Mobile und Web und hat als Grafikdesigner seine ersten Sketchnote-Techniken entwickelt. Er hat bereits mehrere Konferenzen live aufgezeichnet.

24,99 €

Data for the people
Beschreibung In »Data for the People« erarbeitet er sechs Grundrechte für Daten, die wir als Bürger und Kunden einfordern sollten, und zeigt dem Leser, wie Google, Facebook und Co. arbeiten und wieviel unsere Daten wert sind. Er macht uns selbst datenkundig und zeigt, wie wir diese Daten für unsere Zwecke nutzen können – damit wir die Macht über unsere Daten zurückerlangen und unsere Daten-Grundrechte einfordern können. Ideal für alle, die sich schon mal gefragt haben: Welche Daten hat Google von mir? Welche Daten sammelt Facebook? Welche Daten speichert WhatsApp? Andreas Weigend klärt über den Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet auf und beschreibt den Umgang mit Daten. Über den Autor Daten sind die Währung des 21. Jahrhunderts. Wenn wir uns in der digitalen Welt bewegen hinterlassen wir Spuren. Im Austausch gegen Unterhaltung, Informationen und Vernetzung geben wir großen Unternehmen freiwillig unsere Daten – und diese machen damit, was sie wollen. Deshalb sagt Andreas Weigend, Ex-Chefwissenschaftler von Amazon: Es ist höchste Zeit, die Macht über unsere Daten wieder in die richtigen Hände zu legen.

26,90 €

Data Governance
Inhalt Vor dem Hintergrund zunehmender regulatorischer Anforderungen sowie wachsender Komplexität der eingesetzten IT-Landschaften erlangt das Themengebiet Data Governance immer größere Bedeutung in den Unternehmen. »Data Governance« von Peter Gluchowski bietet eine umfassende Einführung in Data Governance und deren praktische Relevanz für Unternehmen. Es gliedert sich in drei aufeinander aufbauende Teile: Teil I widmet sich den grundlegenden Facetten der Data Governance und stellt nach einer Einführung in das Thema die zentralen Aspekte einer Data-Governance-Aufbauorganisation sowie datenbezogene Richtlinien und Konventionen dar. Teil II greift ausgewählte Konzepte, Lösungen und Toolkategorien auf. Dabei wird auch auf die Datenqualität, den Datenkatalog und Self-Service-Ansätze sowie das DevOps-Konzept eingegangen. Teil III schließlich wendet sich der Anwendungsseite zu und erörtert zentrale Problemfelder bei der Umsetzung von Data-Governance-Initiativen sowie mögliche Lösungsstrategien. Das Buch vermittelt wertvolle Einblicke und hilfreiche Anregungen für die erfolgreiche Konzeptionierung und Realisierung von Data-Governance-Projekten in der Praxis.

59,50 €

Deep Medicine
Einer der bekanntesten amerikanischen Ärzte zeigt auf, wie Künstliche Intelligenz die Medizin revolutionieren wird Ärzte sind permanent überlastet; die menschliche Interaktion mit den Patienten kommt zu kurz. Das führt häufig zu Behandlungsfehlern und Fehldiagnosen. Im Gesundheitswesen leiden alle Beteiligten darunter, dass der Mensch nicht mehr im Zentrum der Behandlung steht. In Deep Medicine zeigt der bekannte Arzt Eric Topol, dass Künstliche Intelligenz Ärzte bei ihrer Arbeit unterstützen und wichtige Prozesse optimieren kann: von Aufzeichnungen im Arztgespräch über medizinische Scans bis hin zu Diagnose und Behandlung. Wenn Künstliche Intelligenz Ärzten Routineaufgaben abnimmt, haben sie wieder Zeit, individuell auf ihre Patienten einzugehen als Basis dafür, dass der Patient gesund wird. Doch Künstliche Intelligenz kann auch außerhalb der Praxis oder Klinik, z.B. in Form von Gesundheits-Apps und Chatbots, unmittelbar zur Gesundheit von Patienten beitragen. Innovativ und optimistisch macht Deep Medicine deutlich, wie alle Beteiligten des Gesundheitswesens von Künstlicher Intelligenz profitieren werden. Dabei lässt der Autor jedoch auch die Risiken und Nebenwirkungen einer medizinischen KI-Revolution nicht außen vor.

