MIT Technology Review 06/2021

11,99 €

Lieferzeit Sofort lieferbar

Highlights:
  • Forscher wollen KI gerechter und offener gestaltet
  • Desinformation: Wie KI-Sprachmodelle missbraucht werden können
  • Vernetzte Städte: Was vom Hype geblieben ist
  • Mangelware Mikrochips: Hintergründe der globalen Krise
  • Dein Freund und Späher: Polizei-Überwachung am Rande der Legalität
  • Zerbröselnde Geschichte: Wie lassen sich Kunststoff-Exponate retten?
  • Die nächste Seuche: Resistente Keime auf dem Vormarsch.
Format
Anzahl:
Inhaltsverzeichnis
Inhalt Technology Review 6/2021
  • Titel

    • 16 Hey KI!
    • 88 Die nächste Seuche
    • 34 Vernetzte Städte
    • 24 Sie legte sich mit Google an
    • 80 Mangelware Mikrochips
  • Experte in 5 Minuten

    • 8 Raumfahrt Wie viele Menschen schon im All waren
  • Aktuell

    • 10 Neurotech Implantate sollen Schmerzen lindern
    • 12 Optogenetik Würmer werden zu Robotern
    • 13 Gesundheit Streit um Werbung in Träumen
    • 14 Biomechanik Gehirn bremst Exoskelett
    • 15 Akustik Besser hören mit Mini-Schallwandler
  • Fokus I KI-Ethik

    • 16 KI Wie Forscher sie gerechter und offener gestalten wollen
    • 24 Desinformation Über die Gefahren von GPT-3
    • 30 Interview Braucht Googles KI-Forschung mehr Ethik?
  • Fokus II Smart Cities

    • 34 Essay Was Städte heute wirklich brauchen
    • 36 Deutschland Vier Beispiele mit Vorbildcharakter
    • 42 Abwasser Smarte Kanäle halten die Flüsse sauber
    • 46 Bilderstrecke Drohnenfotos zeigen soziale Gräben
    • 54 Polizei Wem die zunehmende Überwachung nutzt
  • Horizonte

    • 62 Handel Schneller als Amazon – auf Kosten der Mitarbeiter
    • 76 Chipmangel Was hinter der globalen Krise steckt
    • 80 Kaffee Sensoren und Daten helfen Bauern und Kunden
    • 84 Museen Exponate aus Plastik sind vom Zerfall bedroht
    • 88 Seuchen Resistente Bakterien sind die nächste Pandemie
    • 92 Medizin Die unterschätzte Rolle der Mitochondrien
  • Meinung

    • 98 Klima Laschets Wissenschaftsfeindlichkeit ist kein Zufall
    • 100 Pegasus Wer ist für den Daten-Skandal verantwortlich?
    • 101 Corona Schlamperei bei der Moderna-Zulassung
    • 102 Bücher I Wie wir bessere Entscheidungen treffen
    • 103 Bücher II Die große Abrechnung mit Facebook
Artikel-Details
Anbieter:
Heise Medien GmbH & Co. KG
Artikelnummer:
4018837062005
Veröffentlicht:
19.08.2021
Künstliche Intelligenz
Künstliche Intelligenz ganz praktisch- Symbolverarbeitende künstliche Intelligenz und künstliche neuronale Netze in einem Buch- Business Rules und Wissensnetze- Convolutional Neural Networks und Deep Learning- Übungen in PROLOG sowie mit JavaNNS und PythonDie künstliche Intelligenz hat unseren Alltag erreicht: Wir nutzen Chatbots, reden mit Sprachassistenten, KI digitalisiert die Dokumentenverarbeitung, die Muster-, Bild- oder Objekt-Erkennung. Sie ermöglicht neue, intelligentere Lösungen in vielen Bereichen, von der Medizin bis zum autonomen Fahren.Das Buch gibt eine Einführung in die KI. Es wird gezeigt, wie symbolverabeitende KI in Form von Wissensnetzen oder Geschäftsregeln heute angewendet und wie künstliche neuronale Netze in der Mustererkennung oder auch im Data Mining eingesetzt werden können.Wissensrepräsentation und -verarbeitung auf Basis der Logik wird unter Nutzung der logischen Programmiersprache PROLOG eingeführt. Logische Schlussfolgerungen lassen sich in PROLOG wesentlich leichter als in Python oder Java implementieren. Die Konzepte neuronaler Netze werden mit dem System JavaNNS und mittels Python praktisch vertieft.Fragen und Aufgaben am Ende eines Abschnittes fordern zum aktiven Lesen und Lernen auf. Die Webseiten zum Buch enthalten Demo-Programme, die diskutierte Vorgehensweisen veranschaulichen und das Verständnis fördern.Die Themen:- Überblick zur künstlichen Intelligenz- Darstellung und Verarbeitung von Wissen- Problemlösung mittels Suche- PROLOG- Künstliche neuronale Netze- Vorwärtsgerichtete neuronale Netze- Wettbewerbslernen- Autoassoziative Netze- Stuttgarter Neuronale Netze Simulator/JavaNNS