29,99 €

Dein Staat gehört Dir! (TELEPOLIS)
Ein Abschiedsbrief an das Wutbürgertum Spürst Du auch Deinen Wutbürger? Wie ein böser kleiner Alien lauert er in Dir. Dabei könnte er durch wenige Überlegungen entschärft werden. Denn viele Dinge, die Du dem Staat vorwirfst, kannst Du selbst beeinflussen und gestalten: die Staatsfinanzen zum Beispiel. Deine Gesundheit. Deine Teilnahme an der Wirtschaft. Sicherheit. Energiepolitik. Schule. Sogar die Schlaglöcher kannst Du selbst reparieren lassen. Durch den kategorischen Imperativ bist Du nämlich längst Gesetzgeber geworden. An zahlreichen unerwarteten Beispielen zeigt Alexander Dill, der zusammen mit Jochen Hörisch die deutschen Staatsschulden tilgt (hurrawirtilgen.de), wie Bürger in allen Lebensbereichen selbst ihren Staat in die Hand nehmen können. Ein radikales Bekenntnis zu »zivilem Gehorsam« (Dill) im Wahljahr 2013, das in einer für viele unakzeptablen Empfehlung mündet: Die Regierung, so Dill, sollte von uns nicht aus ihrem heilsamen Nicht-Tun erweckt werden. Leben wir, ohne es zu wissen, in der bestmöglichen aller Welten? Eine völlig neue Sicht auf Deutschland und die Deutschen ist das auf jeden Fall. Umfang: 184 Seiten Größe: 22,2 x 15,6 x 1,2 cm

16,90 €

Die Bank sind wir (TELEPOLIS)
Was ist Social Banking? "Die Bank sind wir" versucht, diesen Begriff im Bedeutungswandel und in seinen unterschiedlichen aktuellen Ausprägungen zu beschreiben. Das Buch zeigt, dass gerade mit Hilfe des Internets neue Formen der Beteiligung an den Geschäftsprozessen einer Bank möglich sind, die sich mit den Begriffen Partizipation, Mitbestimmung und Transparenz verbinden.Die Einführung erläutert, wo die Defizite in der provisionsorientierten Bankberatung liegen, und ein historischer Rückblick beleuchtet die Entstehung und den Bedeutungswandel des „Social Banking“.Der Autor analysiert neue Banking-Ansätze und beschreibt die unterschiedlichen Plattformen in der sozialen Kreditvergabe und in den sich neu formierenden finanziellen Netzwerken. Er untersucht, welche Nutzer sich mit welchen Motiven auf welchen Plattformen tummeln. Hierbei fließen Erkenntnisse aus der Kapitalmarktforschung und der Finanzsoziologie mit ein, um eine Brücke zwischen Anlage- und Konsumverhalten einerseits und dem Lebensstil unter dem Einfluss neuer Medien andererseits herzustellen.In einem Ausblick vermittelt der Autor schließlich Ansätze, die das Bankwesen stärker auf die zentralen Existenzgrundlagen von Gesellschaft und Wirtschaft ausrichten.Lesenswert für alle, die einen Blick hinter die "Black Box Bank"werfen wollen -- und daran glauben, dass nicht mehr staatliche Regulierung die Zukunft im Bankwesen darstellt, sondern Geschäftsmodelle, bei denen die Nutzer die Regie führen.

15,90 €

Die berechnete Welt (TELEPOLIS)
Auf dem Weg in die digitale Zukunft stehen wir heute an einer entscheidenden Weggabelung: Obwohl die Errungenschaften der digitalen Revolution natürliche Verbündete der Freiheit sind, stehen in jüngster Zeit Informatisierung und Technisierung unserer Welt dem ursprünglich verfolgten Freiheits- und Demokratisierungsgedanken immer häufiger entgegen. Algorithmen übernehmen die Herrschaft, schränken die menschliche Willens- und Handlungsfreiheit ein, indem sie Verhalten auf vorbestimmte Bahnen zwingen. „Die berechnete Welt“ zeichnet ein Bild der neuen Beschränkungen des digitalen Lebens und erkundet, wie Technik unsere Interaktionen mit der Welt verändert. Bleibt die Welt unberechenbar oder stellen Algorithmen die Weichen für unser Leben? Wer ist im Verhältnis von Technik und Mensch Diener und wer ist Herr? Welchen Preis bezahlen wir für Dienstfertigkeit und Nutzen der Technik? Und ist dieser Preis immer offenkundig? Das Buch wirft einen Blick unter die Oberfläche der schönen neuen Technikwelt und beleuchtet neben den vielgepriesenen Vorzügen auch die Schattenseite der digitalen Revolution. Zielgruppe: Alle, die sich für Zukunftsfragen, insbesondere den gesellschaftlichen Wandel durch technologische Entwicklungen interessieren. Umfang: 124 Seiten Autor: Nora S. Stampfl studierte Wirtschaftswissenschaften an der Johannes Kepler Universität Linz in Österreich und erlangte einen Master of Business Administration (MBA) an der Goizueta Business School der Emory University in Atlanta, Georgia, USA. Nach beruflichen Stationen in den USA lebt sie seit 1999 in Berlin und ist als Unternehmensberaterin und Zukunftsforscherin tätig. Ihren Arbeitsschwerpunkten strategische Unternehmensführung, gesellschaftlicher Wandel und Zukunftsfragen widmet sie sich auch als Autorin.

14,95 €

Die DSGVO verstehen und anwenden
Inhalt Die im Mai 2018 in Kraft tretende EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) stellt Datenschutzprinzipien auf, die weit über die bisherigen Regelungen hinausgehen. Auch die Strafen bei Nichterfüllung dieser Vorgaben werden empfindlich steigen, und es ist nicht übertrieben zu sagen, dass sie eine unmittelbare Existenzbedrohung, vor allem für kleinere Unternehmen, darstellen können. Erfahren Sie von Rechtsanwalt und Datenschutzexperten Michael Rohrlich, wie Sie Ihre Unternehmensprozesse anpassen müssen, um die Vorgaben der DSGVO zu erfüllen und rechtliche Fallstricke zu vermeiden. Michael Rohrlich setzt sich in seinem Buch mit den neuen Vorschriften auseinander und erläutert die Auswirkungen der DSGVO auf den Datenschutz in Unternehmen. Dieses Buch ist ein unverzichtbares Hilfsmittel für jeden Unternehmer und jeden, der sich beruflich mit Datenschutz befassen muss. Über die Autoren Michael Rohrlich ist Rechtsanwalt, Fachautor und Dozent. Seine beruflichen Schwerpunkte liegen unter anderem auf den Gebieten gewerblicher Rechtsschutz, Recht der neuen Medien und Telekommunikationsrecht. Bereits seit 1997 arbeitet er regelmäßig als Autor für diverse Print- beziehungsweise Onlinepublikationen und betreibt auch seine eigenen Webprojekte. Er ist darüber hinaus Autor mehrerer Bücher.

24,90 €

Die Intelligenz der Maschinen
Wohin wird uns die Künstliche Intelligenz in Zukunft führen? Welchen Einfluss wird sie auf den Arbeitsmarkt, die Wirtschaft und die Gesellschaft nehmen? Welche Chancen und Probleme entstehen, wenn die Entwicklung der KI immer weiter fortschreitet? In diesem Buch führt Martin Ford über zwanzig Interviews mit bedeutenden Köpfen der KI aus dem englischsprachigen Raum und lässt dabei Forscher, Unternehmer und Kritiker zu Wort kommen. Gemeinsam mit seinen Gesprächspartnern beleuchtet er den aktuellen Stand der Technik, künftige Entwicklungsmöglichkeiten der KI sowie deren Auswirkungen auf unser soziales und wirtschaftliches Leben. Themen der Interviews sind zum Beispiel Erkenntnisse zur emotionalen Intelligenz der KI (Rana el Kaliouby), die Notwendigkeit für mehr Diversität in der KI-Forschung (Fei-Fei Li) sowie Analysen der Auswirkungen von KI auf Unternehmen und Wirtschaft (James Manyika). Sie erhalten auch Einblick in verschiedene KI-Methoden, u.a. von Preisträgern des Turing Awards, Forschern am MIT und Entwicklern bei bekannten Unternehmen wie Google und Facebook. Werden Roboter in Zukunft die Pflege älterer und kranker Menschen übernehmen und Computerchips in unseren Gehirnen unsere menschlichen Fähigkeiten optimieren? Oder müssen wir uns doch eher vor amoklaufenden Killerrobotern oder einer totalen Machtübernahme durch Maschinen fürchten? Mit einem Vorwort von KI-Pionier Jürgen Schmidhuber, dessen Team an der TU München und am Schweizer Forschungsinstitut IDSIA die tiefen neuronalen Netze entwickelt hat, die zum Kern der KI auf Milliarden von Smartphones wurden. Er erläutert die weltweiten historischen Entwicklungen in der KI-Forschung und stellt ergänzend die richtungsweisenden Pioniere vor, die nicht aus dem englischsprachigen Raum kommen.- Ausgewählt von der Financial Times als eines der Best Books of the Year 2018 (Technology)- Die international bekanntesten KI-Experten im Interview: Geoffrey Hinton, Yoshua Bengio, Yann LeCun und viele mehr- Breit gefächertes Themenspektrum von technischen Aspekten über die Zukunft der KI bis hin zu ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft

29,99 €

Die Kunst der Anonymität im Internet
• Der weltbekannte Hacker Kevin Mitnick deckt auf, wie sich Unternehmen, Regierungen und kriminelle Hacker Zugriff auf Ihre Daten verschaffen • Mit realen Fallbeispielen von der Profilerstellung zu Werbezwecken bis hin zur Überwachung – und wie Sie sich dagegen schützen • Praktische Schritt-für-Schritt-Anleitungen für mehr Datensicherheit und Anonymität im Internet – ohne technische Vorkenntnisse umsetzbar Sie haben keine Privatsphäre. Im Internet ist jeder Ihrer Klicks für Unternehmen, Regierungen und kriminelle Hacker uneingeschränkt sichtbar. Ihr Computer, Ihr Smartphone, Ihr Auto, Ihre Alarmanlage, ja sogar Ihr Kühlschrank bieten potenzielle Angriffspunkte für den Zugriff auf Ihre Daten. Niemand kennt sich besser aus mit dem Missbrauch persönlicher Daten als Kevin D. Mitnick. Als von der US-Regierung ehemals meistgesuchter Computer-Hacker kennt er alle Schwachstellen und Sicherheitslücken des digitalen Zeitalters. Seine Fallbeispiele sind spannend und erschreckend: Sie werden Ihre Aktivitäten im Internet neu überdenken. Mitnick weiß aber auch, wie Sie Ihre Daten bestmöglich schützen. Er zeigt Ihnen anhand zahlreicher praktischer Tipps und Schritt-für-Schritt-Anleitungen, was Sie tun können, um online und offline anonym zu sein. Bestimmen Sie selbst über Ihre Daten. Lernen Sie, Ihre Privatsphäre im Internet zu schützen. Kevin D. Mitnick zeigt Ihnen, wie es geht.Hinterlassen Sie keine Spuren• Sichere Passwörter festlegen und verwalten• Mit dem Tor-Browser im Internet surfen, ohne Spuren zu hinterlassen• E-Mails und Dateien verschlüsseln und vor fremden Zugriffen schützen• Öffentliches WLAN, WhatsApp, Facebook & Co. sicher nutzen• Sicherheitsrisiken vermeiden bei GPS, Smart-TV, Internet of Things und Heimautomation• Eine zweite Identität anlegen und unsichtbar werden