29,99 €

Welche KI?
Künstliche Intelligenz demokratisch gestalten.Künstliche Intelligenz hat das Potenzial, viele Bereiche unseres Lebens grundlegend zu verändern. Dies betrifft unter anderem Veränderungen der Arbeitswelt, autonome Fahrzeuge oder sogar Waffen, das Gesundheitssystem, demokratische Gesellschaftsstrukturen und die gesamte Lebenswelt. Daraus erwachsen große Chancen für die Gesellschaft, aber auch große Gefahren.In der Analyse solcher Szenarien zeigt sich, dass die Auswirkungen von KI in einer ethischen Detailbetrachtung nicht ausreichend erfasst werden können. Vielmehr müssen sie aus einem umfassenden gesellschaftlichen und menschlichen Zusammenhang beurteilt werden. In diesem Buch wird daher eine Perspektive auf KI gezeigt, die ethische Detailfragen zu den Anwendungen von KI aus der größeren Perspektive philosophischer Reflexion betrachtet.Diese umfasst philosophische Überlegungen zur Auswirkung der Technik und die Betrachtung von Szenarien der Technikentwicklung. Weiterhin werden Veränderungen des Menschenbildes analysiert, die mit der Entwicklung von KI verbunden sind. Damit hängt die Frage zusammen, ob KI Bewusstsein entwickeln kann und ob einer fortgeschrittenen KI ein Rechtsstatus einer elektronischen Persönlichkeit zugeordnet werden soll.Die betrachteten Entwicklungsszenarien umfassen die Veränderung der Arbeitswelt zwischen einer Hoffnung auf eine Entlastung von monotonen und gefährlichen Tätigkeiten einerseits und der Gefahr von Massenarbeitslosigkeit andererseits. Weiterhin werden neben den bekannten Problemen des autonomen Fahrens die Auswirkungen auf Szenarien der Mobilität betrachtet. In Bezug auf den Einsatz von autonomen Waffen und auf die Steuerung der Kriegsführung durch KI wird das Szenario eines neuen Wettrüstens und einer Entgrenzung der Kriegsführung vorgestellt, das eine Ächtung dieser Techniken nahelegt.Für das Gesundheitssystem und die Altenpflege wird das Szenarium einer weiteren Entmenschlichung dieser Bereiche mit einem Konzept kontrastiert, das dem menschlichen Faktor gerade durch die Entlastung von technischen Aufgaben einen neuen Stellenwert gibt. Entsprechende Szenarien werden für die Auswirkungen von KI auf die Demokratie und die Durchdringung der Lebenswelt vorgestellt.