24,99 €

Neu
Die UNIX-Story
Ein Betriebssystem, das die IT-Welt am Laufen hält Autor Brian Kernighan ist einer der Väter von UNIX Mit vielen Geschichten von Weggenossen und IT-Veteranen Ein Buch für UNIX-Fans, Nerds und IT-Profis Brian W. Kernighan war in der Entwicklung von UNIX beteiligt. In diesem kurzen Band erzählt er eine umfassende Geschichte des äußerst einflussreichen und weit verbreiteten Betriebssystems und erzählt aus einer persönlichen Perspektive von den Anfängen. Unix war in seinen frühen Tagen weitgehend das Produkt von Kernighans Kollegen Ken Thompson und Dennis Ritchie von den Bell Labs. Aber Kernighan leistete fast von Anfang an aktive Beiträge. Sein persönliches Wissen verleiht dem Buch einen großen Wert. Kernighan schafft eine gelungene Balance zwischen »offizieller Geschichte« und seinem eigenen Engagement während der Entwicklung von UNIX. Die Konzepte, die mit UNIX und seinem Ökosystem zusammenhängen, erklärt er klar und methodisch. »Die UNIX-History« ist ein kurzweiliges Buch für alle, die mehr über die Geschichte hinter der Geschichte von UNIX erfahren wollen. Mit Insider-Storys und technischen Erklärungen bekommt man einen ganz neuen Blick auf UNIX und auf die Entwicklung von Betriebssystemen.

24,90 €

Die verspielte Gesellschaft (TELEPOLIS)
Computerspiele bahnen sich einen Weg ins "echte" Leben: Punkte zu sammeln und Highscores zu ergattern ist heute auch abseits digitaler Spiele gang und gäbe. Immer öfter werden Prinzipien aus Computerspielen in spielferne Systeme integriert. Der Text beschreibt, wie man heute die Macht von Spielen in den verschiedensten Lebensbereichen wird. Denn Spiele animieren Menschen zu Bestleistungen, stimulieren ihre Motivation und ringen ihnen Engagement ab. Die Autorin untersucht die Wirkungsweise von Gamification und entwirft eine Zukunftsvision einer Welt allgegenwärtiger Spiele. Sie beschreibt die Antriebskräfte des Trends, skizziert ausgewählte Anwendungsbereiche und wirft einen kritischen Blick auf die weitere Entwicklung.

14,90 €

E-Fam Exodus (heise online Welten)
Ein Fall für John Mayer und Otto - ein Krimi aus der Edition heise online Welten Die Mega-City Neun, Heimat von Millionen Bürgern, arbeitet an ihrem eigenen Zerfall. Einige Bewohner, darunter hochrangige Persönlichkeiten, hauchen unfreiwillig die Lebensgeister aus. Bei dem Versuch, einem Programmierer das Leben zu retten, kommt Privatermittler John Mayer einem verbindenden Element zwischen all den Todesfällen auf die Schliche und wird so selbst zum Gejagten. Zur Flucht gezwungen muss er sich eingestehen, dass auch sein treuer Begleiter, der E-Fam Otto, in die Geschehnisse verstrickt sein könnte. Welchem Plan folgt der Elektronische Famulus? Johns Vertrauen wird auf eine harte Probe gestellt. Doch zum Verschnaufen bleibt keine Zeit, altbekannte Gegenspieler sind ihm dicht auf den Fersen. Der Autor Arno Endler, geboren als Sonntagskind 1965 in Neuwied, infizierte sich im Alter von 12 Jahren mit dem Science-Fiction-Virus. Als Schüler durchstöberte er bereits sämtliche Buchhandlungen seiner Heimatstadt auf der Suche nach Büchern des Genres und litt nur an einem Mangel an Taschengeld. Er studierte Steuerrecht und betreute als Landesbeamter verschiedene IT-bezogene Projekte. Seit dem Jahr 2008 wagte er schriftstellerisch Blicke in die nähere und fernere Zukunft und publizierte Dutzende Kurzgeschichten im c't-Magazin. Seit 2016 schreibt er für die Serie Perry Rhodan NEO und veröffentlichte mehrere Romane in verschiedenen Verlagen.

12,95 €

Neu
E-Tot (heise online Welten)
Mind Upload Complete! Der Traum vom ewigen Leben wird wahr. Nach dem Tod auf einem Server weiterleben, was wird daran problematisch sein? Der neue Roman von Uwe Post entwirft ein facettenreiches Bild vom serverseitigen Jenseits und Überraschungen, die eine digitale Existenz mit sich bringt: Paul ist tot. Als er die Augen öffnet, befindet er sich im Paradies - digital und erschwinglich für jedermann. Die permanente Werbung auf seinem Billigserver nervt zwar ein bisschen, aber was soll's: Das Leben geht weiter! Doch in der scheinbar perfekten Fassade werden schnell Risse sichtbar: Nicht nur Spam, Viren und Malware erschweren ihm das Leben im digitalen Jenseits, auch mit seinen Erinnerungen scheint etwas nicht zu stimmen. Ist er noch Herr seiner Daten? Die Suche nach der Wahrheit bringt nicht nur sein eigenes Leben nach dem Tod in Gefahr. Erstauflage! Ein spannender Science-Fiction-Roman Vom ehemaligen c't-Autor Uwe Post

12,95 €

Ein großer Schritt für die Menschheit
»Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Schritt für die Menschheit«, diesen berühmten Satz sagte Neil Armstrong, als er im Juli 1969 als erster Mensch die Oberfläche des Mondes betrat. Damit war ein ewiger Menschheitstraum in Erfüllung gegangen und eines der größten Abenteuer der Wissenschaft fand seinen vorläufigen Höhepunkt. Zugleich war die Landung ein hochpolitisches Ereignis vor dem Hintergrund des Kalten Krieges und eines der ersten globalen Medienereignisse, das von Millionen Menschen im damals noch jungen Fernsehen verfolgt wurde. Ein Ereignis, dass sich in das kollektive Gedächtnis eingebrannt hat wie nur wenige andere.Dieser reich bebilderte Band beleuchtet alle Aspekte der Landung und ihrer Nachwirkungen - Politik und Geschichte, Menschen und Technik -, bringt uns aber auch den Mond selbst näher. Schließlich wagen die Autoren einen Blick in die Zukunft und berichten, wie es mit der bemannten Raumfahrt und wie der Geschichte des Menschen im All weitergeht.Hrsg. in Zusammenarbeit mit bild der Wissenschaft. 2018. 128 S. mit 128 farb. Abb., 21 x 28 cm, geb. wbg Theiss, Darmstadt.

24,95 €

Neu
Eine kurze Geschichte vom Quantencomputer - 2. Auflg. (TELEPOLIS)
Quantencomputer anschaulich erklärt Spannender Einblick in die Entwicklung des QuantencomputersVerstehen ohne Formeln und tiefere PhysikNeue Erkenntnisse und erste Praxisanwendungen Die Welt der Quanten ist total verrückt. Teilchen befinden sich gleichzeitig hier und dort. Sie verständigen sich über tausend Kilometer wie durch Telepathie. Forscher haben diese Phänomene inzwischen so gut im Griff, dass sie einen riesigen technologischen Schritt wagen: Den Bau des ersten Quantencomputers – eine ganz neue, überlegene Art von Rechner. Das Buch erklärt verständlich und unterhaltsam die magisch anmutenden Phänomene der Quantenphysik und wie sie für unbegreiflich schnell rechnende Computer genutzt werden können. Es zeigt, wie der Quantencomputer und andere Technologien, die auf der Quantenphysik basieren, den Alltag ähnlich umwälzen könnten wie einst die Dampfmaschine oder die Entdeckung der Elektronik. Werden Quantencomputer die gängigen Verschlüsselungsverfahren aushebeln? Werden sie eine blitzschnelle Entwicklung neuer Arzneien ermöglichen? Wird es einmal ein Quanteninternet geben und wenn ja, was bringt es? Werden es hyperempfindliche Quantensensoren erlauben, die Gedanken eines Menschen zu lesen? Neben Beispielen schon existierender Quantentechnologie (etwa Flash-Speicher oder Verschlüsselungsverfahren) gibt der Wissenschaftsjournalist Christian J. Meier einen Überblick über die wichtigsten Laborentwicklungen und zeigt auf, wohin sie führen könnten. Schließlich erfahren Sie, warum manche Physiker glauben, das Universum sei ein einziger Quantencomputer.

18,90 €

Filesharing
Es scheint nach wie vor „Volkssport Nr. 1“ zu sein – die Nutzung von illegalen Inhalten aus dem welt-weiten Datennetz. Mittels Filesharing werden täglich Mengen von Songs, Filmen und Software ausgetauscht, ohne dass die Teilnehmer an diesen „Tauschgeschäften“ den jeweiligen Rechteinhabern Geld dafür bezahlen.Dieses Buch dient zum einen der Vermittlung des notwendigen Grundlagenwissens im Urheberrecht und zum anderen als Praxisleitfaden, falls doch einmal die Abmahnung oder gar Post von den Strafverfolgungsbehörden ins Haus flattern sollte. Es wird erläutert, was unzulässig ist und was nicht, warum es Abmahnungen gibt und wie man darauf am besten reagiert, welche Anzeichen für rechtsmissbräuchliche Abmahnungen sprechen und welche Kosten drohen.