24,99 €

Neu
Sozioinformatik
Ein neuer Blick auf Informatik und Gesellschaft. Einführung in die Modellierung und Analyse digitaler Technikfolgen.Welche Auswirkungen könnte es haben, wenn Technik in den Körper implantiert wird und sich Menschen zunehmend zu Cyborgs entwickeln? Wie kann es passieren, dass sich mazedonische Jugendliche in den Präsidentschaftswahlkampf der USA einmischen? Wann entstehen Filterblasen?In den letzten Jahren konnten viele gewollte und ungewollte Technikfolgen der digitalen Transformation beobachtet werden. Die in diesem Buch vorgestellte Sozioinformatik befasst sich mit der Modellierung und Analyse solcher Phänomene: Sie untersucht dafür die Folgen der informatischen Gestaltung unter interdisziplinären Aspekten, insbesondere denen der Verhaltensökonomie.Zentrales Hilfsmittel der Analyse ist der Aufbau eines visuellen Wirkungsgefüges, mit dem verschiedene Dynamiken und Technikfolgen in der digitalen Transformation abgeschätzt werden können. Damit wird erklärbar, wann man eine Filterblase erwarten kann, warum manche digitale Technik unsere Aufmerksamkeit so effektiv bindet, und warum Software dazu verführen kann, Einfluss auf Wahlen in einem anderen Land zu nehmen.Das Buch eignet sich als Grundlage für »Informatik und Gesellschaft« Vorlesungen in der Informatik, genauso als Grundlage für Seminare in den Gesellschaftswissenschaften oder zur Besprechung digitaler Phänomene in der Schule. Es bietet zudem eine neue Kommunikationsmethode, die im Journalismus, der Politik oder in der Beratung eingesetzt werden kann.Leseprobe (PDF-Link)

29,99 €

Künstliche Intelligenz in Unternehmen
Das Buch von Bernard Marr bietet einen faszinierenden Blick darauf, wie Unternehmen Künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen zur Problemlösung einsetzen. Es präsentiert 50 Fallstudien zu aktuellen Situationen und zeigt praktische Anwendungen für Probleme, mit denen Unternehmen auf der ganzen Welt konfrontiert sind. Das sich schnell entwickelnde Gebiet der Künstlichen Intelligenz hat sich über Forschungslabore und Informatikabteilungen hinaus ausgedehnt und seinen Weg in das Mainstream-Geschäftsumfeld gefunden. Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen werden als die wichtigsten modernen Business-Trends zur Steigerung des Erfolgs genannt. KI wird in Bereichen wie Bankwesen und Finanzen, Social Media und Marketing eingesetzt. Diese Technologie bietet außerdem innovative Lösungen für Unternehmen aller Größen, Branchen und Industrien. Dieses spannende und aktuelle Buch untersucht eine Vielzahl von Fällen, die veranschaulichen, wie Unternehmen KI einsetzen, um die Leistung und Effizienz zu steigern, Marktpräferenzen zu analysieren und vieles mehr. Unternehmen, die dabei betrachtet werden, sind zum Beispiel: Amazon, IBM, Burberry, Samsung, Netflix, Spotify, Facebook, Elsevier, Uber, Siemens und Daimler.Der Bestsellerautor und renommierte KI-Experte Bernard Marr zeigt, wie die Technologie des maschinellen Lernens das Geschäftsgebaren von Unternehmen verändert. Das Buch bietet einen Überblick über einzelne Unternehmen, beschreibt das spezifische Problem und erklärt, wie KI die Lösung erleichtert. Jede Fallstudie bietet einen umfassenden Einblick, der einige technische Details sowie wichtige Lernzusammenfassungen enthält.Marrs Buch ist eine aufschlussreiche und informative Untersuchung der transformativen Kraft der Technologie in der Wirtschaft des 21. Jahrhunderts.Leseprobe (PDF-Link)