12,90 €

Hacking und Bug Hunting
Bugs in Websites aufspüren, Gutes tun, Spaß dabei haben ... und Geld verdienen Ein praktischer Leitfaden für die Suche nach Softwarefehlern Ein Blick hinter die Kulissen: Sie sehen, wie professionelle Bughunter vorgehen Eine Anleitung, wie man mit Bughunting Geld verdient Lernen Sie, wie Hacker Websites knacken und wie auch Sie das tun können. »Real-World Bug Hunting« ist der führende Leitfaden für die Suche nach Software-Bugs. Egal ob Sie in die Cybersicherheit einsteigen, um das Internet zu einem sichereren Ort zu machen, oder als erfahrener Entwickler sichereren Code schreiben wollen - der ethische Hacker Peter Yaworski zeigt ihnen, wie es geht. Sie lernen die gängigsten Arten von Bugs wie Cross-Site-Scripting, unsichere (direkte) Objekt-Referenzen und Server-Side Request-Forgery kennen. Reale Fallbeispiele aufgedeckter und entlohnter Schwachstellen in Anwendungen von Twitter, Facebook, Google und Uber zeigen, wie Hacker bei Überweisungen Race Conditions nutzen, URL-Parameter verwenden, um unbeabsichtigt Tweets zu liken, und mehr. Jedes Kapitel stellt einen Schwachstellen-Typ vor, zusammen mit einer Reihe von tatsächlich veröffentlichten Bug-Bounties. Die Sammlung von Reports in diesem Buch zeigt ihnen, wie Angreifer Nutzer dazu bringen, sensible Informationen preiszugeben und wie Sites ihre Schwachstellen cleveren Nutzern offenbaren. Sie werden sogar lernen, wie Sie ihr anspruchsvolles, neues Hobby in eine erfolgreiche Karriere verwandeln können. Sie lernen: die grundlegenden Web-Hacking-Konzepte wie Angreifer Websites kompromittieren wie man Funktionalitäten identifiziert, die üblicherweise mit Schwachstellen assoziiert werden wo man mit der Suche nach Bugs anfängt wie man Bug-Bounty-Programme findet und effektive Schwachstellen-Reports verfasst »Real-World Bug Hunting« ist eine faszinierende und umfassende Einführung in die Sicherheitslücken von Webanwendungen, mit Geschichten von der vordersten Front und praktischen Erkenntnissen. Mit ihrem neu gewonnenen Wissen um die Sicherheit und Schwachstellen können Sie das Web zu einem sichereren Ort machen — und dabei noch Geld verdienen.

32,90 €

Human Compatible
Künstliche Intelligenz und wie der Mensch die Kontrolle über superintelligente Maschinen behält »Das bedeutendste Buch über KI in diesem Jahr.«- The Guardian, 24.09.2019 Werden Maschinen bald auf nahezu allen Gebieten intelligenter sein als der Mensch? Auch wenn das vielversprechend klingt, ist die Entwicklung einer Superintelligenz zugleich ein ernstzunehmendes Risiko. Denn ist diese einmal da, können wir nicht mehr einfach den Stecker ziehen. Niemand kann die Chancen und Risiken der künstlichen Intelligenz besser beurteilen als Stuart Russell, der seit mehr als einer Dekade an vorderster Front der KI-Forschung arbeitet. Er veranschaulicht mit brillanten Analogien, wie sich natürliche und künstliche Intelligenz voneinander unterscheiden, und macht deutlich, weshalb wir vermeiden müssen, dass die Maschinen für uns unkontrollierbar werden. Fundiert, eindringlich und visionär zeigt Human Compatible neue Perspektiven und Lösungswege für die KI-Forschung auf, um zu gewährleisten, dass superintelligente Maschinen unsere Ziele verfolgen und nicht ihre eigenen.

28,00 €