34,99 €

Deep Medicine
Einer der bekanntesten amerikanischen Ärzte zeigt auf, wie Künstliche Intelligenz die Medizin revolutionieren wird Ärzte sind permanent überlastet; die menschliche Interaktion mit den Patienten kommt zu kurz. Das führt häufig zu Behandlungsfehlern und Fehldiagnosen. Im Gesundheitswesen leiden alle Beteiligten darunter, dass der Mensch nicht mehr im Zentrum der Behandlung steht. In Deep Medicine zeigt der bekannte Arzt Eric Topol, dass Künstliche Intelligenz Ärzte bei ihrer Arbeit unterstützen und wichtige Prozesse optimieren kann: von Aufzeichnungen im Arztgespräch über medizinische Scans bis hin zu Diagnose und Behandlung. Wenn Künstliche Intelligenz Ärzten Routineaufgaben abnimmt, haben sie wieder Zeit, individuell auf ihre Patienten einzugehen als Basis dafür, dass der Patient gesund wird. Doch Künstliche Intelligenz kann auch außerhalb der Praxis oder Klinik, z.B. in Form von Gesundheits-Apps und Chatbots, unmittelbar zur Gesundheit von Patienten beitragen. Innovativ und optimistisch macht Deep Medicine deutlich, wie alle Beteiligten des Gesundheitswesens von Künstlicher Intelligenz profitieren werden. Dabei lässt der Autor jedoch auch die Risiken und Nebenwirkungen einer medizinischen KI-Revolution nicht außen vor.

29,99 €

Die Intelligenz der Maschinen
Wohin wird uns die Künstliche Intelligenz in Zukunft führen? Welchen Einfluss wird sie auf den Arbeitsmarkt, die Wirtschaft und die Gesellschaft nehmen? Welche Chancen und Probleme entstehen, wenn die Entwicklung der KI immer weiter fortschreitet? In diesem Buch führt Martin Ford über zwanzig Interviews mit bedeutenden Köpfen der KI aus dem englischsprachigen Raum und lässt dabei Forscher, Unternehmer und Kritiker zu Wort kommen. Gemeinsam mit seinen Gesprächspartnern beleuchtet er den aktuellen Stand der Technik, künftige Entwicklungsmöglichkeiten der KI sowie deren Auswirkungen auf unser soziales und wirtschaftliches Leben. Themen der Interviews sind zum Beispiel Erkenntnisse zur emotionalen Intelligenz der KI (Rana el Kaliouby), die Notwendigkeit für mehr Diversität in der KI-Forschung (Fei-Fei Li) sowie Analysen der Auswirkungen von KI auf Unternehmen und Wirtschaft (James Manyika). Sie erhalten auch Einblick in verschiedene KI-Methoden, u.a. von Preisträgern des Turing Awards, Forschern am MIT und Entwicklern bei bekannten Unternehmen wie Google und Facebook. Werden Roboter in Zukunft die Pflege älterer und kranker Menschen übernehmen und Computerchips in unseren Gehirnen unsere menschlichen Fähigkeiten optimieren? Oder müssen wir uns doch eher vor amoklaufenden Killerrobotern oder einer totalen Machtübernahme durch Maschinen fürchten? Mit einem Vorwort von KI-Pionier Jürgen Schmidhuber, dessen Team an der TU München und am Schweizer Forschungsinstitut IDSIA die tiefen neuronalen Netze entwickelt hat, die zum Kern der KI auf Milliarden von Smartphones wurden. Er erläutert die weltweiten historischen Entwicklungen in der KI-Forschung und stellt ergänzend die richtungsweisenden Pioniere vor, die nicht aus dem englischsprachigen Raum kommen.- Ausgewählt von der Financial Times als eines der Best Books of the Year 2018 (Technology)- Die international bekanntesten KI-Experten im Interview: Geoffrey Hinton, Yoshua Bengio, Yann LeCun und viele mehr- Breit gefächertes Themenspektrum von technischen Aspekten über die Zukunft der KI bis hin zu ihren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft

29,99 €

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.